1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

RADIOSENDER SWR1 + SWR3 mit KABELBW-Anschluss

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von fistho1, 24. Mai 2006.

  1. fistho1

    fistho1 Junior Member

    Registriert seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    32
    Anzeige
    Hallo,

    vielleicht nur eine Frage an die Baden-Württemberger. Empfängt jemand unter Linux SWR1 oder SWR3 bei den Radioprogrammen ? Nach bruteforce scan unter YADI 2.1.0.3 keine Spur von beiden Radiosendern. Hoffe jemand kann helfen.

    Danke im voraus:winken:
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: RADIOSENDER SWR1 + SWR3 mit KABELBW-Anschluss

    SWR2 ist da, von den beiden anderen keine Spur.
    Vllt. kann hopper was dazu sagen.
     
  3. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.135
    Ort:
    Schleswig Holstein
    AW: RADIOSENDER SWR1 + SWR3 mit KABELBW-Anschluss

    Vielleicht ist ist der Beitrag im Kabelforum besser aufgehoben?
     
  4. vinyl

    vinyl Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.337
    Ort:
    Pforzheim / BW
    AW: RADIOSENDER SWR1 + SWR3 mit KABELBW-Anschluss

    SWR2 sendet auf 426 MHz im ARD-Bouquet und ist damit in ganz BW empfangbar. SWR1 und SWR3 senden auf dem ARD-Radiotransponder (im Bouquet ARD SWR), der nur im Ausbaugebiet verfügbar ist. Dieser ist auf 650 MHz zu finden, allerdings QAM256-moduliert, weswegen ein ausreichend gutes Signal (besser noch als bei den QAM64-modulierten Sendern wie z.B. 426 MHz) für einen unterbrechungsfreien Empfang nötig ist. Hier in Ulm ist der Radiotransponder (und damit auch SWR1 und SWR3) einwandfrei zu empfangen.

    Auf dem unten angeführten Link gibts übrigens eine (inoffizielle) Liste der bei KabelBW eingespeisten Programme. Wenn Du Sender empfangen kannst, die über 458 MHz liegen, dann bist Du ausgebaut und der Empfang des ARD-Radiotransponders sollte prinzipiell möglich sein. Falls es doch nicht klappt, dann liegt es wahrscheinlich daran, dass die Empfangsqualität für die QAM256-Modulation zu schlecht ist. Falls Du eine digitale TV-Karte am PC benutzt: manche TV-Karten sollen Schwierigkeiten mit QAM256 haben - das könnte auch ein Problem sein.

    http://www.kabelbw-helpdesk.de/tv/belegung_komplett.html
     
  5. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: RADIOSENDER SWR1 + SWR3 mit KABELBW-Anschluss

    @fistho1

    Gib mal deine Postleitzahl an. Dann können wir das individueller beantworten.
     
  6. mitch ma

    mitch ma Junior Member

    Registriert seit:
    2. August 2004
    Beiträge:
    100
    Ort:
    Mannheim-Wallstadt (Kabel-BW ausgebaut + HSI)
    Technisches Equipment:
    Humax PR-FOX C
    AW: RADIOSENDER SWR1 + SWR3 mit KABELBW-Anschluss

    Da hat sich ja bei Kabel-BW jemand richtig viel Mühe gegeben mit den ganzen Logos und Links. Wäre schön, wenn so etwas auch auf dem akt. Stand gehalten werden könnte und Änderungen gesondert sichtbar wären. Allerdings hört die Liste bei mir bei 738 Mhz auf (trotz zweimal refresh. lustig übrigens: beim ersten Aufruf hats meine Internetverbindung zerrissen, genau wie gestern Abend als ich was auf der Kabel-BW Homepage aufrufen wollte).

    Weiss jemand was Kabel-BW mit 634, 642, 666 und 674 vorhat? In der Liste steht ja auch nix (dachte zuerst wohl auch mit HD belegt, da meine Box nix findet, Signal aber drauf ist)
     
  7. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: RADIOSENDER SWR1 + SWR3 mit KABELBW-Anschluss

    Ich dachte KBW übernimmt den RTL TP so wie er auf dem Sat ist...
    Aber über sat ist doch kein eurosport und euronews auf dem TP drauf oder?
     
  8. areich

    areich Gold Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2004
    Beiträge:
    1.917
    Ort:
    Karlsruhe
    Technisches Equipment:
    Kabel (ausgebaut): Humax Fox Pro, Dreambox 800/8000

    Sat: 2x Dreambox DM7000S, Tevion DFA 203, 60cm Antenne, 80cm Antenne, Moteck SG 2100A
    AW: RADIOSENDER SWR1 + SWR3 mit KABELBW-Anschluss

    sodele mal kurz zur erklärung.

    die liste wird auf dem aktuellen stand gehalten, und zwar von meinen daten. und die sind von ende letzter woche :winken:

    da letzte woche erst die umstellung erfolgte, und man viele logos neu erstelle, und verlinken musste, dauerte das eben ein wenig. aber nun sind alle sender bis 802 mhz drauf :p

    und achja die liste ist nicht von kabel bw. da hat sich riddler die mühe gemacht die liste ins internet zu stellen.

    das ist eine reine freiwillige arbeit von kabel bw usern, indem falle riddler und mir.

    sie übernehmen den so aber "pflanzen" die 2 programme noch mit ein. daher auch die früheren probleme mit dem epg.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Mai 2006
  9. grtweb.de.ms

    grtweb.de.ms Board Ikone

    Registriert seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Dreieich
    AW: RADIOSENDER SWR1 + SWR3 mit KABELBW-Anschluss

    Aber ist das nicht viel arbeit das da einzubauen? Und wie machen die das überhaupt? Müssen die dann den ganzen KabelTP neu codieren?
     
  10. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: RADIOSENDER SWR1 + SWR3 mit KABELBW-Anschluss

    Nee.

    - Transponder-Demux A holt die RTL-Programme raus
    - Transponder-Demux B holt Eurosport 2 raus
    ...

    --> geht zusammen auf den Transponder/Kanal Multiplexer und wird dann vereint gesendet. Kein Reencoding notwendig

    Das geht aber nur, da RTL nur 66% des Transponders verwendet.
     

Diese Seite empfehlen