1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ältere Digenius: Probleme mit hoher mdr-Bitrate

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von xylar44, 8. Juni 2008.

  1. xylar44

    xylar44 Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2005
    Beiträge:
    226
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe hier zwei Digenius S4 und eine tvbox(-I) stehen, die allesamt
    kurze Aussetzter (schwarzes Bild, kein ton) bei Bitraten oberhalb von
    8 MBit bei mdr thüringen/sachsen/sachsen-anhalt haben.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen ?? Scheint wirklich ein Problem mit der
    Bitrate zu sein. Alle anderen Sender 100% OK - dort aber auch Bitraten < 8MBit.

    Viele Grüße,
    xylar44
     
  2. Urmel99

    Urmel99 Junior Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    26
    AW: Ältere Digenius: Probleme mit hoher mdr-Bitrate

    Hallo!
    Ich habe bei je einer Digenius TV-Box 1 und 2 ähnliche Bild-und Tonstörungen beobachtet.Und zwar auf den neuen ARD-Digital-Frequenzen(Eins-Plus,Eins-Extra,Eins-Festival) sowie bei N3/Niedersachsen.Dies hängt wohl mit der ARD-"Qualitätsoffensive" zusammen.Leider scheinen die alten Digenius-Geräte mit den neuen Quälitätsanforderungen nicht fertig zu werden.Nach und nach wird das Problem wohl bei allen ARD-Sendern auftreten.In der Digenius-Gruppe bei Yahoo wurde das Problem auch schon diskutiert-leider ohne Lösungsvorschläge.Eventuell lässt sich das Problem durch eine neue Software beheben und Digenius ringt sich dazu durch ,auch für die alten Geräte noch einmal eine neue Software zu erstellen.Ich verbleibe mit vielen netten Grüßen!
     
  3. aitaepeapea

    aitaepeapea Neuling

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    13
    AW: Ältere Digenius: Probleme mit hoher mdr-Bitrate

    Auch ich bekomme nach der "ARD Qualitäts Offensive" diese Ausetzer. Habe neueste Software und das Gerät ist ca 3 Jahre alt.
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Ältere Digenius: Probleme mit hoher mdr-Bitrate

    Hallo miteinander
    Ich habe die digenius tvbox ci cable (gekauft direkt bei digenius im Mai 2002)und bei zu hohen Datenraten setzt sie auch ab und zu aus. Ist das Programm analog verfügbar, dann schalte ich einfach um.
    Als die heute etwas betagten Receiver angeboten wurden, war QAM 256 (noch) kein Thema.
    Es gibt übrigens eine Yahoo! Group von digenius, da wird einem geholfen.
    Gruß
    Reinhold
     
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Ältere Digenius: Probleme mit hoher mdr-Bitrate

    die dbox1 hat mit QAM256 keine probleme !!!
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Ältere Digenius: Probleme mit hoher mdr-Bitrate

    Das ist ja interessant! Bis wieviel kbit/s ist DVB denn spezifiziert? Ist das eher ein Software oder Hardware-Problem?
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Ältere Digenius: Probleme mit hoher mdr-Bitrate

    Hallo, mittelhessen
    Bis zu welcher Datenrate DVB spezifiziert ist, weiß ich leider nicht. Es ist bei älteren Boxen wohl eher ein Softwareproblem. Die Hardware müsste es normalerweise packen, hohe Datenraten sauber auf den Bildschirm zu zaubern.
    Gruß
    Reinhold
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Ältere Digenius: Probleme mit hoher mdr-Bitrate

    Vielleicht wäre ja auf ein Update zu hoffen, wenn bei älteren Boxen überhaupt noch hoffnung besteht. Aber so wie ich das hier im Forum bisher mitgekriegt habe, ist Digenius ja normal für Kundennähe und guten Support bekannt.

    Vielleicht bringts ja was, wenn man deren Support direkt mit dem Problem anschreiben würde?!
     
  9. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Ältere Digenius: Probleme mit hoher mdr-Bitrate

    ich weis, es geht hier nicht um dboxen...aber die dbox1 ist ja zusammen mit der mediabox der erste digitale reciever...warum hat die dbox1 keine probleme mit QAM256 ? am alter kann es ja also nicht (nur) liegen, das manche reciever damit probleme haben ! wir haben 2 dbox1, eine mit DVB2000 und eine mit der neuesten betanova, die es gab/gibt, und beide laufen ohne probleme mit QAM256-sendern ! warum also haben andere reciever solche probleme ?
     
  10. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Ältere Digenius: Probleme mit hoher mdr-Bitrate

    Es gibt sicher einige Ursachen für mangelnden soliden Empfang bei QAM256 (zumal das ja bei DVB-C eigentlich ein Standard ist, wenn micht nicht alles täuscht).

    Bei den Digenius, vermute ich, liegt das Problem wirklich eher in der Firmware als an der Hardware. Bisher habe ich von denen nur gutes in der Hand gehabt.

    Btw. @LHB:
    das wundert mich auch, dass die alte Kiste das so gut packt. Bei den Kabelboxen machen die Nokias allgemein sowieso die wenigsten Probleme. Bei den anderen (D-BOXII) sieht das ja wieder etwas anders aus.

    Achja, die maximale (netto) Datenrate bei DVB liegt bei 15 MBit/s.

    Kann man z.B. auf heise.de nachlesen. Einfach mal nach: Digital-TV auf DVD suchen.
     

Diese Seite empfehlen