1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

LÖSUNG: Samsung Kanäle sortieren, ordnen ohne Fernbedienung, blitzschnell

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von sacora, 27. Februar 2011.

  1. sacora

    sacora Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe mir einen SAMSUNG UE C 32 6200 zugelegt und war mit dem Ergebnis des
    automatischen Suchlaufs (1126 Sender inkl. Radio) vollkommen überfordert.
    Die Anleitung via Fernbedienung, die Kanäle zu sortieren war das Papier nicht wert,
    wo drauf es geschrieben war.

    Jetzt habe ich ein Tool gefunden, dass mir die Arbeit vereinfacht: ChannelListPCEditor 0.72-release.


    screenshot:
    [​IMG]
    Download:
    http://www.ullrich.es/wp-content/uploads/KanalManager.zip

    Anleitung (alternative Sendersortierung; weiter unten scrollen):
    Samsung-Sender | Christine & Sven

    Jetzt sortiere ich die Kanäle bequem am PC und übertrage die Liste einfach per USB auf meinen Fernseher.
    Das Tool funktioniert bei vielen Samsung TVs, z.B der 6000er, 6200er Baureihe (aber auch anderen) - einfach testen!
    Mithilfe des Tools konnte ich sogar digitale und analoge (DVB-C) Sender mischen.
    Ich hoffe, ich konnte einigen helfen.

    LG, Monika***
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    12.991
    AW: LÖSUNG: Samsung Kanäle sortieren, ordnen ohne Fernbedienung, blitzschnell

    Vielen Dank, für den hilfreichen Tipp,

    kann Mann / Frau auch noch DVB-T Programme dazu mischen, das wäre z. B. im Empfangsgebiet vom ORF interessant?
    Könntest du mal mit DVB-T das zusätzlich testen (einfach eine einfache Antenne / einen Draht anschliessen), da gibt es auch ein Umschalt-Relais, bei 5V aktiv wird von Kabel-Anschluss auf DVB-T Antenne umgeschaltet?

    Gruß
    Discone :)
     
  3. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    26.781
    AW: LÖSUNG: Samsung Kanäle sortieren, ordnen ohne Fernbedienung, blitzschnell

    es gibt auch Sammy go channel- Edit
     
  4. sacora

    sacora Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2011
    Beiträge:
    5
    AW: LÖSUNG: Samsung Kanäle sortieren, ordnen ohne Fernbedienung, blitzschnell

    Hallo Dicone,
    ob DVB-T (oder DVB-S) dazu mischbar sind, weiß ich nicht - ich könnte es mir aber vorstellen.
    Du kannst aber nichts falsch machen, wenn Du es versuchst!

    Einfach die ORIGINAL Senderliste vom Samsung auf USB-Stick laden, dann hast Du IMMER Deine ursprüngliche Kanalliste,
    die editierte benennst Du einfach um, z.B. xxxx_v2.scm.
    Sollte Dir Deine editierte Liste dann nicht gefallen, kannst Du locker wieder die Originalliste zurückspielen.
    Das habe ich mehrmals gemacht, bis ich die Liste hatte, die mir zusagte. Funktioniert problemlos. ;)

    Monika***
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    12.991
    AW: LÖSUNG: Samsung Kanäle sortieren, ordnen ohne Fernbedienung, blitzschnell

    Ich habe keinen SAMSUNG TV, trotzdem danke.

    Discone
    :winken:
     
  6. röhre19

    röhre19 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    101
    Technisches Equipment:
    Technisat Technistar IR
    Technisat DigiCorder HD S3
    Samsung LE32C678M1S
    AW: LÖSUNG: Samsung Kanäle sortieren, ordnen ohne Fernbedienung, blitzschnell

    Ich habe den LE32C678 mit eingebautem Tripletuner. Der (und ich schätze auch die anderen Samsungs) lässt sich immer nur in einer Empfangsart betreiben, also entweder nur terrestrisch oder nur Kabel oder nur Sat. Ein Mischen von Kanälen der verschiedenen Empfangsarten ist meiner Meinung nach nicht möglich. Zumindest ist mir nicht bekannt, wie. Man kann allerdings wie schon gesagt analoge und digitale terrestrische bzw. analoge und digitale Kabelsender mischen.

    Möglicher Hintergrund: Beim Exportieren der Senderlisten auf USB kommt zwar nur eine einzelne SCM-Datei heraus, intern besteht die aber aus 14 weiteren Dateien (eigene Programmlisten für jede Empfangsart, Transponder Database, Providerliste etc.). Dieser komische Aufbau verhindert scheinbar das Mischen.

    Auch ich bin der Meinung, dass die Sendersortierung bei Samsung eine echte Katastrophe ist! Da man mit dem Editor von Monika immer nur 2 Programme untereinander austauschen kann, verwende ich den von Marc!? vorgeschlagenen SamyGo. Und die zweite Schwachstelle von Samsung ist die leichte Übersteuerbarkeit des Tuners. Obwohl meine kleine terrestrische Antenne nicht mal ansatzweise in Richtung unseres Ortssenders (~20 kW) schaut, gehen dessen DVB-T-Programme überhaupt nicht (Signalstärke 100%, Signalqualität 0%, BER Vollausschlag). Beim Sat hatte ich zwar keinen Ausfall, aber die BER-Anzeige hat vor allem bei den Frequenzen ab 12600 MHz ziemlich ausgeschlagen. Hier hat ein Dämpfungsglied Abhilfe geschafft. Dass er ursprünglich nur das Low Band empfangen wollte, ist die Krönung des Ganzen. Erst nach einem Austausch des LNBs war auch das High Band verfügbar. Komisch nur, dass unsere Technisat-Receiver mit dem alten LNB perfekt liefen (mit dem neuen natürlich auch). Da greift man sich echt aufs Hirn..... :mad:
     
  7. Johanniskoog

    Johanniskoog Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    22
    AW: LÖSUNG: Samsung Kanäle sortieren, ordnen ohne Fernbedienung, blitzschnell

    Zwei unterschiedliche empfangsarten sind nicht mischbar.
    Zwischen analog und digital aber schon.

    :winken:Eine genaue beschreibung habe ich hier beschrieben:winken:

    Hier ist auch beschrieben wie man z.B. auch die Sky Feed´s / Optionskanäle hinzufügt

    Gruß Johanniskoog
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    104.911
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: LÖSUNG: Samsung Kanäle sortieren, ordnen ohne Fernbedienung, blitzschnell

    Das wird sicher daran liegen das die DVB-T antenne einen (mein überflüssigen) Verstärker besitzt. Bei ortssendern wird damit der Tuner dann übersteuert.
     
  9. röhre19

    röhre19 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Mai 2010
    Beiträge:
    101
    Technisches Equipment:
    Technisat Technistar IR
    Technisat DigiCorder HD S3
    Samsung LE32C678M1S
    AW: LÖSUNG: Samsung Kanäle sortieren, ordnen ohne Fernbedienung, blitzschnell

    Die Antenne hängt im Dachboden drinnen und trägt keinen Namen oder Bezeichnung. Die ist auch schon uralt. Verstärker habe ich keinen. Die Übersteuerung ist aber nicht tragisch, da ich einerseits meine Programme sowieso über Satellit empfange und andererseits auch noch einen anderen, weiter entfernten DVB-T-Sender problemlos reinbekomme.
     
  10. Johanniskoog

    Johanniskoog Junior Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    22
    AW: LÖSUNG: Samsung Kanäle sortieren, ordnen ohne Fernbedienung, blitzschnell

    Übrigens gibt es jetzt auch wieder ein Tool für die D-Serie zum Sendersortieren.

    :winken: Hier auf meiner Seite kannst du es dir herunterladen

    Gruß Johanniskoog
     

Diese Seite empfehlen