1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

16:9 Format Umschaltung im Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Berrol, 1. Dezember 2004.

  1. Berrol

    Berrol Neuling

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem:
    Insbesondere bei ARD und ZDF erscheinen etliche Sendungen mit rechts und links abgeschnittenen Seiten. Schaltet man den Receiver manuell per Menü auf 16:9 um (Grundeinstellung ist 4:3) sieht man oben und unten den gewohnten schwarzen Streifen. Was ich nicht verstehe ist, warum man manuell umschalten muss. Bei den privaten Sendern gibt es ja auch 16:9 Sendungen und dort erscheint (wie beim Kabelfernsehen) oben und unten der schwarze Streifen.
    Wieso erfolgt die Sendung der Programme nicht wie man es vom terrestrischen Empfang gewohnt ist: 4: 3 im Vollbild, 16:9 mit Streifen oben und unten?
    Bei Sat1, RTL, Pro 7 scheint es so zu funktionieren.
    Es ist einfach lästig immer manuell das Format einzustellen.
    Liegt es am Receiver, am Fernseher, oder hat jemand eine Erklärung?
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: 16:9 Format Umschaltung im Sat-Receiver

    Das eine ist anamorph (echtes 16:9) das andere nur Letterbox.

    Weil man höhere Auflösungen haben will.

    Es liegt am Receiver. Vielleicht kannst du im Setup "Letterbox" oder direkt 16:9 einstellen wenn dein TV ein 16:9 ist oder ein 4:3 mit 16:9 Umschaltung.

    Siehe:
    http://www.heimkino-hobby.de/modules.php?name=Content&pa=showpage&pid=6
    oder
    http://www.dvd-tipps-tricks.de/index.php?url=http%3A//www.dvd-tipps-tricks.de/main/info-bildformate.php

    Blockmaster
     
  3. herrmann95

    herrmann95 Neuling

    Registriert seit:
    21. Juni 2010
    Beiträge:
    2
    AW: 16:9 Format Umschaltung im Sat-Receiver

    Mein CMX-Receiver und mein Fernseher haben ein Problem. Der Receiver versucht permanent das Format zu ändern, was dazu führt, dass kurz ein schwarzer Bildschirm erscheint und dann über meherere Minuten ein türkises Bild. Das ist nervig. Habe alle auto-Umschaltungen deaktiviert, trotzdem noch das gleiche. Die Geräte sind mit einem HDMI-Kabel verbunden. Wisst Ihr woran das liegt, kann ich da was ändern, oder liegt ein Defekt vor. Der Receiver ist neu und macht das von Anfang an. Mit dem Vorgänger gab es das Problem nicht, weshalb es am Receiver liegen müsste.
    Vielen Dank für Eure Hilfe im Voraus.
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: 16:9 Format Umschaltung im Sat-Receiver

    Danke dass Du einen sechs(6) Jahre alten Thread exhumiert hast!:rolleyes:
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.381
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 16:9 Format Umschaltung im Sat-Receiver

    Die Formatumschaltung hat mit dem türkisen Bild nichts zu tun, das ist ein Problem der HDMI Übertragung.
     

Diese Seite empfehlen