1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Probleme mit Comag SL90HD und LG TV

Dieses Thema im Forum "SL HD" wurde erstellt von Dorfhaus, 19. Dezember 2009.

  1. Dorfhaus

    Dorfhaus Neuling

    Registriert seit:
    18. Dezember 2009
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo, bekomme mit dem SL90HD über das HDMI Kabel zum LG TV 50 PC 1 RR (3 Jahre alt, HD Ready) kein Bild. Gleiche Verbindung mit Panasonic DVD Player zum TV funktioniert, also gehe ich davon aus das Kabel und TV in Ordnung sind.
    Der Händler sagt es gebe event. ein Problem mit LG, der LG Hotline ist kein Problem bekannt. Hat jemand den SL90 oder 100 problemlos am LG TV laufen, oder kann mir einen Tipp geben? Habe den Händler um Überprüfung des Receiver gebeten, der hat mir aber komentarlos das Geld zurück überwiesen. Ich bin mit den Comag Geräten eigentlich immer sehr zu frieden gewesen und sehe vor allem auch keine Preisalternative.
    Für die hilfreichen Antworten besten Dank im voraus:confused:
     
  2. Maldweister

    Maldweister Junior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2009
    Beiträge:
    22
    Ort:
    Wehretal
    Technisches Equipment:
    Receiver: ComAG SL 100 HD + 1 TB WD Elements | TV: Grundig Vision 7 32-7952 T (angeschlossen über YUV) | Decoder: Teufel Decoderstation 5 | Lautsprecher: Teufel Concept E
    AW: Probleme mit Comag SL90HD und LG TV

    Hallo, kann dir nicht helfen, aber ich habe das gleiche Problem mit dem SL 100 und meinem Grundig (s.u.), für mich im moment nicht so tragisch, da YUV auch geht, wäre aber interessant zu wissen ob der Ausgang defekt ist, oder nur eine inkompatibilität. Habe keine Lust Wochen zu warten und dann geht es doch nicht.

    Gruss

    Edit: Alles retour, habe gerade die neue E146 aufgespielt und nochmal getestet, nun geht es. Warum auch immer o_O greets
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Dezember 2009
  3. erkaupp

    erkaupp Neuling

    Registriert seit:
    22. Dezember 2009
    Beiträge:
    1
    AW: Probleme mit Comag SL90HD und LG TV

    Hallo Dorfhaus,
    ich habe einen LG 32LG7000 LCD-TV und das gleiche Problem. Allerdings habe ich nach Aufspielen der neuesten Software ein gutes Bild über HDMI bekommen, wenn ich den HDMI-Stecker in die Buchse des COMAG SL90HD stecke und mit Druck einige Sekunden festhalte. Dabei spielt es keine Rolle, welches Kabel ich verwende. Ich habe es auch mit einem hochwertigen Kabel mit Vollmetallstecker probiert. Wenn ich also den Stecker einige Zeit fest in die Buchse drücke und dann ganz vorsichtig loslasse, funktioniert es auch ohne festzuhalten. Ich habe den Verdacht, es könnte an der billigen Buchse liegen. Allerdings funktioniert er an meinem LG-Full-HD Computermonitor über HDMI problemlos, was eigentlich wieder gegen das Buchsenproblem spricht...:rolleyes:
     
  4. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    AW: Probleme mit Comag SL90HD und LG TV

    probiere ihn mal per scart und hdmi gleichzeitig anzuschliessen. du startest per scart und nach ein par sekunden schaltest du auf hdmi.
     
  5. SmartyGE

    SmartyGE Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    564
    AW: Probleme mit Comag SL90HD und LG TV

    Funktioniert das bei Dir, bei meinem 1-Scart SL90 nicht...
    :winken:
     
  6. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    AW: Probleme mit Comag SL90HD und LG TV

    ich habe den 2scart und da gehts so. brauche nur ne sekunde per scart bild zu haben, dann kann ich schon auf hdmi schalten.
     

Diese Seite empfehlen