1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

16,37 Millionen Haushalte schauen digital fern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. November 2010.

  1. XL-MAN

    XL-MAN Lexikon

    Registriert seit:
    8. November 2007
    Beiträge:
    20.242
    Zustimmungen:
    3.396
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    AW: 16,37 Millionen Haushalte schauen digital fern

    Erstaunlich, über die Hälfte also 53,9% der Haushalte glotzen noch analog.
    Vielleicht ist Digital Fernsehen für viele Menschen doch nicht so wichtig, wie
    für die User hier in diesem Forum.
     
  2. UM-Patal

    UM-Patal Board Ikone

    Registriert seit:
    27. April 2010
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    100cm Satconn Schüssel
    85cm Satconn Schüssel
    Smart 9/8 Multischalter
    2 Smart Quattro LNBs
    1x Edision Argus VIP2
    2x Edision Argus Piccolo
    Samsung UEC6200+Unicam
    Sky HD - Komplett OHNE behinderten Jugendschutz!
    AW: 16,37 Millionen Haushalte schauen digital fern

    Wenn du dort gutes TV haben willst, bist du entweder bei

    - DirectTV (Sattelit) oder bei einem lokalen digitalen Kabelanbieter wie

    - RCN, TimeWarner Cable etc pp


    Haben alle möglichen Sender eingespeist wie zb. HBO (Wie Sky Cinema).

    Und ausserdem bedeutet "digital" in den USA gleich HD. Denn jeder wichtige Sender liegt in HD vor. Man hat praktisch gar keine SD-Sender in der Favoritenliste.

    Preise fangen ab 30$ an, gehen bis über 100$.

    Richtiger Murks sind die Geräte, bei denen man die Sendeplatznummern nicht einmal verändern darf. Aber laut dem letzen Gerichtsurteil darf nun endlich Jeder das Gerät seiner Wahl benutzen. Das öffnet für die Receiverhersteller einen RIESENMARKT.


    Und Analog-TV ist der größe Mist. Billig, aber nur Schrottsender a la RTL in einer Schrottqualität (NTSC, 4:3), für Flachbild-TVs unbrauchbar.
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    32.096
    Zustimmungen:
    9.496
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: 16,37 Millionen Haushalte schauen digital fern

    @XL-MAN: richtig, man braucht digital eigentlich nicht. Man kriegt analog 30 Programme, das reicht den meisten einfach aus. Die Qualität ist bei guter Installation auch in Ordnung. NIcht jeder will HD.
    Trotzdem ist es gerechtfertigt, dass die Sender auf die Umstellung dringen, denn die analoge Doppelverbreitung ist einfach zu teuer. Digitale (SD)-Satanlagen sind absolut bezahlbar geworden.
    Klar, HD+ wurde natürlich wegen der analogen Abschaltung so überstürtzt eingeführt, die Leute sollen möglichst direkt von analog in die Gängeltechnik umsteigen, das ist der Plan von RTL und Co. Nur hat man da nicht an die vielen Zweit und Drittgeräte gedacht.
    Das wird noch ein Spaß mit der Umstellung werden, besonders beliebt in den Baumärkten waren diese zweier oder vierer Sets, also ein Spiegel samt vier (analogen) Receivern. Die muss man ja alle ersetzen, wenn's nach RTL geht wären das 4x50 Euro im Jahr...
     
  4. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: 16,37 Millionen Haushalte schauen digital fern

    Wenn das meiste in vielen Kabelnetzen verschlüsselt ist schauen die Leute eben analog wenn es sowieso in jeden TV eingebaut ist.
     
  5. JuergenII

    JuergenII Board Ikone

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    4.622
    Zustimmungen:
    222
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 16,37 Millionen Haushalte schauen digital fern

    Wieso, es betrifft doch nur die SAT-Haushalte. Im Kabel wird sich durch die analog Abschaltung nichts verändern. Die reanalogisieren schon heute die Programme.
    Wieso sollen die jetzt schon umstellen? Die Sender sind zu empfangen und sie haben noch über 1 1/2 Jahre Zeit dafür. Hinzu kommt, das einige dieser Haushalte wahrscheinlich gar nicht auf SAT umsteigen, wenn sie am Ort DVB-T empfangen. Denn Programmvielfalt scheinen die anlogen SAT-Zuseher nicht unbedingt zu brauchen.

    Aber das die Abschaltung erst 2012 erfolgt ist ein Witz. Das hätte man schon vor ein paar Jahren machen müssen, spätestens aber mit dem Regelbetrieb der HD-Sender.

    Juergen
     
  6. LordMystery

    LordMystery Talk-König

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    5.478
    Zustimmungen:
    527
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    AW: 16,37 Millionen Haushalte schauen digital fern

    Da hab ich ja schon fast Angst was zu schreiben. Bin gerade umgezogen und das ging super ins Geld, im Moment bin ich auf Analog angewiesen weil ich sonst garnix gucken könnte. Da ich aber auf sat umsteige stellt sich mir die Frage ob ich für wenige Monate einen Kabel anschluss nehmen kann oder muss ich mich da wieder auf 2 jahre an die Saubande von UM binden?
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    133.091
    Zustimmungen:
    16.475
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: 16,37 Millionen Haushalte schauen digital fern

    Nein, erst wenn man die Sinnlosverschlüsselung im Kabel aufgibt wird dort analog abgeschaltet.
     
  8. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: 16,37 Millionen Haushalte schauen digital fern

    - Wenn Mietwohnung: Kabel nicht im Mietpreis enthalten? Dann hast du mindestens Analog und ÖR-Digital
    - Wenns nur um die paar Wochen geht: DVB-T ?
     
  9. LordMystery

    LordMystery Talk-König

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    5.478
    Zustimmungen:
    527
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    AW: 16,37 Millionen Haushalte schauen digital fern

    Ist nicht drin enthalten sowie das aussieht aber ich kann ganz normal RTL und sowas sehen, ist aber ein echt komisches bild, meine reciever gehen auf jedenfall alle nicht mich wundert auch das ich n24 mit besseren Bild habe als ard, ich kann nicht mal die sportschau gucken hier klappt echt garnicht2
     
  10. prodigital2

    prodigital2 Institution

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    16.306
    Zustimmungen:
    753
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Giga TV 4 K Box
    AW: 16,37 Millionen Haushalte schauen digital fern


    DITO, GENAUSO SEHE ICH ES AUCH!!!!!!

    Dies wird die Mehrheit der Zuschauer (ich schätze auf 70 %) nicht mitmachen!