1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1. FC Köln und die Stadt Köln

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Worringer, 19. Mai 2013.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Schön, daß die Kölner Sportstätten (und damit die Stadt Köln) hier hart bleibt: Stadionmiete des 1. FC Köln : Sportstätten weisen FC-Angebot zurück | Köln - Kölner Stadt-Anzeiger

    Die Kölner Sportstätten sind übrigens eine 100%-Tochter der Stadt Köln: Kölner Sportstätten - Tagungen, Feiern, Feste und Stadionführungen in Köln

    Das Namensrecht "Rhein-Energie AG" gehört der Rhein-Energie AG, welche ebenfalls zu 80% der Stadt Köln gehört (http://www.stadtwerkekoeln.de/fileadmin/files/0406_Beteiligungsuebersichten_2011_SWK.pdf).

    Ich kann nur hoffen, daß die Stadt hier ihre harte Linie auch durchzieht. Es kann nicht sein, daß hier unternehmerische Fehlentscheidungen zulasten der Kölner Bürger aufgefangen werden. Gleichzeitig kürzt man im Sozialetat und schließt Schwimmbäder oder Sportplätze.
    Woher nehmen eigentlich die Fußballvereine und -verbände eigentlich ihr Selbstverständnis, daß sie auch nur in irgendeiner Weise wichtig wären?
     
  2. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.791
    Zustimmungen:
    1.632
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: 1. FC Köln und die Stadt Köln

    Vielleicht, weil Woche für Woche zehntausende ins Stadion gehen und mit Herzblut verfolgen, was der Verein so macht.

    Vielleicht aber auch wegen der Tatsache, dass unglaublich viele Millionen Menschen sich die Spiele im Fernsehen anschauen.

    Oder vielleicht auch deshalb, weil an jeder Ecke in der Stadt über den FC geredet wird.


    ;)
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: 1. FC Köln und die Stadt Köln

    Fußball ist nunmal Nationalsport in Deutschland...
    Außerdem ist ein erfolgreicher Verein auch Werbung für die Stadt...

    Aber meistens erkennen das die Städte erst, wenn es zu spät ist...
     
  4. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 1. FC Köln und die Stadt Köln

    Und das rechtfertigt, daß mal ebenso die vom 1. FC Köln vorzeitig verlängerten Verträge, zugunsten des Vereins und Ungunsten der Stadt, geändert werden sollen? Da wurden unternehmerische Fehlentscheidungen getroffen und der Kölner Bürger soll dafür nun geradestehen. Das paßt doch nicht.
    Ich kann doch nicht auch zur Bank rennen und denen erklären, daß die Rate fürs Haus niedriger ausfällt, weil das Geld knapp ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2013
  5. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 1. FC Köln und die Stadt Köln

    Und trotzdem sind die Vereine (=millionenschwere Unternehmen) in keinster Weise auch nur ansatzweise für die Gesellschaft wichtig.
     
  6. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: 1. FC Köln und die Stadt Köln

    In welchem Gesetz steht das?

    Das gilt für eine gute Autofabrik auch und dennoch gibt es für diese Fabrik in einer Ruhrgebietsstadt auch keine Sonderkonditionen durch diese.
     
  7. MikeH

    MikeH Platin Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    37
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 1. FC Köln und die Stadt Köln

    Wenn du meinst, dass die Gemeinden und sogar Länder + Bund der Industrie nicht unter die Arme greifen, dann liegst du aber ziemlich falsch.

    Fakt ist, dass die Kölner Sportstätten GmbH ein ziemlich großes Problem hat, wenn der FC ganz als Pächter wegfallen würde. Es ist in der Geschäftswelt in solchen Situationen, wo zwei Firmen in enem gewissen Maße voneinander abhängig sind, durchaus nicht unüblich, dass Konditionen so angepasst werden, dass beide Seiten weiter damit leben können. Wie der Sachverhalt in Köln genau aussieht kann ich allerdings aus der Ferne und ohne Einsicht in die Unterlagen kaum beurteilen.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    2.079
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: 1. FC Köln und die Stadt Köln

    Als normaler Mieter bekommt man aber auch keine Mietkostensenkung wenn man z.B. seinen Job verliert oder sich mit Aktion verspekuliert hat.

    Und schon garnicht in dem Umfang, von 3,5 Mio. Euro auf 0,5 Mio. Euro, was für Otto Normalverbraucher z.B. eine Mietkostensenkung von 400 Euro auf 58 Euro bedeuten würde.

    Allenfalls eine Stundung läge da drin.
     
  9. moonwalker5

    moonwalker5 Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: 1. FC Köln und die Stadt Köln

    Das passiert in Köln doch bereits seit Jahren mit der Kölnarena. Einige zugehörige Gebäude wurden zu überhöhten Mieten von der Stadtverwaltung angemietet. Köln ist eine tolle Stadt. Leider ist der Kölner Klüngel ein Schönheitsfehler.
     
  10. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.464
    Zustimmungen:
    744
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: 1. FC Köln und die Stadt Köln

    Ist das so?
    Wären in Lautern nicht Army/Air Force und ein gewisser Fußballverein, wäre die Stadt "tot" und überregional niemandem bekannt.
    Ich behaupte, "der Durchschnittsdeutsche" hält Leverkusen für großer als Duisburg, Bochum oder Essen. Und das sicher nicht wegen Bayer.
     

Diese Seite empfehlen