1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

0.3 db Lnb von Invercom

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von kirni2000, 12. April 2003.

  1. kirni2000

    kirni2000 Silber Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2003
    Beiträge:
    951
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:



    Anzeige
    Hallo Leute,

    Kennt jemand dieses LNB?
    Hab´s mir gestern gekauft.

    Beim Analogen Empfang hat´sich nicht´s verbessert.

    Aber beim Digitalen empfang sind viele Sender Stärker geworden.

    Eutelsat 16° Ost

    Panorama TV

    Hatte immer Empfangsprobleme. Jetzt kann ich diesen Sender Fehlerfrei empfangen. läc

    Altes LNB von Philips mit "Panorama TV

    Signalstärke 55%
    Signalqualität 24%

    Neues Lnb Von Invercom

    Signalstärke 64%
    Signalqualität 38%

    CU
    Kirni2000
     
  2. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Ah, doch endlich Einer winken

    Ich hatte vor einigen Monaten schonmal hier wegen der 0.3er Invacom LNBs rumgefragt aber ausser pauschalen Aussagen (MTI&Alps wären die besten) keine konkrete Antwort zu diesen LNBs bzw. den technischen Daten (z.B. http://www.invacom.com/QTH-031.pdf) bekommen.

    Inzwischen haben einige Händler diese LNBs und da ich noch nicht auf Doppelfeed umgerüstet hab sind Sie auf jeden Fall in der engeren Wahl.

    Danke für die Info Kirni läc
     
  3. Roli

    Roli Platin Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.181
    Ort:
    Saarbrücken
    Technisches Equipment:
    Echostar DSB-707FTA; Fortec Star Lifetime Ultra; DVB-S Karte SS2 mit ProgDVB und Blindscan-Tool by ALTX
    GI-50-120 Rotor von Golden Interstar Moteck Blechgröße 120 cm Laminas OFC-1200
    MTI LNB
    Empfangsbereich 62°Ost bis 45°West
    Ich hab mir ein Sharp-LNB Dot 4 besorgt. Im Gegensatz zum MTI Blue Line mit 0,6 dB verbesserte sich der Empfang bei schwach einstrahlenden Sats wie dem Nilesat um 20%-30%. Vorher war der Empfang der horizontale Ebene auf 7°West problematisch, jetzt ist dies kein Problem mehr.
     
  4. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Wer den Testbericht in der Digitalfernsehen Ausgabe April 2003 gelesen hat, weis natürlich das die Sharp noch einen Tick besser sind. Gerade bei Regen brechen doch die Invacom aufgrund ihrer eher komischen Wetterschutzkappe stak ein. Das liegt daran das sich das Wasser stauen kann (durch die Kante zwischen Membran und LNB Gehäuse), beim Sharp perlt das Wasser wie gewohnt sehr gut ab. Nachteil der Sharp ist zur Zeit das es sie nur al Single LNB gibt.

    mfg Ricardo
     
  5. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    Dann werd ich am Montag mal am Bahnhof vorbeitigern und mir das Heft holen. Schade das das Sharp .4 nicht als quad/quattro erhältlich ist, hat Sharp da mittelfristig (3 Monate) was geplant?

    Ich hab noch in etwa in Erinnerung wie das Invacom vorne aussieht. Klingt verständlich was du meinst Ricardo, andere LNBs haben eine Kappe die über den Rand geht. Da meine Schüssel auf dem Balkon recht wettergeschützt steht ist das mit der Wasserstauung weniger ein Problem. Notfalls könnte man aus einem dünnen Plastikrohr sicher so eine Art Regenschutzkappe sägen (Ähnlich wie bei ner Ampel). Na ja, ich hab ja noch ein bisschen Zeit mit dem Umrüsten, mal sehen was sich da noch tut winken
     
  6. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    Hallo,

    ja Twin, Qaud und Co kommen im Sommer, Sharp lässt sich hier ein wenig Zeit um gute Werte rauszukitzeln ;-)

    cu
     
  7. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    wo gibt es das neue Sharp LNB zu kaufen und wie ist der Preis?

    gruss
    smart
     
  8. Der.Prophet

    Der.Prophet Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Arnsberg
  9. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    @ Ricardo: Habs grad gelesen. Na dann bin ich mal gespannt winken

    @ Prophet: grüne Hammerschlag-Lackierung und ich würd sagen es sind russische Vorkriegs-LNB's... fragt sich nur welcher Krieg winken
     
  10. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Sind ja auch nicht allzu teuer. Ich glaube das SIND die InvaCom-Dinger, nur unter ihrem zweiten Handelsnamen.

    Aber wo soll sich da Wasser an einer Stelle stauen, die den Empfang behindern würde?
     

Diese Seite empfehlen