1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Wieder extreme Preisschwankungen bei Räucherlachs :(

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Martyn, 15. Dezember 2011.

  1. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    20.289
    Ort:
    Rheinland
    Anzeige
    AW: Wieder extreme Preisschwankungen bei Räucherlachs :(

    Wie wäre es mit weniger Lachs, dafür aber besseren?
    Mein Favorit ist geräucherter Wildlachs aus Alaska, der hier zB. schmeckt ziemlich genial. Da begnüge ich mich eher mit einem Viertel der Menge, und habe dafür was Vernünftiges. Oder anders gesagt, lieber 50g richtig guter Lachs, als 200g traniger Zuchtlachs. ;)

    Gruß
    emtewe
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2011
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Wieder extreme Preisschwankungen bei Räucherlachs :(

    Ist das nur ein frei erfundenes Beispiel oder kennst du die betreffende Wohnung?

    Handelt es sich um Warm- oder Kaltmiete?
     
  3. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.477
    Ort:
    nahe heilbronn
    AW: Wieder extreme Preisschwankungen bei Räucherlachs :(

    Frei erfunden. Ganz offensichtlich.

    Die Wohnungspreise gehen eher nach unten. Das gleiche gilt für den Preis beim Erwerb von Immobilien. Jeder Vermieter kann da ein Liedchen davon singen...
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Wieder extreme Preisschwankungen bei Räucherlachs :(

    Äh, nein. Zur Zeit ziehen die Preise wieder an, da viele Menschen aus Angst vor dem großen Euro-Crash in Immobilien investieren.
     
  5. dittsche

    dittsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    4.477
    Ort:
    nahe heilbronn
    AW: Wieder extreme Preisschwankungen bei Räucherlachs :(

    Dann versuche mal für gutes Geld ein ca. 40 Jahres altes Häuchsen oder so an den Mann zu bringen ;)

    Meine Schwiegereltern können aktuell ein Lied davon singen.

    Ich gebe zu, meine obige Aussage war etwas pauschal.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Wieder extreme Preisschwankungen bei Räucherlachs :(

    Ich nehme mal an, dass die Investoren sehr gezielt auf die "besseren" Immobilien losgehen. Sobald es renovierungsbedürftig ist, wovon ich mal bei einem 40 Jahre alten Häuschen ausgehen darf, lohnt es sich nicht mehr als Investition.

    So zumindest meine Theorie.
     
  7. Martyn

    Martyn Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    9.572
    Ort:
    Nordostbayern
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Wieder extreme Preisschwankungen bei Räucherlachs :(

    Man muss aber bedenken das die Einkommen bei weitem nicht in dem Masse gestiegen sind.

    Wer das Glück hatte und seinen Arbeitsplatz behalten durfte, der hat in der Zwischenzeit vielleicht ein oder zweimal 2,5% Lohnerhöhung bekommen.

    Und wer seinen Job wechseln musste, oder gar in die Zeitarbeit gerutscht ist, der verdient sogar in Zahlen weniger als früher.

    Wboei die 1,75% p.a. sicher unterrieben sind. Soweit ich mich erinnere hatten wir in all den Jahren seit dem Euro eine Inflationsrate zwischen 2% und 3%.

    Aber vorher beim Jahreswechsel von 2001 auf 2002 haben wir ja schon mal auf einem Schlag 20% Kaufkraft verloren, weil dem Handel der Euro eben nicht 1,95583 DM wert war sondern nur 1,55 - 1,60 DM.

    Dann noch neun Jahre 2-3% Inflation pro Jahr macht eben 1,00 € (2011) = 1,30 DM (2001) ... was dann am Ende bei gleichbleibenden Einkommen ca. 33,5% Kaufkraftverlust macht.

    Je nach persönlichem Schicksal, ob gleicher Job oder Jobwechsel, sind es dann so 27% bis 44%.

    Also wenn man satt werden will, dann muss man schon so 100g - 135g pro Person einplanen.

    Für 2 Personen kann man einplanen:

    3 Pannini a 0,29€ macht. 0,87€, 1 Packung Mozarella 0,55€, 1 Packung Räucherlachs 2,69€.

    Macht dann rechnerisch 2,055€ pro Person. Das ist teuer genug.

    Man braucht ja am Tag auch noch ein Warmes Essen, Obst, Heiss- und Kaltgetränke, Süssigkeiten ... und das Budget für Lebensmittel ist auch nicht unbegrenzt.
     
  8. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Ort:
    Neuendettelsau
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Wieder extreme Preisschwankungen bei Räucherlachs :(

    Also, dass man jeden Tag unbedingt Süssigkeiten braucht halte ich (bekennender Naschkater) für ein Gerücht. Bei warmem Essen, Obst und Getränken sieht das anders aus.
     
  9. Martyn

    Martyn Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    9.572
    Ort:
    Nordostbayern
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Wieder extreme Preisschwankungen bei Räucherlachs :(

    Finanziell fallen Süssigkeiten ja ohnehin nicht so stark ins Gewicht, weil soviel ist man ja nicht davon.

    Aber ich stehe eben vorallem auf Haribosachen. Einerseits die klassischen Gummibären und Schnuller, andererseits aber auch auf diese Erdbeeren und Schlümpfe.

    Die Schlümpfe haben dabei eine doppelte Wirkung. Denn irgendwie hat es etwas befriediendes wenn man ihnen die Köpfe abbeissen kann. :D
     
  10. Eisenbahnfan

    Eisenbahnfan Board Ikone

    Registriert seit:
    31. Mai 2010
    Beiträge:
    3.357
    Ort:
    Neuendettelsau
    Technisches Equipment:
    Comag PVR/2 100CI HD
    Metz Axio pro 37 FHDTV 100 CT Z
    AW: Wieder extreme Preisschwankungen bei Räucherlachs :(

    Mit Haribo-Zeug kannst Du mich jagen. Wäähhhhh! Igitt.
     

Diese Seite empfehlen