1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1&1 Pocket Web??

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Jazzman, 15. Dezember 2007.

  1. Jazzman

    Jazzman Guest

    Anzeige
    Hat jemand schon Erfahrung mit dem Teil? Ist das empfehlenswert? Der Preis von 10€/Monat ist ja ok - oder nur "billig"??

    Welche Geschwindigkeiten erzielt man mit dem Teil? Kann man auch mal eine Datei auf dem Gerät (oder USB-Stick) speichern??
     
  2. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    AW: 1&1 Pocket Web??

    Mein Bruder hat so ein Teil.
    Schnell ist es nicht, speichern kannst du darauf nix.
    Bediehnung ist auch nicht so toll, aber wer ständig und überall online sein will, ne günstige Alternative. Gerade für Browsergames...
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: 1&1 Pocket Web??

    Ich hab das Teil bisher auch nur aus Entfernung gesehen. Es ist wohl -- im wahrsten Sinne -- eine Blackbox. Man bekommt nix von außen rein und bekommt nix raus. Das ist auch gewollt, denn der "Flatrate"-Datentarif ist ja darauf zugeschnitten, dass man damit ein wenig im Internet herumspielt und Mails abruft, aber keine großen Downloads fährt.

    Gab da ja auch schon diverse Manipulationen mit Wap-Flatrates, bei denen man mit spezieller Software und Proxies normalen Web-Traffic über das Wap-Gateway des Providers schleusen konnte. Das haben die aber auch schnell spitz gekriegt.

    Von daher habe ich zumindest nicht wirklich verstanden, wozu man dieses PocketWeb-Teil überhaupt gebrauchen kann. Ein PDA oder ein gescheites Smartphone nebst Datentarif tut dasselbe. Es soll halt ein "Blackberry light" fürs gemeine Volk sein. Naja.

    Gag
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: 1&1 Pocket Web??

    Das ein PDA für denjenigen der unterwegs mal schnell auf sein forum will, oder mal schnell seine emails checken möchte etwas überdimensioniert und vor allem dafür viel zu teuer ist sollte man aber auch nicht vergessen ;).
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 1&1 Pocket Web??

    Man kann auch gebraucht bei eBay kaufen.
    Und mit nem PDA kann man noch viele andere tolle Sachen machen. Soll heissen, den hat man eh immer dabei.

    Wobei ich bissher merkwürdigerweise ohne mobiles Internet überlebt habe ;-)

    cu
    usul
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: 1&1 Pocket Web??

    Das wäre dann aber wie mit den Handys...

    Man zahlt unsummen und braucht 99 % davon nicht..
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: 1&1 Pocket Web??

    Naja, nen PDA hat ja erstmal keine Funktionen die man nicht brauchen kann. Man spielt halt die Software drauf die man benötigt.
    Im Prinzip ist ja ein PDA nichts anderes als ein kleiner PC.

    Und wenn man mobil Surfen/Mailen will, dann spielt man halt ein e-Mail Programm oder einen Web Brouwser drauf.
    Will mans nicht dann lässt man es.


    Dieses Pocket Web Ding sieht zwar niedlich aus. Aber dann schleppt man ja neben PDA und Handy noch ein drittes Gerät mit sich rum.

    cu
    usul
     
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: 1&1 Pocket Web??

    Ja du würdest dann ein drittes Gerät mit rum schleppen ;).

    Ich habe kein PDA und sehe persönlich auch keinen Grund warum ich einen miniPC rumschleppen sollte...

    Es wäre allerdings durchaus "verlockend" wenn ich wenn ich unterwegs bin mal kurz den status meines webservers oder die support emails annehmen könnte...

    Und dafür denke ich bräuchte man keinen PC in seiner Tasche.


    Wie schon gesagt es ist wie mit den Handys da nutzt man auch nicht alles. Zahlt es aber trotzdem nicht.

    Nicht ohne Grund werde ich mir am 18. bei phonehouse das nokia 2310 holen.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: 1&1 Pocket Web??

    Nun, die klassische Anwendung für einen PDA ist der Einsatz als Notizbuch, Kalender und Adressbuch. Eine Zeitlang waren ja diese Ringbuch-Organizer in Mode. Der PDA ist das digitale Pendant dazu.

    Ich hatte auch lange Zeit 'nen PDA, um mir o.g. Sachen nicht merken zu müssen. Lästig ist in der Tat, dass man neben dem Handy halt noch ein Gerät mit sich herumschleppen muss.

    Seit 'nem halben Jahr hab ich ein Handy, dass nebenbei auch sämtliche Organizer-Aufgaben übernimmt. Gleichzeitig kann ich damit auch ins Internet und meine E-Mails checken -- unterwegs ganz hilfreich.

    Achja, Musik hören und/oder Filme (z.B. Video-Podcasts von den öffentlich-rechtlichen Sendern) während der Fahrt im Zug ist auch praktisch.
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: 1&1 Pocket Web??

    Tjo und ich hab mein Handy nur zum telefonieren...

    So unterscheiden sich die ansichten ;).
     

Diese Seite empfehlen