1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

16:9 Umschaltung beim Telestar Digio CI

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Flaxx, 19. August 2007.

  1. Flaxx

    Flaxx Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    2x Telestar Digio CI
    1x Technisat Skystar 2
    1x Terratec Cinergy TE
    Anzeige
    Hallo!

    Ich bin neu hier, also bitte schonmal vorab Entschuldigung falls ich mich etwas ungeschickt anstellen sollte in diesem Forum ;).
    Mein Problem ist folgendes: Ich habe einen Telestar Digio CI Satelliten Receiver und einen Philips Cineos HDTV Röhren Fernseher (16:9). Leider funktioniert die automatische Umschaltung des Bildseitenverhältnisses nicht. Die sollte ja eigentlich über den Pegelunterschied an Pin 8 der Scartverbindung realisiert werden... Aber ich habe mal von Pin 8 gegen Masse (Pin 21) gemessen, und sowohl bei 4:3 als auch bei 16:9 Porgrammen liegen immer ca. 10,3 Volt an. Ist das normal?? Kann das Gerät das von vornerein nicht?

    LG

    Flaxx
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2007
  2. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    477
    AW: 16:9 Umschaltung beim Telestar Digio CI

    Wenn du im Menue des Receivers 16:9-TV eingestellt hast, sollte die Spannung an Pin 8 bei 16:9-Sendungen 5-8 V betragen.
     
  3. Flaxx

    Flaxx Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    2x Telestar Digio CI
    1x Technisat Skystar 2
    1x Terratec Cinergy TE
    AW: 16:9 Umschaltung beim Telestar Digio CI

    Hi!

    Wo im Menü kann man das denn einstellen?
     
  4. Flaxx

    Flaxx Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    2x Telestar Digio CI
    1x Technisat Skystar 2
    1x Terratec Cinergy TE
    AW: 16:9 Umschaltung beim Telestar Digio CI

    OK, habs jetzt gefunden. aber bei 4:3 sendenr schaltet der TV nicht automatisch zurück :confused:
    Woran kann das liegen?
     
  5. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    477
    AW: 16:9 Umschaltung beim Telestar Digio CI

    möglicherweise ist am TV ein bildschirmfüllender Dartellungsmodus für 4:3 Sendungen eingestellt. Das nennt jeder Hersteller anders, z.B. Breitbild, Cinerama ....
    Da hilft die Bedienungsanleitung des TV weiter.

    Gruß player
     
  6. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: 16:9 Umschaltung beim Telestar Digio CI

    Wirklich am Receiver auf 16/9-TV gesetzt und nicht am TV?
     
  7. Flaxx

    Flaxx Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    2x Telestar Digio CI
    1x Technisat Skystar 2
    1x Terratec Cinergy TE
    AW: 16:9 Umschaltung beim Telestar Digio CI

    Hallo!

    Also ich habe jetzt am Receiver Menü/Einstellungen/Audio- und Videoeinstellungen/Bildformat/16:9 gewählt. Der TV schaltet dann nach wenigen Sekunden bei einer 16:9 Sendung auf auf "Breitbild"... Aber halt nicht umgekehrt.
     
  8. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: 16:9 Umschaltung beim Telestar Digio CI

    Schaltet der TV wirklich auf 16/9 und nicht auf einen Zoom-Modus?

    Die Umschaltung des TV muß unmittelbar nach Wechseln des Senders z. B: auf ARD Tagesschau geschehen und nicht zeitverzögert!
    Wie sieht das Bild aus, wenn der TV nicht zurückschaltet, in die Breite gezogen oder abgeschnittene Köpfe?
     
  9. Flaxx

    Flaxx Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    2x Telestar Digio CI
    1x Technisat Skystar 2
    1x Terratec Cinergy TE
    AW: 16:9 Umschaltung beim Telestar Digio CI

    Korrekt, es ist defintiv nicht der 16:9 Zoom Modus sondern Breitbild. Und das ganze passiert so ca 1 bis 2 Sekunden nach dem Senderwechsel. Beim Zurückschalten zu einem 4:3 Sender bleibt das Bild in die Breite gestreckt, aber alles bleibt sichtbar (Senderlogo usw). Auch interessant Seiot ich den Receiver auf 16:9 umgeschaltet habe, wird beim Senderwechsel ab und zu in der TV eigen Schrift (also es ist defintiv nicht das OSD des Receivers sondern das des TV) der Sendername eingeblendet... War vorher nicht der Fall.
     
  10. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: 16:9 Umschaltung beim Telestar Digio CI

    Das Problem scheint zu sein, als ob dein TV nicht über die Schaltspannung Pin 8 gesteuert wird, sondern über die Videotext-Information, anders ist die Anzeige des Sendernames über's TV-OSD nicht zu erklären.
    Du hast ein Multimeter, meß nochmals die Spannung an Pin 8 gegen Masse, ist beim Senderwechsel, 4/3 ca. 12 V und 16/9 ca. 6 V +/-20 % wirklich vorhanden!
    Eventuell mal das Scartkabel wechseln!
    Setze den Videoausgang vom SAT-Receiver auf RGB und dann den AV-Eingang des Fernsehers auf RGB, falls noch nicht getan!
     

Diese Seite empfehlen