1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ärger mit dem Digital PR-S

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von hespertal, 22. April 2006.

  1. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    Anzeige
    Habe letztes Wochenende vergeblich versucht, einen DVD Festplattenrecorder von LG7900MH so an den Sat Receiver anzuschließen. das über die dafür vorgesehene Scart Buchse Bild und Ton aufgezeichnet werden. Aufzeichnungen waren vom Bild her in Ordnung, aber jeweils ohne Ton. Alle Möglichkeiten durchgecheckt, rund 50 Stecker und Kabel auf all den angeschlossenen Geräterückseiten umgesteckt, abgesteckt usw. NIchts hat Besserung gebracht. Dann habe ich den Receiver an meinen 5 anderen Sat Receivern ausprobiert und siehe da: Bild und Ton waren da. Da hängt man ein Osterwochenende dran, um festzustellen, dass es an der Mistkiste von TechniSat liegt. Sollte man denen um die Ohren hauen. Aber wer schon den Karteneinschub geisteskrank auf die Rückseite legt, kann wohl auch keine ordentlich geschaltete Scartbuchse einbauen.
     
  2. Eifel-Elch

    Eifel-Elch Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Ärger mit dem Digital PR-S

    Hi hespertal,

    hast Du mal geprüft, welche Audio-Einstellungen Du am Technisat eingestellt hast? Könnte daran liegen...


    Gruß
     
  3. hespertal

    hespertal Gold Member

    Registriert seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    1.473
    AW: Ärger mit dem Digital PR-S

    eigentlich ist das Problem für mich schon erledigt, da die Kiste inzwischen im Schrank steht. Werde aber dennoch interessehalber mal nachsehen, welche Einstellung biem Ton gewählt wurde. Aber beim Fernsehempfang hat ja auch alles geklappt.
     

Diese Seite empfehlen