1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ärgernis der Woche...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jarjar, 22. Oktober 2003.

  1. Jarjar

    Jarjar Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Somewhere far beyond
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Ich muss da mal was los werden...

    Ärgert ihr Euch nicht auch jeweils, wenn ihr im Free-TV eine Sendung schaut mit der auf Eure Bedürfnisse angepasste Lautstärke und wenn dann zwischendurch die Werbung kommt verschlägts einem fast das Gehör weil die Werbung mit einem ungleich höheren Lautstärkepegel ausgestrahlt wird?? wüt

    Also ich finde das eine Frechheit der TV-Sender und finde das sollte verboten werden!

    Ich bin zwar nicht unbedingt dafür für alles Vorschriften zu haben, aber ich finde da sollte mal irgendein Bundesamt eingreifen.

    Vor allem finde ich, dass das in letzter Zeit immer extremer geworden ist.

    Das "Problem" ist ja sicherlich mit ein paar Einstellungen an den Sendeanlagen der Sender zu beheben.

    Ich glaube zwar nicht, dass sich durch dieses Posting irgendetwas ändert, wäre aber schon froh, wenn jemand meine Aufregung mit mir teilt. sch&uuml

    Wer könnte denn für solche Vorschriften verantwortlich sein?

    Grüsse

    Jarjar
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    meines wissens wird die Werbung nicht lauter ausgestrahlt sondern bei der werbung werden bestimmte frequenzbereiche angehoben für die das menschliche ohr empfindlicher ist...deswegen meinen wir es ist lauter
     
  3. Ralle2000

    Ralle2000 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2002
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Dresden
    Das ist keine Vorschrift sondern wird bewußt gemacht!!! Die Werbung im Free-TV grenzt schon an Nötigung wüt
     
  4. w.klink

    w.klink Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2002
    Beiträge:
    1.630
    Ort:
    Löbau
    Technisches Equipment:
    Antenne 40cm ASTRA, Invacom SNH-031 - Universal LNB
    Antenne 40cm Hotbird, sharp dot4 - Universal LNB

    TechniSat DIGIT Sat NCI
    @Jarjar:
    Falls vorhanden,aktiviere den "AVL".Bedeutet etwa Automatic-Volum-Level.Also Automatische-Lautstärke-Regelung.
    Ist eigentlich dafür vorgesehen,die unterschiedlichen Lautstärkepegel der Sender auszugleichen(z.B. beim durchzappen).Funktioniert aber auch,wenn plötzlich "brüllende" Werbung kommt. sch&uuml
    Ist etwas gewöhnungsbedürftig,aber es hilft.

    MfG
    w.klink
     
  5. Jarjar

    Jarjar Junior Member

    Registriert seit:
    23. Dezember 2002
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Somewhere far beyond
    @w.klink
    Die Idee hatte ich auch schon...
    Leider habe ich diese Funktion bei meinem Sony STR-DB925 noch nicht (meines Wissens). Und am TV fehlt sie glaube ich auch, aber da ich sowieso nur mit dem AV-Receiver höre spielt das auch keine Rolle...

    @all
    Ist eigentlich völlig Wurscht obs nun lauter gemacht wird oder an irgendwelchen Frequenzen gefummelt wird. Nervig ist es sowieso...

    Werbung gemacht wird sowieso, ob der Sender das nun laut oder mit normaler DB-Zahl ausstrahlt...
     
  6. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.845
    Es gibt irgendwo schon ein Thema hierzu im Forum. Das Problem ist komplex und hängt mit der Abmischung von Spielfilmen zu tun, bei denen die Dialoge bewußt leiser gehalten werden, um Dynamikreserven für Musik und laute Geräusche zu schaffen.
    Nicht die Werbung ist also zu laut, sondern die Filme sind zu leise.
     
  7. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    Frequenzen anheben IST lauter machen.

    Das wird bewußt gemacht, man soll ja aufmerksam werden auf die Werbung.

    Im Übrigen hat's irgendein Institut mal gemessen, bei einigen Sendern war die Werbung DOPPELT so laut. wüt

    Einer der Gründe, warum ich keine Privaten mehr schau (außer Schmidt und mal'n Film).

    Kommt dort eh nur Schund.
     
  8. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Das mit den Dynamikreserven bei filmen ist zwar richtig, aber auch laute Geräusche sind immer noch deutlich leiser als die Werbung. Ganz extrem fällt es mir immer auf Pro7 auf (zwar der beste Spielfilmsender, den wir haben, aber in der Beziehung nötigen sie einen immer zur Ton-Aus-Taste)
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Stell dir vor du schläfst bei nem langweiligen Fim ein und durch die laute Werbung kriegst du die mit um dann bei Filbeginn weiterschlafen zu können. Das wollen doch die Sender haben.

    Gruss Uli
     

Diese Seite empfehlen