1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1366x768 Panels

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von RWeidenbusch, 27. September 2005.

  1. RWeidenbusch

    RWeidenbusch Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hallo,

    vielleicht kann mich mal jemand aufklären.

    Sehr viele aktuelle LCD Panels, welche als "HD-ready" bezeichnet werden, haben eine physikalische Auflösung von 1366x768.
    Was ist der Vorteil dieser Auflösung, wenn "echtes" HDTV wird in 720p oder 1080i gesendet. Es MUSS also jeweils immer auf die physikalische Auflösung umgerechnet werden (und jede Umrechnung bedeutet Informationsverlust).:confused:

    Gruss
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: 1366x768 Panels

    720p ist 1280x720
    1080i ist 1980x1080

    Und da es leicht hochgezogen wird, heißt das in diesem Fall kein Informationsverlust.
     
  3. thyl

    thyl Junior Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    68
    AW: 1366x768 Panels

    Sondern Skalierungs-Artefakte ;-)

    Langsam glaube ich, man braucht für jede Auflösung ein eigenes Gerät, Mann.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: 1366x768 Panels

    720 -> 768 ist 6,7%

    Die Pixel könnte man auch schwarz lassen.
     
  5. Digitester

    Digitester Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2005
    Beiträge:
    224
    Ort:
    Hallstadt (b. Bamberg)
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy 1200 DVB-C; Terratec Cinergy HTC USB XS HD;
    (Comag)Technotrend-micro C320 HDMI
    AW: 1366x768 Panels

    Ich denke mal die Paneelgröße ist ein Kompromiss für die PC-Nutzer am Flachbildschirm. Mit dieser Displaygröße passen PC-Auflösung -meist 1024x768- und 1280x720 NATIV aufs Display. Die HD-Auflösung von 720p ist dann ungezoomt oder unscaliert eben etwas kleiner als die volle Anzeige. Eben weniger Rechenaufwand für die Displayelektronik.

    Gruß
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.006
    Ort:
    Rheinland
    AW: 1366x768 Panels

    Naja, wenn die Displays scharf und kontrastreich sind, sollte man die besser nicht schwarz lassen. Ich schätze da wird halt einfach jede 15te Zeile verdoppelt.
    Obwohl ich sagen muss, die Hochskalierung beherrschen die heute doch schon relativ gut. Wenn ich früher auf meinem PC DVDs geschaut habe, dann wurden die 720x576 Pixel ja auch auf 800x600 skaliert, und das sah immer noch besser aus als jeder Fernseher.
    Gruß
    emtewe
     
  7. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: 1366x768 Panels

    Die machen schon ein bischen mehr als Zeilen verdoppeln - das würde man sehen. Jeder vernünftige Scaler (ob nun in der Grafikkarte oder im LCD-TV) macht ein Skalierung mit Phaseninterpolation und anderen höherwertigen Algorithmen. Nur interlaced Material muß man vorher noch durch den Deinterlacer schicken, sonst sieht das besch****en aus.

    @Digitester

    Der Rechenaufwand ist egal - HD-Ready-Displays können ja auch von 1080i runterskalieren mit noch mehr Rechenaufwand. Die 1024-er AUflösung bringts nicht - entweder verzerrt oder der halbe Bildschirm leer und 1280*720 wird normalerweise skaliert.

    Die echte Auflösung von 1366*768 ist problematisch am PC:
    - nicht Standard - viele Karten bzw. Treiber können das nicht
    - Grafikkarten geben normalerweise immer nur durch 8 teilbare Pixelzahlen aus, das wird mit 1366 nichts. Ich verstehe nicht warum man nicht einfach auf 1368 aufgerundet hat.
    - Problematisch in Europa, weil normalerweise der Modus nur mit 60 Hz geht -> Ruckeln beim Video

    Jens
     
  8. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: 1366x768 Panels

    Weil die Pixel bei LCD-Panels immer quadratisch sind und man beim 16:9-Format für 768 Zeilen genau 1365,3 Pixel horizontal benötigt, die man dann halt auf 1366 Pixel aufgerundet hat.

    Alternativ kannst Du ja auch ein Panel im 15:9-Format mit 1280x768 Pixel kaufen.
     
  9. Gaal Dornik

    Gaal Dornik Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2005
    Beiträge:
    10
    AW: 1366x768 Panels

    ich denk mal dass 1280x720x60hz=1360x768x50Hz (*24bit/1024^3 => 1,24gbps vs 1,16gbps unkomprimiert) von übertragener Menge an Info ist. dH wir hier in Europa können höherauflösende Videos sehen, was sehr viel Sinn macht, weil 1080p doch noch viel zu überfordernd ist, und 720p nicht sehr viel besser als PAL ist.
    Ob das jetzt "echtes" HDTV heisst oder nicht, interessiert eigentlich keinen. Sind nur Empfehlungen. Siehe auch Australien, wo es 576p "HDTV" gibt, oder auch Sony&Co mit der Blue-Ray Technologie vs HD-DVD "Standard"

    Im Endeffekt profitieren die Europäer davon, im Falle von 768p50, oder auch die Contentbetreiber, die entsprechend weniger senden werden, im Falle von 720p50. Aber was sich im Endeffekt durchsetzt, das können die TV-Hersteller ja nicht vorher wissen und deswegen gibts auch solche Panels, und deswegen würde ich mir auch jederzeit ein solches kaufen :winken:
     
  10. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: 1366x768 Panels

    Es gibt keine Fernsehnorm mit 768 Zeilen, digital gibt es nur 480, 576, 720 oder 1080 Zeilen.
     

Diese Seite empfehlen