1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Überwachung der Autos in den Niederlanden

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Worringer, 14. November 2009.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Ab 2012 soll in den Niederlanden das System zur Besteuerung von Autos geändert werden. Es fällt die Neuwagensteuer sowie die Autosteuer weg. Statt dessen wird aufgezeichnet, wieviele Kilometer jedes Fahrzeug fährt. Die Daten werden dazu per GPS erfaßt und aufgezeichnet. Verkauft wird das Ganze als Maßnahme zur Senkung der montären Belastungen der Autofahrer.
     
  2. Muhhase

    Muhhase Senior Member

    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Überwachung der Autos in den Niederlanden

    3 cent pro Kilometer wollen sie nehmen.
    Perfekte Lösung, die sollten sie hier auch einführen, vor allem das Steuerfreie kaufen von Neuwagen ist dabei eine wirklich gelungene Sache.
     
  3. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Überwachung der Autos in den Niederlanden

    Würde das System so bei uns übernommen, hätte ich einen jährlichen Mehraufwand von ca. 200 € Da bin ich mir jetzt nicht so sicher ob ich es gut finden soll.
     
  4. Satikus

    Satikus Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Januar 2001
    Beiträge:
    4.872
    Zustimmungen:
    305
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Fritzbox 7430 OS 6.83
    MR 400
    MR 200
    AW: Überwachung der Autos in den Niederlanden

    Na klasse ein weiterer Schritt zur totalüberwachung und sowas findet man hier auch nich gut. Ach ja ich vergass wo ich bin im Spiesserforum.:eek:
     
  5. Brilly Wandt

    Brilly Wandt Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2009
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Überwachung der Autos in den Niederlanden

    Dann muss aber auch in jedes Automobil/Motorrad/Nutzkraftfahrzeug ein GPS-Empfänger mit einer eindeutigen Ident-Nummer rein.Das ganze noch Diebstahlsicher also am besten gleich beim Autobau in den Grundrahmen rein sonst seh ich da keine praktikable Lösung.
     
  6. DerBandit

    DerBandit Silber Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2006
    Beiträge:
    804
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Überwachung der Autos in den Niederlanden

    Und was ist mit den Gebrauchten?
    Bleihütchen über die Antenne und .... huch komisch, kein Empfang ....

    Und am Jahresende werden die gesammelten Daten an die neue geschaffene Behörde geschickt, die gleicht dabei in einem die gefahreren Geschwindigkeiten mit den gegebenen Beschränkungen ab und schickt mir gesammelt die Knöllchen. Coole Idee
     
  7. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
  8. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Überwachung der Autos in den Niederlanden

    Was für ein hanebüchener Unsinn. Anstatt sowas einfach über Mineralölsteuer zu regeln wollen die solch eine kompliziertes System einführen. Das ist einfach lächerlich und kann nur der kompletten Überwachung dienen. Wenn dei Höllander dann demnächst schnell von Punkt A zu Punkt B kommen, kriegen die einen Bußgeldbescheid mit der Begründung, dass diese Zeit für diese Strecke nur mit Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit zu schaffen war. Parkt man ein paar Minuten im Halteverbot, merkt das System auch das und es gibt ganz automatsich ein Knöllchen. Ist man zufällig im Umkreis einer Straftat unterwegs, wird man automatisch verdächtig und die Polizei klopft an die Tür. Schöne neue Welt.

    Das hat mit allem zu tun, nur nicht mit Klimaschutz.
     
  9. AW: Überwachung der Autos in den Niederlanden

    Im Prinzip Subventionierung von Neuwagenkäufen, gekoppelt mit Überwachung.

    Alles andere lässt sich simpel über Verbrauchsabgaben regeln.
     
  10. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.596
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Überwachung der Autos in den Niederlanden

    Das System greift zu kurz. Wie sollen denn Ausländer erfasst werden? Werden sie neben ihrer eigenen Steuer auch noch mit der kilometerheffing belastet, werden sie die Niederlande meiden. Werden sie von der kilometerheffing befreit, werden viele Unternehmen, die viele Kilometer im Jahr fahren, ihre Autos im Ausland anmelden um zu sparen.
    Zudem sollte lieber ins Schienen- und Straßennetz investiert werden um Staus zu verhindern.
     

Diese Seite empfehlen