1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ärger mit Premiere / Sky

Dieses Thema im Forum "Sky HD/UHD" wurde erstellt von rfsaur, 7. Juli 2009.

  1. rfsaur

    rfsaur Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Mitleidende,

    ich bin überrascht, dass nach der Umstellung auf Sky keine Spielfilme mehr in HD-Qualität für Kabelkunden gesendet werden. Da ich nur die HD-Kanäle abonniert hatte, ist für mich die Leistung von Sky halbiert worden. Anfragen, ob und in welcher Art von Sky irgendwie ein Angebot unterbreitet wird, wenigstens eine Halbierung der Gebühren in Erwägung gezogen wird, wurden professionell ignoriert. Bei Premiere bzw. Sky ist anscheinend niemand mehr an der Zufriedenheit der Kabel-Kunden interessiert.

    Mich würde interessieren, ob hier sich schon sich jemand überlegt hat, welche Schritte getan werden könnten, ob die Ignoranz bei SKY zu durchbrechen. Einfach kündigen und rumstreiten um die Gebühren, Verbraucherschutzzentrale einschalten oder ähnliches? Oder gibt's vielleicht jemanden, der ein nettes Angebot erhalten hatte, weil er den richtigen Gesprächspartner an der Leitung hatte. Was muss ich machen?

    Viele verärgerte Grüße

    Ralf
     
  2. BlueKO

    BlueKO Gold Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ärger mit Premiere / Sky

    Überraschung: Das Unternehmen heißt sky und nicht cable.

    Außerdem gilt der weise Satz, den BSkyB bereits zu Analogzeiten ständig sendete: "Wenn Sie den Sender nicht empfangen können wenden Sie sich bitte an Ihren Kabelnetzbetreiber."
     
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.688
    Zustimmungen:
    2.047
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ärger mit Premiere / Sky

    Es gibt doch noch SPort HD und Discovery HD im Kabel. Sind zwei Sender genau so wie vorher.
     
  4. rfsaur

    rfsaur Neuling

    Registriert seit:
    7. Juli 2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ärger mit Premiere / Sky

    Oh, es ist wirklich schwer zu verstehen, dass jemand an Sport HD nicht interessiert sein könnte, obwohl er vorher einen Sender gebucht hatte, auf dem zu 95% Spielfilme liefen.

    Wenn man zwei Äpfel kauft, will man auch nicht einen Apfel und eine Birne, und schon gar nicht, wenn man Birnen nicht mag. Aber schwer zu verstehen, ich geb's zu...
     
  5. BlueKO

    BlueKO Gold Member

    Registriert seit:
    2. März 2008
    Beiträge:
    1.135
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ärger mit Premiere / Sky

    Trotzdem ist es nicht die Schuld des Obstgroßhändlers (sky) wenn dir dein örtlicher Obstladen (Kabelnetzbetreiber) nicht bereit ist dir den Apfel zu liefern.
     
  6. Capt

    Capt Senior Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2009
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Ärger mit Premiere / Sky

    KabelBW hats ja geschafft, gottseidank.
    Und keine Sorge, kommen so oder so häufiger keine Filme in "HD-Qualität" auf Cinema HD ;)
     
  7. Thomas_23

    Thomas_23 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Ärger mit Premiere / Sky

    Na da schau her, da gibt's doch 2 freischaffende Mitarbeiter von Premiere bzw. Sky. Wenn ich diesen Müll von "Marc!?" und "BlueKO" lese, schwillt mir der Kamm.

    Und um mal den beiden Freischaffenden auf eine juristische Ebene zu verhelfen: Die einseitige Vertragsänderung (Austausch von Sendern) wurde mir 4 Tage vor Umstellung des Programms von Sky schriftlich mitgeteilt, nicht von Kabel Deutschland. Demzufolge hat Sky das Vertragsverhältnis geändert, ist also de jura für die fristlose Beendigung des zwischen den Vertragsparteien bestehenden Liefervertrages verantwortlich. Somit wird nach Setzen einer angemessenen Frist gekündigt, und zwar fristlos. Ich verkneife mir mal das Aufzählen von Präzedenzfällen.

    Wer nun technisch wie und warum und mit wem interessiert mich als Kunden nicht. Daß KD eine sehr unrühmliche Rolle spielt, ist leider bekannt, für vertragliche Belange aber nicht relevant.
     
  8. Waschbecken

    Waschbecken Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2006
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Ärger mit Premiere / Sky

    Bin genauso negativ überrascht. Ich habe allerdings noch bis Oktober das gesamte Programm abonniert, und da ich Filme in SD genauso genießen kann und für mich primär nur Fußball in HD wichtig ist, kann ich damit leben - wenn auch zähneknirschend.

    Was für mich viel interessanter ist: ich habe das Abo jetzt gekündigt und mir gerade die Preise von Sky angesehen - bei den tollen Kombinationsmöglichkeiten wird mir schlecht. Das einzige was für mich wirklich ganz interessant ist, ist die Kombi aus Sky Welt und HD, weil ich da sowohl Bundesliga als auch Championsleague und theoretisch Filme drin hätte. Für 26,90 EUR finde ich das okay.

    Nur: ich hänge hier auch an Kabel Deutschland, sehe defakto also kein Cinema HD in meiner Liste. Jemand ne Info, ob und wie sich KD hierzu geäußert hat und gedenkt diesen Umstand zu ändern?

    P.s.: Mich hat NIEMAND schriftlich oder sonstwie über die Umstellung von Premiere auf Sky informiert. Ich hatte nur Samstag Mittag plötzlich eine neue Senderliste.
     
  9. thunderlips

    thunderlips Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Juli 2007
    Beiträge:
    3.880
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Schüssel
    Receiver
    Sound Anlage
    TV
    AW: Ärger mit Premiere / Sky

    Noch so einer. Du hast keine einzelnen Sender aboniert sondern ein Paket. Um bei deinem Beispiel zu bleiben, Du hast keine einzelnen Obstsorten gekauft. Vielmehr hast Du einen ganzen Obstkorb gekauft.
     
  10. AW: Ärger mit Premiere / Sky


    du bekommst doch zwei äpfel geliefert. nur ein anrecht ob das nun zwei grüne äpfel oder ein grüner und ein roter apfel ist, hast du nicht :winken:

    hast du nun genug obstsalat für heute gehabt?
     

Diese Seite empfehlen