1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1000MBit LAN auch neue Switches?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von BlackWolf, 19. Januar 2005.

  1. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Anzeige
    Würd eigentlich gerne so nach und nach auf 1000Mbit aufrüsten, die Netzwerkkarten dafür sind ja nicht all zu teuer und mein einer Rechner hat ja schon eine on-board.

    Nur hätte ich kein Bock dazu alle Switches neu zu kaufen.

    Frage: Müssen die Hub/Switches dafür ausgelegt sein oder kann ein 100er Hub auch mehr Datendurchsatz vertragen?
     
  2. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    AW: 1000MBit LAN auch neue Switches?

    Auch die wirst Du neu kaufen müssen. Ein 100er Switch verwandelt sich nicht über Nacht in Cinderella.
     
  3. hepp

    hepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    361
    Ort:
    NRW
    AW: 1000MBit LAN auch neue Switches?

    *rofl*
    Beiträge: 6.217
    und dann solche fragen...
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: 1000MBit LAN auch neue Switches?

    Naja die Kabel sind ja auch die selben und was macht son Hub schon ausser die Schaltung verteilen, und der Schaltung kann ja der Datendurchsatz ansich egal kein.

    Naja, dann lohnt sich das nicht. 8,5 MB/s via FTP bei 75m Kabel reichen ansich auch.
     
  5. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Ort:
    Pforzheim / BW
    AW: 1000MBit LAN auch neue Switches?

    Auch ein Hub hat m.W. CSMA/CD eingebaut und da liegt dein Problem.
     
  6. Harry B.

    Harry B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Bergisches Land
    AW: 1000MBit LAN auch neue Switches?

    OT @hepp: Kannst Du mir mal bitte kurz sagen, wie ich einen fli4l-Router konfigurieren muss, wenn ich nur eine Netzwerkarte in selbigem habe? Oder geht das evtl. gar nicht?
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: 1000MBit LAN auch neue Switches?

    ..hub ist nicht switch. Ein hub hat eine gemeinsame collision domain. Da kann immer nur einer senden. Beim switch sieht das anders aus. Da können mehrere verbindungen gleichzeitig laufen. Bei den herkömmlichen 10/100 switches müssen sich die karten allerdings dem langsameren partner in der geschwindigkeit anpassen. Im prinzip liessen sich da auch gigabit-karten anschliessen, die dann aber z.b. beim austausch mit dem dsl-modem (oder der dbox2 ;) ) auf 10mbps runter müssen.

    Moderne, teuerere switches mit 1000mbps ports sind echte store&forward switches und setzen die geschwindigkeiten um.
     
  8. hepp

    hepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    361
    Ort:
    NRW
    AW: 1000MBit LAN auch neue Switches?

    Ist das dein ernst? :rolleyes:
    Hub vs. Switches haben grundverschiedene Funktionen. Sie arbeiten u.a. auf versch. OSI-Layern/TCP-Layern. Die "Kabel" (ScTP - Cat5e/Cat6) sind NICHT (zwangsläufig) dieselben; die (Anzahl der) verw. Adern ist ebenso verschieden (u.a. müssen alle exist. 8 Adern verwendet werden). Bei GigE muss verstärkt auf EMI,RFI (NEXT,FEXT,PSNEXT etc.pp) geachtet werden. GigE setzt weiterhin zwingend eine Switched-Struktur (Full-Duplex) voraus (siehe auch oben CSMA/CD).
    Im Übrigen hatte man bis vor wenigen Jahren nichtmal damit gerechnetet jemals GigE über Kupferleitungen realisieren zu können... (sondern nur mittels FiberOptic).
    Schon von daher brauchst mit Hubs gar nicht anfangen... .
    Allerdings ist GigE natürlich abwärtskompatibel.... .Schneller wird dein alter Käfer mit neuen Reifen aber auch nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2005
  9. Commander Keen

    Commander Keen Gold Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2001
    Beiträge:
    1.695
    Ort:
    Bayern
    AW: 1000MBit LAN auch neue Switches?

    Tja...

    Wurde alles dazu gesagt...
     
  10. hepp

    hepp Senior Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2003
    Beiträge:
    361
    Ort:
    NRW
    AW: 1000MBit LAN auch neue Switches?

    kA.
    Mit 'nem loopback device? :eek:
     

Diese Seite empfehlen