1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Überspielen von HDD-Aufnahme auf analogen VCR

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von heckmeck90, 13. Juli 2004.

  1. heckmeck90

    heckmeck90 Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bonn
    Anzeige
    Hallo ihr DVB-T´ler an den Rechnerinnen und Rechnern!:eek:

    Hab einen Film auf die Festplatte des Digicorders T1 aufgenommen, den ich gern auf eine Videokassette überspielen möchte.
    Geht das?:eek:
     
  2. phenomenon

    phenomenon Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2004
    Beiträge:
    99
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    AW: Überspielen von HDD-Aufnahme auf analogen VCR

    Hi Heckmeck90.
    Im Prinzip kein Problem.
    Den Videorekorder auf den AV Kanal stellen und die Aufnahme starten.
    Dann den Film abspielen und so eine Echtzeitkopie machen.
    Gruß Phenomenon
     
  3. heckmeck90

    heckmeck90 Neuling

    Registriert seit:
    7. Mai 2004
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Bonn
    AW: Überspielen von HDD-Aufnahme auf analogen VCR

    Danke!:cool: Genau so geht´s ganz einfach. (Hatte vergessen, dass ich den AV Kanal am VCR einstellen musste.):rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen