1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

10 Jahre Blu-ray: "Wir haben das Maximum fast erreicht"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 21. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.781
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Vor zehn Jahren wurde der hochauflösende Nachfolger der DVD, die Blu-ray, entwickelt. In den vergangenen Jahren hat sich das Medium zunehmend auf dem Markt etabliert. Im Gespräch verrät Joachim Spang, Geschäftsführer von 20th Century Fox Home Entertainment Germany, wie der aktuelle Marktstand der Blu-ray aussieht, und weckt Vorfreude auf die "007"-Komplettbox.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 21. Februar 2012
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.273
    Zustimmungen:
    4.174
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: 10 Jahre Blu-ray: "Wir haben das Maximum fast erreicht"

    Blu Ray als reines Speichermedium ist nicht wirklich existent.Das die Filmindustrie hier drauf setzt hat eher kundenfreundliche Gründe.
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 10 Jahre Blu-ray: "Wir haben das Maximum fast erreicht"

    ich nutze die BD auch als speichermedium. und natürlich zum filmegucken, auch wenn ich noch vergleichsweise wenige BDs habe. aber ich habe ja auch mit der DVD damals erst 2001 angefangen.
     
  4. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    2.826
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 10 Jahre Blu-ray: "Wir haben das Maximum fast erreicht"

    Ja super, echt ein Grund zum Feiern.
    Zuerst wurde der Start um Jahre hinausgezögert, weil man ja einen absolut sicheren Kopierschutz brauchte, der dann nach einigen Jahren Entwicklung auch ganze 2 Tage gehalten hat.
    Und heute muss man bei neuen Bluray Disks schonmal ein paar Wochen warten bis man sie anschauen kann, weil das nötige Firmwareupgrade noch nicht fertig ist, da betrifft besonders Videothekenkunden, die manche Filme bis zu vier Wochen vor dem Verkaufsstart leihen können.
    Und wo wir gerade bei dem Thema sind, einige Filme sollen jetzt auf Bluray nur noch verspätet in den Verleih kommen, damit die Rechteinhaber mehr verkaufen können. :rolleyes:

    Aus kundensicht kann man sich über die hohe Auflösung und die zum Teil gute Bildqualität freuen. Auch die Haltbarkeit der Scheiben, also die mechanische Kratzfestigkeit, kann man begrüßen. Aber vieles was die Einführung der Bluray Disk mit sich brachte ist ein Ärgernis. Das sollte man bei einer Zehnjahresfeier auch berücksichtigen!
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 10 Jahre Blu-ray: "Wir haben das Maximum fast erreicht"

    ja, es ist nicht alles gold, was glänzt. bis vor kurzem hatte ich probleme mit der bluray LIVE AT DONNIGTON von AC/DC, welche sich nicht richtig auf meinem PHILIPS-bluray-player abspielen lies. bild und ton stockten extrem. wenn die scheibe nicht im PC funktioniert hätte, dann hätte ich gedacht, sie wäre kaputt. aber seit dem letzten update des bluray-players läuft sie plötzlich wunderbar.
     
  6. Scholzi87

    Scholzi87 Junior Member

    Registriert seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: 10 Jahre Blu-ray: "Wir haben das Maximum fast erreicht"

    Ich hab seit knapp 2 Jahren einen LG BD Player. Bei diesem hab ich bis heute 1 mal eine Software Aktualisierung gemacht, allerdings nur, weil ich dachte, es gibt ein Problem in meinem Gerät. Ansonsten hatte ich noch nie Probleme damit, irgendwelche Blu-Rays abspielen zu können.
    Da frag ich mich als User - wieso kann z.B. LG das, aber andere Firmen müssen ihre Player immer wieder aktualisieren?
     
  7. Kalle Anka

    Kalle Anka Silber Member

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Samsung UE48JU7090, VU+ 4K, DM8000, CAS90 an Rotor (70° Ost - 15° West)
    AW: 10 Jahre Blu-ray: "Wir haben das Maximum fast erreicht"

    Das ist doch Unsinn.
    Vor 10 Jahren wurde die Spezifikation festgelegt.
    Die ersten Filme sind erst Jahre später (2006?) erschienen.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    2.826
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 10 Jahre Blu-ray: "Wir haben das Maximum fast erreicht"

    Zuletzt hatte ich den Film Hangover2 sehr früh aus der Videothek, bei meinem LG Blurayplayer stockte der an zwei Stellen, die Wiedergabe blieb einfach stehen, kein Vorlauf möglich. Auf der PS3 lief der sofort. Das passende LG Update kam eine Woche später...
    Also: LG kann's auch nicht immer ;)

    Aber es betrifft ja immer nur sehr wenige Disks, und auch nur wenn sie sehr neu sind. Soviel zu den vielen Vorteilen der neuen Technik. Als ehrlicher, zahlender Kunde ist man da schonmal öfters der Dumme, während die Kopierer aus dem Netz einwandfrei laufende Rips ziehen...:(

    Die hätten sich den Aufwand für die nicht funktionierenden Kopierschutzmassnahmen schenken sollen, und könnten dafür alle Disks einfach billiger anbieten. Sie würden mehr verkaufen, und der ehrliche zahlende Kunde hätte weniger Ärger.
     
  9. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: 10 Jahre Blu-ray: "Wir haben das Maximum fast erreicht"

    2006 ist korrekt, März 2006 soviel ich weiß.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    2.826
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: 10 Jahre Blu-ray: "Wir haben das Maximum fast erreicht"

    Ja, solange (2002-2006) brauchte man bis man den Kopierschutz fertig hatte, der dann zwei Tage gehalten hat...:D
     

Diese Seite empfehlen