1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

100.000 verkaufte Receiver in Köln

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von HolgerG, 28. Juni 2004.

  1. HolgerG

    HolgerG Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    Laut einer Meldung des WDR (VideoText) wurden in Köln bisher 100.000 DVB-T Receiver verkauft. Das Projektbüro NRW findet das Zufrieden stellend.

    Ich dachte es währen wesentlich mehr Receiver verkauft worden. :confused:
    Also der Renner scheint es ja doch nicht zu sein, oder ob die meisten noch abwarten?
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
  3. JerryMaSon

    JerryMaSon Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2004
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Korschenbroich
    AW: 100.000 verkaufte Receiver in Köln

    Bremen: Der Verkauf verteilt sich nahezu gleichmäßig auf die beiden Startinseln.

    du vergisst das in NRW erst eine von zwei "Inseln" gestartet ist :D
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Ja und das vor einen Monat,
    jetzt werden Wir mindestens das doppelte haben
    bei uns wurden die von Paletten in Bremen verkauft,
    sogar jetzt ist ein kleiner Andrang in den DVB-T Abteilungen der verkauf geht sehr gut :p

    frankkl
     
  5. HolgerG

    HolgerG Senior Member

    Registriert seit:
    13. April 2004
    Beiträge:
    311
    Ort:
    Köln
    AW: 100.000 verkaufte Receiver in Köln

    Hallo,
    genau so sieht es auch Kölner Elektromärkte aus.
     
  6. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: 100.000 verkaufte Receiver in Köln

    Wobei man den Versandhandel nicht vergessen darf !!!!!!!

    Schön sind die Zahlen aber immer zu hören, im Vergleich zu DVB-C und DVB-S, aber wieviele hätten es sich nur auf freiwilliger Basis zugelegt, wenn Analog und Digital Zeitgleich ausgestrahlt werden würde.

    digiface
     
  7. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2004
  8. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: 100.000 verkaufte Receiver in Köln

    Es gibt auch eine Anzahl von Leuten,
    die bereits schon eine weile eine SAT Anlagen nutzten,
    und der Umstieg zu DVB-T keinen Sinn macht !
    Ein kleiner Teil, die noch am alten teuren Kabelanschuß angeschlossen sind, werden im laufe der Zeit, wird der ein oder andere, für den es möglich ist vom teurem Kabelanschluss zu DVB-T wechseln,

    Vielen vertreten die Meinung,
    erst mal abwarten und erst ein mal den teurem Kabel Anschuß zahlen.
     
  9. Bender_21

    Bender_21 Silber Member

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    518
    Ort:
    Berlin
    AW: 100.000 verkaufte Receiver in Köln

    OT: ich hab 3 ;>
    komm zwar nich aus köln, aber mal fürs protokoll. :eek:
     
  10. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: 100.000 verkaufte Receiver in Köln

    Leute ihr vergesst immer die Zweitgeräte. Es gibt wohl viele die Sat oder Kabel haben aber zusätzlich eine DVB-T Box kaufen. Das wird immer unterschlagen.
     

Diese Seite empfehlen