1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

13-Jähriger droht mir mit Polizei

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Pajar, 23. Juli 2008.

  1. Pajar

    Pajar Gold Member

    Registriert seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    1.043
    Technisches Equipment:
    Fernseher
    Digital-Receiver (Kabel)
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich kämpfe mit diesem Thema schon wochenlang und ich weiß echt nicht mehr weiter.

    Es begann so: ein 13-Jähriger hat mich in ICQ geaddet. Ich habe angenommen, da ich im eigenen Forum dieses 13-Jährigen registriert bin. Was ich nicht wusste: da dieses "Kind" in diesem Forum Admin ist kann er kinderleicht aus meiner IP meine privaten Daten rauslesen (sagt er). Allmählich wurde es übel. Name, Wohnort, Adresse und Telefonnummer hat er sich ausgehackt, bis heute kamen 18 (!) Anrufe von ihm. Und ich weiß echt nicht weiter. Nun hat sich das mit den Anrufen ein wenig gelegt. Trotzdem bin ich sauer auf den 13-Jährigen, so dass ich ihn aus meiner ICQ-Liste verbannt habe. Dann verlor er die Nerven und hat mich in 2 Foren (in denen ich übrigens unterschiedliche Passwörter hatte) gehackt und sinnlos rumgespammt... Nun hat sich das aber auch wieder gelegt. Bis vorgestern (21. Juli 2007). Da bekam ich von diesem 13-Jährigen eine E-Mail:

    "Ich habe bei der Polizei Anzeige gegen dich erstattet. Du hast mir maßlos oft irgendwelche Polizeidrohungen per Post geschickt, und das Entscheiden der Polizei war eben so ;-) du kommst wahrscheinlich in den Knast + Geldstrafe. Unter 500 Euro kommt ihr Sicher nicht davon".

    zunächst frage ich mich: Was für Briefe hab ich ihm geschickt? Die richtige Antwort: KEINE !!!!!

    deswegen hab ich mir auch keinen großen Kopf mehr darüber gemacht. bis heute. Da kam erneut eine Mail von ihm:

    "Ist der Brief schon angekommen? Im Knast biste ja noch nicht. Add mich mal wieder im ICQ. Möchte das Strafmaß etc. besprechen. "

    langsam erscheint mir diese Sache echt ernst, obwohl ich ihn nur im ICQ geblockt habe. Sonst habe ich NIX gemacht. Auch keine Briefe etc. verschickt,


    nun meine Frage an euch:

    kann die Polizei einfach so ohne Beweise dieses 13-Jährigen Briefe mit Knastdrohungen etc. verschicken? Und falls ja (also wenns ein Brief der Polizei ist), was soll ich dann tun?


    ich bitte um schnelle Hilfe!!!

    Danke!!!!!

    Pajar!!!
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.343
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 13-Jähriger droht mir mit Polizei

    Wieso gibst Du überhaupt irgendwo Deine echten Daten an?
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: 13-Jähriger droht mir mit Polizei

    Aus der IP kann ein Admin keine privaten Informationen wie Name, Anschrift oder Telefonnummer ableiten. Möchtest Du uns hier ein Märchen erzählen?
     
  4. Pajar

    Pajar Gold Member

    Registriert seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    1.043
    Technisches Equipment:
    Fernseher
    Digital-Receiver (Kabel)
    AW: 13-Jähriger droht mir mit Polizei

    ich habe NIRGENDS echte Daten angegeben :rolleyes:

    nein, er hat meinen Namen irgendwie über meine E-Mail-Adresse herausgefunden und dann den rest ausgehackt. Über Telefonbuchwebseiten ist das alles ja kein Problem.:mad:
     
  5. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.203
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: 13-Jähriger droht mir mit Polizei

    Völliger Unsinn, über die IP kann ein 13-jähriger niemals an deine Adresse kommen. Da braucht es schon härtere Geschütze als ein angebliches Script-Kiddie

    Hast die wohl im ICQ-Profil angegeben? Oder die Telefonnummer? (Rückwärtssuche)

    Lass dich nicht irre machen von so einem Kiddie, der kann dir nichts.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.343
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 13-Jähriger droht mir mit Polizei

    Auch das geht nicht. Wenn Du keine Telefonnummer angegeben hast ist das nicht möglich. im Telefonbuch gibt man auch nicht seine E-Mailadressen an die man in Foren verwendet.
     
  7. Pajar

    Pajar Gold Member

    Registriert seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    1.043
    Technisches Equipment:
    Fernseher
    Digital-Receiver (Kabel)
    AW: 13-Jähriger droht mir mit Polizei

    @ horud

    ja, ich habe leider nur eine E-Mail-Adresse (gut, jetzt sinds 2, aufgrund eigener Sicherheit). Aber ich denke nicht soweit dass da so ein 13-Jähriger daherkommt und sich den Rest übers Telefonbüchlein aushackt...


    @ gorcon

    ich meine wenn in der E-Mail-Adresse der Nachname drinsteht. Dann kann man das in Telefonbuchwebseiten eingeben (also Nachnamen) und ab gehts
     
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.203
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: 13-Jähriger droht mir mit Polizei

    Warum hast du der Rückwärtssuche nicht widersprochen?

    Klarnamen in der E-Mail-Adresse gibt man nie in einem Forum an, ebensowenig den Wohnort. Das reicht oft schon.
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: 13-Jähriger droht mir mit Polizei

    Ach so, das ist natürlich was anderes.
    Also die Polizei verschickt grundsätzlich keine Briefe mit "Knastdrohungen". :D Wo hast Du denn das her?
    Mach Dir keine Sorgen, schließlich wirst Du ja belästigt. Ruf doch mal bei seinen Eltern an und sage, wenn das mit der Belästigung nicht aufhört, bist Du gezwungen Anzeige zu erstatten.

    Du kannst bei der Telekom auch eine Fangschaltung veranlassen, die dann auch er bzw. seine Eltern zahlen müssen, wenn Du seine Anschrift nicht kennst und die telefonischen Belästigungen nicht aufhören. Das Beantragen geht sehr einfach (telefonisch) und kostet nicht sehr viel.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Juli 2008
  10. Pajar

    Pajar Gold Member

    Registriert seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    1.043
    Technisches Equipment:
    Fernseher
    Digital-Receiver (Kabel)
    AW: 13-Jähriger droht mir mit Polizei

    er hats mir halt geschrieben. Siehe die E-Mails von dem Typ, die ich im ersten post ja zitiert habe
     

Diese Seite empfehlen