1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

02/2007 - Premiere-Interaktivboxen

Dieses Thema im Forum "DIGITAL FERNSEHEN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von radioven, 7. Januar 2007.

  1. radioven

    radioven Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    erstmal danke für den artikel!
    gab es eigentlich eine untersuchung der geräte hinsichtlich der anwendung des NDS MediaHighway? wäre interessant gewesen zu erfahren, wie die interaktivität implementiert ist, auch wenn die angeblich noch nicht aktiviert sein soll.

    grüsse,
    radioven.
     
  2. josquin

    josquin Senior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2004
    Beiträge:
    450
    AW: 02/2007 - Premiere-Interaktivboxen

    Die Frage hatten wir im Unterforum (hier) schon mal ausgiebig diskutiert. Ohne eindeutiges Ergebnis, weil einfach keine Informationen zu bekommen waren.

    Mediahighway bietet zwei Middlewares zur Implementierung in eine Box an, eine mit und eine ohne MHP. Die mit MHP dürfte etwas teurer sein.

    Ich kann jetzt nur Vermutungen anstellen:

    Premiere hat sich sehr früh entgegen der Mainzer Erklärung von MHP verabschiedet, zwischenzeitlich auch mit Blucom experimentiert und macht jetzt schon wieder ein Experiment, m.E. sicher nicht mit MHP, zumal das teurer sein dürfte und einfach noch nicht zuverlässig läuft, egal was die Befürworter sagen. Einfacher Kinderkram geht immer, die vielbeworbenen Features, die auf komplexere MHP-Funktionen zugreifen müssen, hat noch kaum jemand eingesetzt, auch im Ausland (Italien) nicht. Neuland also. Außerdem ist MHP in D praktisch tot. 2009 wird auch ARD/ZDF damit aufhören (behaupte ich), weil dann Lizenzzahlungen fällig werden.

    Das wird sich Premiere nicht mehr antun. Und was die Interaktivität angeht:

    Du wirst Sportwetten per Rückkanal abgeben können, evtl. geht Video on Demand, eine Aufnahmesperre wird sicher auch gehen, wenn Premiere das so will usw. Nichts weltbewegendes, vor allem nichts, was dem Zuschauer unmittelbar nützt. Was Premiere (oder ein sonstiger Privatsender) unter Interaktivität verstehen ist immer darauf ausgelegt, dem Zuschauer noch mehr Mäuse aus der Tasche zu ziehen.

    Vergiß es am Besten ganz schnell wieder.
     
  3. Bürgi

    Bürgi Gold Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    1.538
    Ort:
    Westerwald
    Technisches Equipment:
    TV:
    LG 32LZ55 LCD
    Sat Reciever:
    DBOX 2 Nokia LINUX
    PACE HD
    Konsolen:
    PS3 80GB
    XBOX 360
    Anlage:
    YAMAHA RX-V659
    Soundsystem:
    Boston CRC Center
    Boston PV700 Subwoofer
    Boston VRX Surround
    Boston DSi Front

    und vieles mehr noch :)
    AW: 02/2007 - Premiere-Interaktivboxen

    Naja, hatte man damals nicht die DBOX2 auch schon als Interaktivreceiver verkauft???

    Also ich kann mich noch erinnern das ich mal ein kurze Zeit Email mit meiner DBox und der tollen Infarot-FB versenden konnte. Im Ernst, der Rückkanal war mal ganz kurz aktiv :)

    Ich für meinen Teil bin der Meinung Premiere sollte sich mehr aufs Programm konzentrieren. Ich als zahlender Kunde will gutes Programm sehen und nicht Wetten per Receiver abgeben. Das kann ich auch am PC machen wo es 100% einfacher und schneller geht.

    Also eine bitte an Premiere, lasst es doch einfach bleiben mit euren interaktiven Bemühungen, denn etwas sinnvolles kommt dabei eh nicht raus :)

    Grüsse
     
  4. radioven

    radioven Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2006
    Beiträge:
    72
    Ort:
    Berlin
    AW: 02/2007 - Premiere-Interaktivboxen

    hallo,

    vielleicht habe ich mich nicht klar genug ausgedrückt, oben. meine interesse bestünde darin zu erfahren, welche MW in den konkret getesteten geräten implemtiert ist. nicht mehr und nicht weniger.

    gruss,
    r.
     

Diese Seite empfehlen