1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1 SAT Kabel vom LNB für 3 (!) Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von flachsat2010, 15. Juni 2010.

  1. flachsat2010

    flachsat2010 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Prinzipiell schreien wohl alle schon zurecht nach mehr Kabeln, sobald halt mehr als ein Receiver angeschlossen wird.

    Grundsätzlich aber folgende Frage:
    Wir haben im WoZi einen Satreceiver, digital, mit sky. Quasi das Fussballzimmer.

    Wir hätten aber auch gerne in 2 weiteren Zimmern DVB-S2 um die ÖffRecht. HD Sender und ggf. Sport1/DSF empfangen zu können.

    Der Receiver für sky ist immer alleine an - quasi Master. Maximal also zum Durchschleifen, wenn er aus ist.

    Die beiden anderen Receiver sollten parallel laufen.
    "Früher" zu analogen Zeiten, war es doch möglich, dass ein gewisses Senderspektrum geteilt werden konnte!? Wie sieht das bei DVB-S2 aus?

    Kann, wenn man das Kabel splittet (wie?) bspw.
    Receiver 1 : ARTE HD und
    Receiver 2 : ARD HD gucken?

    Oder:
    Receiver 1 : ZDF HD und
    Reciever 2 : sport1/DSF?

    Es geht grundsätzlich erstmal nur um die HD Sender vom Öff.R.
     
  2. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.036
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: 1 SAT Kabel vom LNB für 3 (!) Receiver

    Nö kann man nicht.
    Du hast die Möglichkeit, ein Quad LNB zu montieren und extra Leitungen zu legen,oder die Anlage auf Unicable um zurüsten. Dan kanst Du alle 3 Receiver in Reihe hintereinander schalten.
    Unicable taugliche Receiver nötig.
     
  4. flachsat2010

    flachsat2010 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 1 SAT Kabel vom LNB für 3 (!) Receiver

    Verstehe ich Unicable richtig, dass ich den Unicable Routeranstöpsel und daran 2 Unicable taugliche Receiver hänge?

    Also nehmen wir mal nur die 2 HD Sat Receiver:
    Satschüssel -> 1 Kabel zur Wohnung -> Unicable Router-> 2x Unicable Receiver?


    Da der Receiver aber dickes kostet scheint die Umrüstung auf nen größeren LNB sinnvoller.
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.318
    Zustimmungen:
    1.735
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: 1 SAT Kabel vom LNB für 3 (!) Receiver

    Nichts mit Router.
    Du hast ein Unicable LNB da kommt ein Kabel raus. das geht zur 1. SAT Dose. und von Da zur Zweiten 2 usw. Und an die SAT Dosen werden dann Unicable Receiver angeschlossen. Unicable können Heute fast alle guten Receiver, Nur die billig Kisten meist nicht.
     
  6. flachsat2010

    flachsat2010 Junior Member

    Registriert seit:
    8. August 2006
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: 1 SAT Kabel vom LNB für 3 (!) Receiver

    Aber sagt doch mal, die ÖffRecht Sender liegen doch alle auf der gleichen Polarisation. Da klappt das simple Signal splitten doch, oder?
     
  7. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.752
    Zustimmungen:
    801
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: 1 SAT Kabel vom LNB für 3 (!) Receiver

    Natuerlich geht folgendes Szenario:

    Die 3 ÖR HD Sender (um die es ja scheinbar geht) kannst Du gucken wie Du willst. Als Beispiel:

    1. Receiver ARD HD
    2. Receiver ZDF HD
    3. Receiver arte HD

    Da alle 3 im gleichen Band und in der gleichen Polarisationsebene liegen (in dem besonderen Fall sogar auf dem gleichen Transponder) ist das kein Problem!

    Dein 2tes beschriebenes Szenario ZDF/Sport1 geht glaub ich nicht. (Muesste man mal Band & Polarisation vergleichen)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2010
  8. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.799
    Zustimmungen:
    5.214
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: 1 SAT Kabel vom LNB für 3 (!) Receiver

    Hast recht,geht nicht ZDF=High horizontal,Sport1=High vertikal.
     
  9. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.381
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: 1 SAT Kabel vom LNB für 3 (!) Receiver

    Vermutlich kann kein neues Koaxial-Kabel verlegt werden, dann gibt es folgende Lösungen:

    Vier Unicable-Receiver an einer Koaxial-Leitung (terrestrische Einspeisung zusätzlich möglich):
    Unicable LNB mit Legacy Ausgang - Dura-Sat GmbH & Co.KG

    Zwei normale Receiver unabhängig betreiben, ein dritter über einen Durchschleifausgang,
    oder mittels Master-Slave Schalter.
    Twin LNB ohne / mit terrestrischer Einspeisemöglichkeit:
    https://www.xmediasat.com/shop/artikel/TWIN-LNB-ALPS-für-3-Montage-xm978.htm
    Maximum TF-22 T Twin LNB - LNB - SAT/Terrestrisch - hm-sat-shop.de
    Und zusätlich noch ein Stacker-Destacker-Set:
    Johansson Stacker - Destacker Einkabelösung - Einkabelsystem - hm-sat-shop.de
    Stacker - Destacker Einkabelösung - Einkabelsystem - hm-sat-shop.de
    Master-Slave Schalter für die abhängige Versorgung vom dritten Receiver:
    http://www.kathrein.de/de/sat/produkte/download/99811211_146.pdf

    Bei vorhandenem Kabelrohr, ein Opto-LNB und Verteilung über Lichtwellen-Leiter
    (für grosse Entfernungen und viele Receiver):
    Sat Glasfaser Technik: Global Invacom - BSF electronic systems
    LNB - Optische LNBs - hm-sat-shop.de

    Reel-Multimedia Multiroom-System via LAN, WLAN, BPL:
    Reel Multimedia - ReelBox & NetClient- Media Center,HDTV-DVB-Receiver,MultiRoom,TV-Streaming,Festplattenrekorder,DVD-Rekorder,Mediaserver & Office PC
    PowerLine-Shop Distribution & Systemhaus - HomePlug 1.0 / HomePlug AV / HomePlug Coax / CoaxNet / Phasenkoppler / Netzwerk Video Player / MultiRoom HD TV - MultiRoom-SAT/Kabel/Terristisch-HDTV

    Gruß
    Discone
     

Diese Seite empfehlen