1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Österreichische Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von digitalfuture, 25. Juli 2004.

  1. digitalfuture

    digitalfuture Silber Member

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    511
    Ort:
    -
    Anzeige
    Wenig Reichweite. Ob das neue Fußballfernsehen nach Wunsch funktionieren wird, steht aber längst nicht fest. Denn mit ihrer Lieblingskritik haben die ORF-Manager recht: Die bisherigen Reichweiten schaffen die Privaten derzeit nicht. „Volltreffer“, die noch ziemlich ungelenke Fußballshow bei ATVplus, bringt es auf rund 80.000 Zuseher, mindestens 140.000 gelten als Ziel. Und bei Premiere freut man sich zwar über 5000 Neuabonnenten pro Woche – ob die von Georg Kofler erhoffte Verdoppelung der Abonnentenzahl gelingen wird, ist aber ungewiss. Erst dann wäre der Einstieg ins österreichische Kickerwesen allerdings ein Geschäft.

    Die Vereinspräsidenten der Bundesliga sehen bis jetzt aber keinen Grund, an ihrer Entscheidung zu zweifeln. Premiere zahlt für die Fernsehrechte 15 Millionen Euro pro Jahr, und den Klubkassen tut dieser Geldregen ausnehmend gut. „Außerdem wird vier- bis fünfmal so viel berichtet wie bisher“, ergänzt Rudi Roth, Präsident des Vorjahresmeisters GAK. Zusätzliche ORF-Berichterstattung würde ihm dennoch gefallen. „Der ORF soll sich jetzt nicht in den Schmollwinkel stellen“, findet Roth. „Wir haben eine Entscheidung für den Fußball getroffen, nicht gegen den ORF.“

    Nicht eingetreten ist bis dato der vielfach befürchtete Massenexodus von Vereinssponsoren. Die Bausparkasse Wüstenrot etwa, Hauptfinanzier des SV Salzburg, hat ihre Partnerschaft mit dem Verein gerade um ein Jahr verlängert. Marketingleiter Herbert Moser ist vor allem von der Premiere-Konferenzschaltung – alle vier Matches eines Spieltages werden parallel übertragen – begeistert. „Ein normales Fußballspiel ist teilweise nicht so spannend, es bringt einen qualitativen Vorteil, wenn die besten Szenen herausgepickt werden.“ Einzig die „Kronen Zeitung“, Sponsor mehrerer Vereine, überlegt noch, ob sie ihre Verträge verlängern oder lieber aussteigen will.

    Geht es nach Premiere-Chef Kofler, sollte sich der ORF schön langsam daran gewöhnen, dass er auf heimischen Sportplätzen nicht mehr der unumschränkte Herrscher ist. Es werde künftig für alle attraktiven Sportarten ein Angebot von Premiere geben, kündigt Kofler an.

    Elmar Oberhauser muss Ähnliches befürchtet haben. Die TV-Rechte für den Ski-Weltcup wurden jedenfalls vor nicht allzu langer Zeit verlängert. Bis 2011.

    Der ganze Artikel unter
    http://www.profil.at/index.html?/articles/0430/560/87914.shtml
     
  2. bengelbenny

    bengelbenny Guest

    AW: Österreichische Bundesliga

    hat jemand eine ahnug wie lange der ORF die senderechte für andere sportereignisse erworben hat, z.b. champions league, EM, WM, Olympia usw?
    Bin auch gespannt, wie sich die Zuschauerzahlen im Fussball entwickeln.

    MfG
    Ben
     
  3. obsolet

    obsolet Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    211
    Ort:
    Graz
    AW: Österreichische Bundesliga

    Die CL Hauptbewerbsrechte liegen beim ORF bis 2005/06

    Die Olympiarechte bis 2012 sind bei der EBU und damit beim ORF.

    Die WM Rechte sind noch offen aber deswegen wird keiner ein Abo nehmen wenn sie bei ARD/ZDF/RTL FTA laufen.

    Die Heim EM 2008 ist noch bis Herbst offen EBU pokert wieder mit.

    Formel 1 Rechte sind bis 2006 gesichert.

    Kann mir nur einen Erwerb der Cl Rechte vorstellen, da Eccelstone die Formel 1 FTA haben möchte. Eine Heim EM im Pay TV ist undenkbar.
     
  4. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    nirgendwo
    AW: Österreichische Bundesliga

    die konferenz ist ein graus!
    die deutsche ist mit abstand besser,dort bleibt man bei spielen die spannend sind.
    die ösis schalten locker hin-und her obwohl auf den anderen plätzen langeweile herrscht.

    ich hoffe die lernen noch od. schauen dt. BULI
     
  5. digitalfuture

    digitalfuture Silber Member

    Registriert seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    511
    Ort:
    -
    AW: Österreichische Bundesliga

    vielleicht ist auch nur der österreichische Fußball ein graus :D
    naja ich kann mir Fußball im Fernsehen nicht lang anschauen, da ist 9Live spannender - aber das ist natürlich wieder Geschmackssache ;)
     
  6. Digitalfan

    Digitalfan Platin Member

    Registriert seit:
    1. April 2002
    Beiträge:
    2.435
    Ort:
    nirgendwo
    AW: Österreichische Bundesliga

    frei empfangbar sonntags bei der wiederholung der konferenz!!
     
  7. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Österreichische Bundesliga

    Warum werden eigentlich nicht die deutschen Abonnenten bei PREMIERE AUSTRIA während den Live Spielen/Konkurrenz freigeschaltet???
     
  8. JMAS

    JMAS Gold Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    1.491
    Ort:
    Österreich
    AW: Österreichische Bundesliga

    Na die dt. Konferenz is schon besser, aber so schlecht is die öster. auch wieder nicht.
    Ich glaub es liegt
    1. am wirklich miesen öster. Fußball
    2. an der Atmosphäre (halbleere PLÄTZE gegen volle ARENEN)
    und
    3. auch daran dass in der dt. Konferenz natürlich mehr Spiele auf einmal gezeigt werden.
     
  9. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: Österreichische Bundesliga


    E-Mail von Emanuel Hugl (23.07.04):

    [...]
    1. premiere hat einen speziell auf die bedürfnisse unserer österreichischen
    kunden zugeschnittenen, eigenen kanal mit namen "premiere austria". auf
    diesem kanal laufen auch die liveübertragungen der österreichischen
    fußball-profiligen. leider kollidieren diese übertragungen zeitlich meist
    mit livesendungen beispielsweise aus der deutschen bundesliga oder der
    englischen premier league. daher werden die spiele aus der 1.
    österreichischen liga nur dann live gezeigt, wenn auf "premiere 1" oder
    "premiere 2" keine anderen sportereignisse parallel gesendet werden.
    überdies ist es für uns gar nicht möglich, diese spiele parallel live
    auszustrahlen, da hierfür die technische bandbreite fehlt. allerdings bieten
    wir ein umfangreiches wiederholungskonzept. somit haben alle interessierten
    die möglichkeit, die begegnungen aus der 1. österreichischen liga zu
    verfolgen.

    2. es ist nicht möglich, "premiere austria" für deutsche abonnenten
    freizuschalten. grund hierfür ist ebenfalls die nicht ausreichende
    technische bandbreite. darüber hinaus ist, wie bereits erwähnt, "premiere
    austria" speziell auf die bedürfnisse unserer österreichischen kunden
    zugeschnitten.
    [...]



    Frage mich aber bitte nicht, warum eine Freischaltung für einen Sender eine so große Bandbreite benötigt. ;)
     
  10. Super-Mario

    Super-Mario Guest

    AW: Österreichische Bundesliga

    unglaublich das Premiere Austria nicht auch für uns zu empfangen ist, ein Witz!!!
     

Diese Seite empfehlen