1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

„Lovemobil“ und die deutsche Faszination für Fälschungen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 28. März 2021.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.085
    Zustimmungen:
    1.202
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Elke Margarete Lehrenkrauss hat mit ihrer Fake-Doku dem Dokumentarfilm eine Art Relotius-Skandal beschert. Vor dem Bekanntwerden des Betrugs überhäufte man die Scripted Reality-Nummer "Lovemobil" jedoch mit Preisen, statt die dreiste Fälschung als solche zu erkennen. Wie kann das sein?

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Mario789

    Mario789 Silber Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2012
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    318
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    VU+ DUO² + Edision Argus pingulux plus
    Das Problem nicht nur bei den Öffis, sondern bei allen Medien ist wohl eher, dass man ein bestimmtes Bild erzeugen will um die Meinungen in eine bestimmte Richtung zu lenken.

    Und um dieses Ziel zu erreichen ist den Medien jedes Mittel recht und deshalb darf es keine Zweifel geben denn alles was das gewünschte Bild bestätigt kann nur wahr sein.

    Und wenn eventuell doch jemand versucht an dem aufgebauten Bild zu kratzen wird mit jeglichen Mitteln auf diese Person geschossen um sie zu zerstören und damit zum Schweigen zu bringen.

    Schon deshalb wird jeder der auch nur die geringsten Zweifel hat lieber schweigen als sein Leben zerstören lassen.

    Der einzige Grund eine Solche Sache aufzudecken ist, wenn sich andeutet das die ganze Sache ans Licht zu kommen Droht dann wird versucht sich als Betrogenen und ach so guten Aufklärer hin zu stellen um sein Gesicht zu wahren.

    Das alles wird nicht aufhören solange Medien versuchen ihre eine Meinung als einzig Richtige zu verbreiten.
     
    Gotha, FilmFan und EinStillerLeser gefällt das.
  3. fallobst

    fallobst Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    1. September 2010
    Beiträge:
    3.932
    Zustimmungen:
    1.322
    Punkte für Erfolge:
    163
    Die Regisseurin ist doch jetzt voll im Arsch,die wird nie wieder Aufträge bekommen,wie kann man denn seine ganze Karriere in den Wind schießen
     
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    28.098
    Zustimmungen:
    10.825
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Das zeigt halt gut, was Medienpreise wert sind - nämlich nichts. Letztendlich sind diese ganzen Preisverleihungen auch nur eine Selbstbeweihräucherung der jeweiligen Branche.
     
    DocMabuse1 gefällt das.