1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1x Leitung auf 2 Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Horus, 28. April 2006.

  1. Horus

    Horus Neuling

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Leute,
    ich habe die Suche benutzt, aber bis jetzt nichts passendes gefunden.

    Also bei mir sieht das so aus.

    Ich habe eine Digitale SAT Leitung und möchte diese auf 2 Receiver verteilen, die dann auch gleichzeitig fernsehen können.
    Ist das generell möglich?
    Wenn ja was brauche ich dafür?

    Gruß

    Horus
     
  2. blinky

    blinky Senior Member

    Registriert seit:
    7. Dezember 2001
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Baddecenstedt
    AW: 1x Leitung auf 2 Receiver

    Wenn Du nur eine Leitung vom LNB verwendest und das Signal durchschleift (einige Reciver können das weil die neben den LNB-Eingang noch ein Ausgang haben zum Durchschleifen z.B. für Analogreciver) dann kannste auch auf beiden Reciver fern sehen. Allerdings mit einer Einschränkung. Du kannst zeitgleich nur Programme sehen die die gleiche Polarisation verwenden.

    Am besten währe Du verwendest ein Twin-LNB. Damit kannste zwei Reciver betreiben, die gleichzeitig unterschiedliche Polarisationen (horizontal / vertikal) ansteuern können. Hierzu ist es aber erforderlich das Du ein zweites Kabel verlegst. Ob Du ein Twin-LNB hast siehste daran das Du zwei Anschlüsse hast am LNB.
     
  3. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: 1x Leitung auf 2 Receiver

    Da hast du aber nicht richtig gesucht, denn diese Frage gibt es jede Woche mindestens 2 mal.

    Es ist möglich, aber mit Einschränkungen, denn über eine Leitung kann immer nur eine der vier Empfangsebenen zu dem(den) Receiver(n) übertragen werden:
    -mit einem diodenentkoppelten Verteiler, da ja zwei Geräte Spannung zum LNB schicken wollen, hat der das Sagen, der die höhere Spannung zum LNB schickt,
    -mit einem Master-Slave-Schalter bestimmt der Master die Empfangsebene,
    -mit einem am Durchschleif-Anschluss angeschlossenen Receiver (identische Funktion wie bei einem Master-Slave-Schalter).
    Darüberhinaus kann es auch noch gerätespezifische Einschränkungen geben.
     

Diese Seite empfehlen