1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

„HiTube 4K Combo“ im Test – günstige 4K-Set-Top-Box

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. April 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    107.067
    Zustimmungen:
    1.202
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Erst im Frühjahr diesen Jahres nahmen wir mit dem HiTube 4K eine preisgünstige Multitunerbox unter die Lupe. Bereits wenige Monate später ist eine überarbeitete Variante des Gerätes im Handel anzutreffen, die ein im ersten Test diagnostiziertes Manko beseitigt. Bei unserem ersten Test konnte die HiTube 4K Combo an vielen Stellen punkten, einzig die Fernbedienung kam […]

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    8.960
    Zustimmungen:
    3.075
    Punkte für Erfolge:
    213
    Tja, wenn man erstmal einen uralten Receiver „testet“, kommt einem ein neues Modell neu vor!

    Billig mit wenig Hardware(aufwand) bleibt eben billig und wer billig kauft, kauft bekanntlich zweimal!

    ;):):D:ROFLMAO:
     
  3. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    17.263
    Zustimmungen:
    1.054
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo 4K 8TB VTI Octo-Tuner (FBC-Frontend via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero 4K (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (ex AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 75" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 55" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x GT-Sat Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus (a"CSS)
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - nach DIN
    Aus welcher Receiver-Schmiede kommen den die schon wieder (*1) ?
    Bei dem Preis hätte ich in den Preis einfliesen lassen ob auch alle Abgaben bezahlt wurden für das Gerät , den bei dem Preis bleibt nicht mehr viel übrig zahlt man alles was so anfällt (PVR, Dolby, hbbTV, Videotext, WEE, CE etc.).
    Und dann muss man froh sein wenn man ein neues Gerät erhält wenn man die Amazon-Bewertungen so liest.

    Wie ein Receiver auf ein "sehr gut" kommt bei heutzutage fehlendem CI-Schacht, fraglich !!!!!!

    (*1) P.S. die Frage welche Receiver-Schmiede habe ich mir soeben selbst erklärt ... hier wurde der Hersteller (Importeur wohl die "FutureStyle GmbH" bzw. "Dealcat") ja im "Test" verschwiegen, finden man aber recht schnell !
    Xaiox receiver - Google-Suche
    Und schon sieht man was das ist, Geräte die auch unter "Anadol" vertrieben werden .... naja, bei denen weiß ich immerhin das sie alle Abgaben zahlen, hier ist das für mich MEHR als fraglich bei dem Preis für ein 2-Tuner-Gerät/Combo.
     
    Pedigi gefällt das.
  4. Speedy

    Speedy Institution

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    17.084
    Zustimmungen:
    5.493
    Punkte für Erfolge:
    273
    wie wird das getestet ?
    In der Regel ist es ja so, wenn man auf Sender auf dem gleichen TP umswitcht geht es sehr schnell.
    Gleiche Ebene z.B. H/H noch schnell.
    Aber andere Polarisation Band, da dauert es um einiges länger.

    Deswegen ist so eine Angabe nicht wirklich hilfreich
     
  5. sanktnapf

    sanktnapf Guest

    Was schaut man dann damit? QVC UHD :ROFLMAO:
     
  6. kingbecher

    kingbecher Platin Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    372
    Punkte für Erfolge:
    93
    Der Kartenleser ist auch von schlechter Qualität. Gelegentlich werden die Karten gar nicht gelesen. Naja als Client reicht das Teil allemal. Genug Rechenpower habe die HiSilicon Chips auch..
     
  7. Speedy

    Speedy Institution

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    17.084
    Zustimmungen:
    5.493
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ist alles eine Frage der Auslegung, also wo das sehr gut Prozentual aufhört.

    Bei 85% wäre es hier nur ein gut, sogar nur knapp über Befriedigend ;)

    Mehr dazu im Wiki
    Schulnote – Wikipedia
     
  8. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    8.960
    Zustimmungen:
    3.075
    Punkte für Erfolge:
    213
    Aber nicht bei Receivern mit HiSilicon-Chip, die unsagbar lange für die Bildsynchronisation nach einem Programmwechsel brauchen. Kann man meist auch schön als Zeitlupe mitsehen.;):)
     
  9. Speedy

    Speedy Institution

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    17.084
    Zustimmungen:
    5.493
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ok, dazu hab ich keine Erfahrungswerte, für diesen Chipsatz.
    Das würde aber dann einem anderen Ergebnis wie im Test vermuten lassen.
     
  10. kingbecher

    kingbecher Platin Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    372
    Punkte für Erfolge:
    93
    Jap den Bug gibt es wirklich.. Könnte es aber noch nicht verfolgen wann genau es auftritt.