1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

1&1 DSL Drosselung?!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von electrohunter, 8. März 2015.

  1. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    Hallo,

    vor vier Tagen, um 14 Uhr, war meine Internetverbindung für 1-2 Stunden gestört. Danach ging alles wieder. Trotzdem hatte ich einen Speedtest durchgeführt. Ich hab eine DSL 6000er Leitung von 1&1 und hatte die ganze Zeit etwa 5500-5600, was ich für sehr gut befand. Doch seit der Störung habe ich nur noch um 4500-4600. Also fast genau 1000 weniger. Natürlich könnte ich jetzt bei 1&1 anrufen, ich hab aber die Angst, dass die dann wieder gleich auf 2000 drosseln.

    Als ich vor vier Wochen mit dem Internet Probleme hatte und nichts mehr ging, wurde nach unzähligen Telefonaten mir von 1&1 gesagt, dann müsste meine FRITZ!box defekt sein. Mir wurde dann eine neue FRITZ!box zugeschickt, mit der Voraussetzung, wenn wir für zwei Jahre verlängern und siehe da, die alte (8 Jahre) FRITZ!box war wirklich defekt. Soweit so gut. Neuer Vertrag, neue FRITZ!box, alles geklärt.

    Als ich dann wieder einen Speedtest durchgeführt hatte, hatten wir nur noch um die 1800. Nach mehrmaligen Telefonaten wurde mir dann gesagt, da wir Probleme mit der Leitung hatten, wurde die Leitung auf 2000 zurückgesetzt und daran kann man nichts ändern. Wieder viele Telefonate geführt und auf einmal hatten wir wieder eine 6000er Leitung. Ich war zufrieden, bis vor vier Tagen.

    Jetzt habe ich diesen Beitrag von 2013 gelesen. Jetzt frage ich mich, drosselt 1&1 wirklich? Denn davon wurde mir nichts gesagt. Natürlich habe ich die AGB's nicht gelesen und bin selber schuld, wenn das da drin stehen würde.

    Doch bevor ich morgen 1&1 anrufe, würde ich gerne von euch wissen, drosselt 1&1 wirklich? Und wenn ja, hätten die uns das nicht mitteilen müssen? Vor vier Wochen wurde mir nur gesagt, wenn wir verlängern gibt es eine neue FRITZ!box, natürlich mit der gleichen 6000er Leitung und davon bin ich auch ausgegangen.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 1&1 DSL Drosselung?!

    Das hat mit Drosselung überhaupt nichts zu tun! Deine Leitung ist zu schlecht bzw. kam durch die Störung aus dem Tritt und Deine Fritte hat einfach einen Gang runter geschaltet. Mach mal einen Reset wenn Du Glück hast läuft sie nach dem Synchronisieren wieder mit voller Geschwindigkeit.
     
  3. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 1&1 DSL Drosselung?!

    Hab ich das richtig verstanden das meine FRITZ!box automatisch die Leitung um 1000 heruntergefahren hat? Wie soll das denn gehen?

    Wir hatten die ganzen Jahre immer eine 6000er Leitung und ich hab das immer so einmal die Woche getestet und es hat immer alles gepasst. Dann ging die FRITZ!box nach acht Jahren kaputt und auf einmal soll unsere Leitung schlechter sein? Die FRITZ!box wurde ausgtauscht und danach lief doch auch alles wieder, nachdem die Leitung auf 6000 umgestellt wurde. Übrigens, laut 1&1 könnten wir sogar eine 11000 Leitung bekommen.

    Na ja, mit der 4500 Leitung merke ich bis jetzt keinen großen Unterschied, trotztdem möchte ich wieder 5500, denn beim Herunterladen merkt man das dann schon.
     
  4. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.751
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 1&1 DSL Drosselung?!

    Aktuell 6000er Leitung:

    Download: 4.542 kbit/s (gut)

    Upload: 479 kbit/s (perfekt)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2015
  5. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: 1&1 DSL Drosselung?!

    Du hast nicht zufällig eine 7390 im Einsatz? Deren Modem ist für langsame DSL-Verbindungen untauglich.
     
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: 1&1 DSL Drosselung?!

    Neuer Vertrag bei neuer Fritz?
    Die "erste" war von 1&1?

    Also meine 7240 war einst auch kaputt, das Theater mit der Leitung ging ein halbes Jahr, bis sie einsahen das es nur die Fritte sein kann.
    7270 geschickt, alles schick. Kostenlos in der Zwischenzeit noch nen USB UMTS Stick bekommen.
    Vertragsverlängerung? Nö.
     
  7. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: 1&1 DSL Drosselung?!

    Vielleicht wurde auf Annex-J umgeschaltet? Steckt Splitter noch? Der muss weg.
     
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: 1&1 DSL Drosselung?!

    Der "Splitter" (der eigentlich eine Frequenzweiche ist) beeinflusst den Downstream aber kaum, der würde nur den besseren Upload bei Annex J verhindern.
    Grundsätzlich ist es so, dass die Fritzbox die Leitung ausmisst und dem DSLAM mitteilt, wie mit viel Bit die einzelnen Träger moduliert werden dürfen. Der DSLAM berücksichtigt dabei eine Leistungsverteilmaske und ggf. ein Powercutback, damit andere Leitungen nicht gestört werden. Maske und Cutback kannst du nicht beeinflussen.
    Ich habe aktuelle eine FB 7362SL, die scheint etwas "tauber" zu sein als die 7270, die ich zuvor hatte. Die Datenrate scheint also auch etwas vom FB-Modell abzuhängen.
    Ich habe auch einen 1und1-Vertrag, hier mietet 1und1 aber Telekom-Hardware. Eine Begrenzung kann ich nicht erkennen (außer dass man mir kein VDSL geben will, weil meine Leitung einige Meter zu lang ist, ich aber bei 3 dB Powercutback stabile 15,5 MBit/s habe...). Annex J war da schon ein Problem, da haben sich Telekom und 1und1 gegenseitig blockiert, nun läuft es aber.
    Tatsächlich hatte ich auch mal eine Störung, da hat 1und1 mir anstandslos eine neue Box geschickt. Es stellte sich dann aber heraus, dass ein Bagger die Ursache war. Von daher kann ich das mit der Vertragsverlängerung auch nicht nachvollziehen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.841
    Zustimmungen:
    3.483
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: 1&1 DSL Drosselung?!

    Das ist bei Modems nun mal so und vollkommen normal. Mach einfach mal einen Reset! ;)
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: 1&1 DSL Drosselung?!

    Schau auch mal, dass die Zuleitung zur FB nicht direkt an einem Schaltnetzteil vorbeiläuft. Kannst uns auch mal das Spektrum posten, daran kann man auch einiges erkennen.
     

Diese Seite empfehlen