1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

T-Home über VLC Player (Senderliste Stand: 05/12;Post 2)

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von AlBarto, 24. Februar 2010.

  1. Grinch79

    Grinch79 Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    2.703
    Anzeige
    AW: T-Home über VLC Player

    Jo, also ich würd sagen, das sieht soweit ganz gut aus... bleibt also nur noch die Frage, warum der Multicast nicht ankommt.
    Neueste Firmware haste drauf, haste ja gesagt... dann müsste mal jemand mit nem 701er aushelfen und mal sagen, wie man dort am besten rausfindet, ob VLAN8 verbunden ist. Ich meine da müsste es im log entsprechende Einträge geben. Oder du zeichnest mal direkt auf dem Router den Verkehr auf, da sind meine ich die VLAN Tags mit drin. http://speedport.ip/html/capture.html
     
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.054
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: T-Home über VLC Player

    Hallo,
    ich hatte noch einen Billig Switch zwischen Speedport (Port 3) und PC.
    Den habe ich nun herausgebaut, hat aber nichts gebracht.
    Hier der Speedport-Mitschnitt

     
  3. Grinch79

    Grinch79 Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    2.703
    AW: T-Home über VLC Player

    ok, das ist leider nur vlan7 (Type: PPPoE Session (0x8864))... multicast kommt nur über vlan 8
    Hast du sowas auch ohne PPP? Müsste dann so ne Zeile geben [Protocols in frame: llc:eth:ip:igmp]
     
  4. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.054
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: T-Home über VLC Player

    Ich kriege zur Auswahl folgende Mitschnitte, und habe "Paketmitschnitt auf DSL-Ebene (Standard):" gewählt.

    Da kommt dann fast 10 Sekunden nach dem "Join Group" Paket nichts. Daraufhin habe ich dann abgebrochen.
    Für mich sieht das so aus, als ob da auf meiner Seite nichts mehr zu machen wäre.

    Habe jetzt noch PPOE eingeschaltet, aber das scheint auch nichts zu ändern...
     
  5. Grinch79

    Grinch79 Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    2.703
    AW: T-Home über VLC Player

    hm.. also wenn es kein VLAN8 gibt, dann ist das ein Fehler. Wäre natürlich deutlich einfacher zu "beweisen" mit nem Receiver, denn damit muss es halt gehen. Aber von dem Capture im LAN würd ich mal sagen, der PC verhält sich genauso wie es der Receiver tun würde und wenn da nix kommt, is was falsch.
     
  6. avax2891

    avax2891 Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    19
    AW: T-Home über VLC Player

    Hallo,

    Was muss ich eingeben um MTV N HD zu schauen?

    Gruß Fabi



    PS: Tolle Sache dieser Thread! Danke!
     
  7. Jay16K

    Jay16K Senior Member

    Registriert seit:
    6. Dezember 2003
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Hauppauge DVB-T Stick Nova
    NoName DVB-T PCI Karte
    T-Home MR300-B
    AW: T-Home über VLC Player

    Sämtliche Sender die nicht in der Playlist von Grinch aufgenommen sind sind verschlüsselt und somit über den VLC Player nicht abspielbar.

    Ergo ist MTVNHD nicht am PC anschaubar
     
  8. avax2891

    avax2891 Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    19
    AW: T-Home über VLC Player

    achso, okay, vielen dank für die info :)

    Gruß Fabi
     
  9. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    AW: T-Home über VLC Player

    Ich werf mal ein DANKE in die Runde. :)
    Bin noch am Warten auf mein Entertain.
    Dann aber wird unter Volllast geschaut (auch via VLC). :D
     
  10. HansiModo

    HansiModo Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2009
    Beiträge:
    77
    AW: T-Home über VLC Player

    Hallo,

    stimmt die Liste noch `?

    1. VLC Player runter laden VLC media player - Open Source Multimedia Framework and Player
    2. Installieren
    3. VLC Player starten und auf den "Reiter" Datei gehen.
    4. Netzwerkstream öffnen
    5. Protokoll auf RTP setzen, IP Adresse angeben (siehe unten), Port: 10000 reinschreiben.
    rtp: 239.35.20.1 ARD HD
    rtp: 239.35.20.2 ZDF HD
    rtp: 239.35.20.3 ARTE HD
    6. Auf Play oder Fertig drücken. Kurz warten. Schon kann man es genießen.

    Habe mir VLC geladen, 1.1.5
    aber finde kein RTP protokoll sowie Port einstellungen :(
     

Diese Seite empfehlen