1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1 Euro pro Haushalt und Monat = SKY Free Tv Vs. GEZ

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von wedok, 12. Januar 2012.

  1. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    49.042
    Zustimmungen:
    6.381
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    AW: 3 Euro pro Haushalt und Monat = SKY Free Tv Vs. GEZ

    au mann :rolleyes:

    Da hat die Sky Marketingabteilung aber wieder richtig gute Leute zum 01.01.12 eingestellt
     
  2. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.550
    Zustimmungen:
    7.738
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: 1 Euro pro Haushalt und Monat = SKY Free Tv Vs. GEZ

    Es gibt keine GEZ Gebühren.
     
  3. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    46.030
    Zustimmungen:
    18.267
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: 3 Euro pro Haushalt und Monat = SKY Free Tv Vs. GEZ

    Natürlich. Ganz Europa kostenlos mit Filmen beglücken, die in der PayTV-Verwertungschiene sind. Da werden die Medienindustrie und die ausländ. Sender natürlich begeisternd zustimmen.

    Mal ganz abgesehen vom gesetzlich geforderten Jugendschutz.

    Manche Ansichten sind echt der Hammer... :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2012
  4. TheEastBoy

    TheEastBoy Platin Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 1 Euro pro Haushalt und Monat = SKY Free Tv Vs. GEZ

    Dennoch findet jeder Sky zu schlecht für das Geld,aber bei den ör interessiert es keinen. Und wenn man sich über Wiederholungen bei Sky beschwert, was kommt denn in den dritten programmen? Ja, Werbung bei Sky ist nervig,aber wieviel werbung kommt denn in den offentlichnen Rundfunksendungen?
     
  5. maliilam

    maliilam Institution

    Registriert seit:
    14. August 2002
    Beiträge:
    15.047
    Zustimmungen:
    1.087
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: 1 Euro pro Haushalt und Monat = SKY Free Tv Vs. GEZ

    Wenn man die "richtigen" Sender hört, gar keine.
     
  6. TheEastBoy

    TheEastBoy Platin Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: 1 Euro pro Haushalt und Monat = SKY Free Tv Vs. GEZ

    Ja,klar,nur auf den richtigen kommt keine...
    Als könntest Du festlegen,was die richtigen Sender sind.
    Höre unter anderem Fritz und MDR Programme,teilweise auch andere und bis jetzt habe ich überall Werbung gehört.
     
  7. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    46.030
    Zustimmungen:
    18.267
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: 1 Euro pro Haushalt und Monat = SKY Free Tv Vs. GEZ

    Naja, hier im Forum vielleicht. Das ist aber nicht das Abbild der Welt da draußen. Auch hier sind es eigentlich immer die selben Leute, die die "Dauerrotation" von Sky sich selbst zu Eigen gemacht haben und gebetsmühlenartig ihr Mantra runterbeten ;)

    So schlecht ist das Programm ja nun auch nicht, auch wenn es genügend Ansätze für Verbesserungen gibt. Aber die gibt es selbst bei Sky UK. Schau mal in UK in die entsprechende Foren rein, da wird genau so gejammert wie hier auch.

    So schlecht kann es ja auch nicht sein, sie gewinnen Quartal für Quartal netto Kunden dazu.

    Der ganz große Rest interessiert sich eben nicht für PayTV, das ist in DE nun mal so. Die Gründe sind vielfach und zur Genüge hier durchgekaut worden.
     
  8. Radioman2000

    Radioman2000 Wasserfall

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    9.964
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: 1 Euro pro Haushalt und Monat = SKY Free Tv Vs. GEZ

    Nicht nur das. Sky spart Rechtekosten, weil sie verschlüsseln.
     
  9. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    46.030
    Zustimmungen:
    18.267
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    Sky Q Receiver (Sat)
    Apple TV 4K 32 GB
    Vodafone VDSL 50
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: 1 Euro pro Haushalt und Monat = SKY Free Tv Vs. GEZ

    Ohne Verschlüsselung wäre es FreeTV und Sky würde dann die Filme auch nur in der FreeTV-Verwertungsschiene bekommen, also erst ein-zwei Jahre später.
     
  10. vsf17

    vsf17 Junior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: 1 Euro pro Haushalt und Monat = SKY Free Tv Vs. GEZ

    z.B. NDR-Info komplett werbefrei!
     

Diese Seite empfehlen