1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

18 000 Demonstranten gegen Stuttgart 21

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von moonwalker5, 14. August 2010.

  1. us-sportfan

    us-sportfan Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: 18 000 Demonstranten gegen Stuttgart 21

    Wenn so viele Stuttgarter gegen Stuttgart21 sind, warum wurden dann die Projektbefürworter in den letzten Jahren immer wieder gewählt? Wer aus Gewohnheit das Kreuz immer an der gleichen Stelle macht, braucht sich nicht wundern, wenn das zu unerwünschten Ergebnissen führt.
     
  2. Sky-Kunde2

    Sky-Kunde2 Guest

    AW: 18 000 Demonstranten gegen Stuttgart 21

    Was will man schon von einem erwarten, der sich "Eisenbahnfan" nennt. Na so richtig viel erreicht haben, die Stuttgart 21-Gegner nicht. Außerdem unterstellst du allen Eltern, die Hartz-4 beziehen, das Sie ihre Kinder vernachlässigen und das Geld für die Kinder für was anderes verplempern. Das es schwarze Schaafe gibt, will ich nicht bezweifeln, aber eine pauschale Verurteilung ist unverschämt. Und gegen Hartz4 zu demonstrieren, wäre sehr viel wichtiger als gegen Stuttgart 21. Aber dafür interessiert sich der Sittler nicht. Bringt ja keine PR.
     
  3. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.380
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Telekom Media Receiver MR401
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: 18 000 Demonstranten gegen Stuttgart 21

    Du hast es mit dem Lesen offenbar nicht so (oder zumindest intellektuell Probleme, das Gelesene zu verstehen). Ansonsten hättest Du nämlich
    gelesen und verstanden. Es war, nochmal für Dich zum mitdenken, von "Chance" und "möglicherweise" die Rede. Jetzt angekommen??? Aber ok, was will man schon von einem erwarten, der sich "Sky-Kunde2" nennt...

    Und was das mit den Gutscheinen angeht: Ich habe mit keinem Wort allen Eltern, die Hartz-IV beziehen unterstellt, dass diese ihre Kinder vernachlässigen und das Geld für die Kinder anderweitig ausgeben. Aber es ist einfach menschlich, dass man, wenn Not am Mann ist, in Versuchung gerät, auch mal auf das Geld zurückzugreifen, das eigentlich für die Kinder gedacht ist. Und diese Gefahr ist durch die Gutscheine eben weitgehend gebannt ("Und führe mich nicht in Versuchung...").
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2010
  4. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
  5. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.380
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Telekom Media Receiver MR401
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
  6. meisi

    meisi Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    332
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 18 000 Demonstranten gegen Stuttgart 21

    Da kann man sich mal wieder richtig austoben.:wüt:
     
  7. D-Box user

    D-Box user Wasserfall

    Registriert seit:
    4. Juni 2005
    Beiträge:
    8.242
    Zustimmungen:
    506
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: 18 000 Demonstranten gegen Stuttgart 21

    Großer Gott stehe uns bei. Wir setzen Polizei, Schlagstöcke und Tränengas ein um den Bau eines Bahnhofes durchzusetzen ?????. Wo leben wir eigentlich. Bestätigt mal wieder das alte Bild: Unsere Polizei ist unfähig Konflikte zu lösen, wenn sie nicht mehr weiter wissen wird drauflos geknüppelt.
    Die DDR wird immer als Unrechtstaat bezeichnet, unsere BRD ist kein bisschen besser. So eine Aktion hätte nicht einmal Erich Honnecker gewagt.
     
  8. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.380
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Telekom Media Receiver MR401
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: 18 000 Demonstranten gegen Stuttgart 21

    Ob es einem nun gefällt oder nicht (ich bin gegen Stuttgart 21): Die DB hat nunmal (zumindest formal) das Recht, auf ihrem Boden zu bauen. Und wenn ihr das durch militante Demonstranten verwehrt wird ist es Aufgabe der Polizei, der DB zu helfen. Das hat mit mangelnder Fähigkeit zur Konfliktlösung bei der Polizei nichts zu tun.

    Wäre ich als Polizist respektive Einsatzleiter dort eingesetzt, würde ich mich bzw. meine Leute auch nicht als Prügelknabe oder Punching-Ball für wildgewordene Demonstranten zur Verfügung stellen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2010
  9. manitoba

    manitoba Guest

    AW: 18 000 Demonstranten gegen Stuttgart 21

    Steht der Schloßgarten im Eigentum der Bahn? :confused:
     
  10. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 18 000 Demonstranten gegen Stuttgart 21

    Tja, gewöhn Dich schonmal dran. Was meinst, was passiert, wenn der "Hartzler Pöbel" aufwacht und auf die Barrikaden geht?

    Ich meine. Wie lange soll das noch gutgehen? Ich bin absolut gegen Gewalt. Von beiden Seiten aus. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, als wenn bald irgendwer am Rad und durchdrehen wird....
     

Diese Seite empfehlen