1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1 frage zum DVB-T empfang in norbayern...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von tf23, 30. Juni 2007.

  1. tf23

    tf23 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Bayern
    Anzeige
    Hallo

    und einen schönen guten abend!!

    da ich sehr großes interesse hab e an DVB-T hab ich mir eine aktive antenne heute gekauft von phillips. da mein sony einen DVB-t enpfänger hat wollte ich das mal ausprobieren...da ich ein leihe bin in solch sachen kann wer mir mal helfen...
    ich habe 0 empfang hier weder ard noch zdf ... aber der kreuzberg ist schätzungsweise 10 km luftlinie entfernt...
    mach ich da was verkert??

    mein standort:

    97717 Aura (bei Bad Kissingen)


    gruß
     
  2. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.637
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: 1 frage zum DVB-T empfang in norbayern...

    du verwendest die völlig falsche Antenne. Laut der Empfangsprognose liegt dein Ort ziemlich ungünstig und ist teils sogar gar nicht versorgt - laut Prognose. Das heißt: wahrscheinlich ist eine Dachantenne erforderlich. Zwischen dir und dem Kreuzberg muss daher ein Berg liegen, und zwar ein recht gewaltiger.
     
  3. tf23

    tf23 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Bayern
    AW: 1 frage zum DVB-T empfang in norbayern...

    Aura liegt im tal ...wenn ich den berg hoch fahre sehe ich den kreuzberg....
    was ich nicht verstehe ist alle antennen die hier auf dem dach sind zeigen nach süd osten aber da ist nix geschweige eine sendemast... und der kreuzberg liegt von hier aus gesehen im westen...

    also hab ich die aktive stabantenne um sonst gekauft ...
    weil der fachhändler hat mir gesagt das es zu 100% ginge :mad:


    gruß
     
  4. ECLL800

    ECLL800 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Simssee
    AW: 1 frage zum DVB-T empfang in norbayern...

    auch wenn ich mich der Gefahr aussetze, von unserem höchstverehrten Herrn Moderator nochmal eine übergebraten zu bekommen, weil ich anderer Ansicht bin, erstmal ein herzliches "Willkommen"!
    Ich würde an Deiner Stelle mal die Flinte nicht so schnell ins Korn werfen, weil:
    1. Du sagst, der Kreuzberg sei, von Dir aus gesehen, im Westen - meinem altmodischen Papieratlas nach ist er aber fast genau nördlich von Aura, und auch ca 25km entfernt.
    2. Die örtlichen Empfangsverhältnisse kenne ich überhaupt nicht, aber Du müßtest im Empfangsbereich "Dachantenne" liegen.
    3. Leider kenne ich auch DeinEquipment nicht - Du sagst, du hättest eine aktive Antenne - kriegt die auch ihre Versorgungsspannung?
    4. Sollte Deine Ausrüstung transportabel sein, dann fahr' doch mal den Berg hoch, von wo aus Du den Sender siehst, und probier's dort mal.
    5. Ich gehe mal davon aus, daß Du die Bedienungsanleitung des Empfängers gelesen und einen Suchlauf durchgeführt hast.
    6. Schöne Grüße aus Oberbayern!
     
  5. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: 1 frage zum DVB-T empfang in norbayern...

    Ich würde mich da eher an Terranus´Empfehlung halten.
    Laut Empfangsprognose:
    http://www.dvbt-mitteldeutschland.de/index.php?content=Empfangsprognose
    liegt Aura a.d.Saale in einem "Funkloch" zwischen Dachantennenzone und nix = > Dachantenne ist zwingend für einen Versuch.
    Alternativ würde ich mich mit Satempfang beschäftigen: Der Aufwand dürfte geringer sein.
     
  6. ECLL800

    ECLL800 Senior Member

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    328
    Ort:
    Simssee
    AW: 1 frage zum DVB-T empfang in norbayern...

    Eine Empfehlung kann ich da aber nicht finden :confused:
     
  7. tf23

    tf23 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Bayern
    AW: 1 frage zum DVB-T empfang in norbayern...

    na hoppla da haben hier aber viele geschrieben :eek:

    also 25km luftlinie sind es nicht :) 13-15km ...meinen DVB-T stick habe ich nicht nicht den habe ich erst ersteigert und ich hoffe das der nächste woche kommt und dann nehm ich ma den schlepp top und fahr ma den berg rauf richtung Oberthulba richtung b286 oben auf der höhe sieht man schön den kreuzberg (vorrausetzung klares wetter). da ist ein parkplatz (krezung elfertshausen) und dann schau ich ma ob ich da was rein bekomme...
    ich habe mal in der nachb*****aft gefragt aber keiner hat hier DVB-T weil alle kabel ham interessiert das nicht... abba mich ...weil wie oft hat man kabelstörung :wüt:
    ach ja mein euiptment:
    aktive antenne (incl stromanschluss)
    Sony Bravia KDF plaplala (DVB-T Tuner)
    Antenne ist eine aber nicht angeschlossen....wegen KDG digital

    [​IMG]


    gruß
     
  8. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.637
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: 1 frage zum DVB-T empfang in norbayern...

    hmm die ist vertikal ausgerichtet. Für den Kreuzberg muss die Antenne horizontal ausgerichtet sein.

    ...aha jetzt seh ich klarer. Diese Antenne ist auf den ehemaligen Umsetzer Euersdorf ausgerichtet. Von dort wurde früher analog ARD K7 ZDF K26 (v) und BFS K 56 (v) gesendet. Dieser wurde mit der DVB-T Einführung stillgelegt.

    Diese Antenne müsste also erstens gedreht werden (nach Norden) und zweitens um 90 Grad gekippt werden.
    Die untere VHF Antenne ist überflüssig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2007
  9. tf23

    tf23 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2007
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Bayern
    AW: 1 frage zum DVB-T empfang in norbayern...

    das macht mich ja stutzig.... weil wo die hinzeigt (S.O.) iss doch n ix laut meiner recherchen...
     
  10. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.637
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: 1 frage zum DVB-T empfang in norbayern...

    In Euersdorf gab es bis vor einem Jahr einen Fernsehumsetzer. Das ist ein kleiner Sender der nur ein paar Ortschaften versorgt hat, auch deine.
     

Diese Seite empfehlen