1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Überwachungssoftware Cinergy Hybrid T USB

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von 16v-turbo, 23. Oktober 2007.

  1. 16v-turbo

    16v-turbo Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe mir die Cinergy Hybrid T USB gekauft. Leider finde ich keine Funktion in der SW wo ich einstellen kann das eine normale Kamera, die per Composite angeschlossen ist, als überwachungskamera eingesetzt werden kann. Sprich das die Aufname nur startet wenn sich vor der Kamera was bewegt und dann wieder stoppt...
    Hat da jemand ne Idee??? :eek:
     
  2. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Überwachungssoftware Cinergy Hybrid T USB

    Sorry, aber mit dem Feature können wir im TerraTec Home Cinema nicht aufwarten, da dies funktional nicht ganz in eine TV-Software passt. Für diesen speziellen Einsatzzweck wäre es wahrscheinlich besser, dass du dich nach einer entsprechenden Software für Überwachungssysteme umschaust. Häufig liegen Webcams solche Programme bei.
     
  3. 16v-turbo

    16v-turbo Neuling

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Überwachungssoftware Cinergy Hybrid T USB

    Schade. Kann das nicht eine andere SW die dann nur den Composite Anschluss der Cinergy benutzt?
     
  4. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Überwachungssoftware Cinergy Hybrid T USB

    Genau das meinte ich. Da das Treiber-Modell standardisiert ist können auch andere Programme problemlos auf die Hardware zugreifen und das Bild, das über den Composite-Eingang kommt, darstellen. Leider fällt mir da im Moment keine entsprechende Software ein, die die von dir beschriebene Funktion bietet. Da hilft wohl nur Google weiter. Wie gesagt, ich denke für Webcams sollte es solche Programme geben. Die sollten dann mit aller Wahrscheinlichkeit auch mit deinem TV-Stick zusammenarbeiten.
     
  5. illopel

    illopel Junior Member

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    61

Diese Seite empfehlen