1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

12V-Schalter "rückwärts" benutzbar?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Gummibaer, 5. November 2003.

  1. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Anzeige
    Sind 12V-Schalter irgendwie gerichtet, entkoppelt oder sonstwas, oder ganz einfach simple HF-Relais?

    Ich würde nämlich gerne eine Leitung zu einem nicht so wichtigen Receiver legen, der auf keinen Fall auf den anderen Receiver einfluß haben darf. d.h. Splitter oder Ausgang des Tuners scheiden aus, denn in beiden Fällen kann jeder Receiver dem anderen die Ebene "klauen".

    Sprich: Wenn der wichtige Receiver an ist, soll er das 12V-Releais mit Strom versorgen und dadurch seinen eigenen Anschluß durchschalten, wenn der andere Receiver benutzt werden soll, muß der wichtige zuerst ausgeschaltet werden.

    Ist das mit einem normalen 12V-Schalter machbar?

    <small>[ 05. November 2003, 21:36: Beitrag editiert von: Gummibaer ]</small>
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Yep, ist machbar. winken

    Gruß
    Angel
     
  3. 01-KUKUK-01

    01-KUKUK-01 Guest

    Ja, ich verwende es genauso. Ursprünglich hatte Premiere diese Schalter teuer vertrieben um die neuen Boxen "gleichzeitig" mit alten Analogen zu betreiben.
     
  4. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Diese "Koax-Relais" gibt es übrigens auch in der Form, dass sie in Abhängigkeit von der LNB-Versorgungsspannung schalten. Du benötigst dann keine separate 12 V Schaltspannung.
     
  5. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.051
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Ankaro DAU automatik


    Bei der dbox1 waren die anfangs im Lieferumfang dabei.

    Blockmaster
     
  6. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Derzeit 1,95 € bei Pollin, inkl. 1x 50cm und 1x 40 cm Kabel mit F-Steckern... unbezahlbar breites_
     
  7. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    Und im Baumarkt für 25,- €, ohne Kabel und Stecker. boah! breites_

    Gruß
    Angel
     

Diese Seite empfehlen