1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

12 v Anschlusskabel für Humax Nano Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von H@ns, 30. Mai 2014.

  1. H@ns

    H@ns Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich besitze den Humax HD Nano Receiver und möchte ihn in meinem Wohnmobil betreiben.
    Hierzu benötige ich ein 12 V Anschlusskabel, da nicht immer 220 V vorhanden sind. Normale Anschlusskabel sind leider wegen des speziellen Steckanschlusses nicht geeignet.
    Wo kann ich ein solches Kabel erhalten? Gibt es so etwas überhaupt?
    Anfrage bei der Humax Vertretung D verlief negativ. Nur Verweis auf 220 V.
    Mit welchem Strecker (er hat einen Innenstift) könnte ich mir ein solches Kabel evtl. selbst bauen?
    Gruß
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: 12 v Anschlusskabel für Humax Nano Receiver

    Was hat eine Suchanfrage hier in dieser Rubrik zu suchen ?
    Hier gibts ja sogar für Humax-Receiver eine eigene Rubrik => http://forum.digitalfernsehen.de/forum/humax/

    Warum gehst du mir dem Gerät nicht einfach in einen Elektronik-Laden wo sie solche Stecker in allen Variationen da haben das sie testen können welcher rein passt ? Und daran dann ein Kabel + ein Zigarettenanzünder , fertig ist das.
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.268
    Zustimmungen:
    1.593
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 12 v Anschlusskabel für Humax Nano Receiver

    Wenn der Receiver eine Buchse hat die zu einem (Koaxialem) Holstecker passt ist diese auch immer für Niederspannung gedacht, normal steht dort auch die Spannung drann und es wird meist dann mit einem externen 230V Netzteil betrieben. Auf so einem Netzteil steht auch die Ausgangsspannung.
    Wenn diese 12V beträgt, dann kannst Du relativ einfach Dir so ein Kabel selbst bauen. Es gibt aber auch Passende Kabel mit Zigarettenanschluss zu kaufen.
    Ist die Spannung eine andere muss das Adapterkabel einen Spannungswandler besitzen (Schaltregler) solche Kabel gibt es auch fertig zu kaufen.

    Achte dabei aber unbedingt auf die Polarität. Die ist leider bei den Steckern nicht genormt.
     
  5. H@ns

    H@ns Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 12 v Anschlusskabel für Humax Nano Receiver

    Vielen Dank für die informativen Antworten. !!
    Jetzt kann ich mir sicherlich helfen.

    Auf die Belehrung von Foren-Gott "Satmanager" hätte ich verzichten können. Als Neuling war dies ein hervorragender Empfang in dem Forum. Hätte man vielleicht auch etwas freundlicher sagen können.
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.160
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: 12 v Anschlusskabel für Humax Nano Receiver

    Registriert seit: 12.2004 ?
    Ein Forum hat Rubriken, genug Zeit die passende zu suchen/finden gehört einfach dazu. Sonst ist das hier noch mehr durcheinander als es jetzt schon ist.
     
  7. H@ns

    H@ns Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 12 v Anschlusskabel für Humax Nano Receiver

    Ja Neuling ! Das Aufnahmedatum hat wohl nichts damit zu tun. Ich bin nicht ständig in diesem Forum, hatte es zum 2. mal gebraucht. Da die Suche keinen Erfolg brachte, hatte ich die Anfrage gestellt.

    Als Forengott, hätte man die Anfrage mit einem freundlichen Hinweis in die richtige Rubrik verschieben können. So wird es oftmals in anderen Foren gemacht.
    Ich möchte wirklich keinen Streit oder eine Diskussion. So etwas liegt mir fern. Für mich ist die Angelegenheit erledigt.

    Ich darf jedoch nochmals allen danken, die meine Anfrage positiv beantwortet haben.

    Falls ich nochmals eine Nachfrage in diesem Forum haben sollte, werde ich besonders auf die richtige Rubrik achten.

    Mit freundlichem Gruß
     

Diese Seite empfehlen