Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Inverto IDL 7000 PVR oder Technisat Digicorder S2?

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von darnold, 31. August 2006.

Anzeige
  1. darnold

    darnold Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo

    ich möchte mir einen der beiden genannten Receiver kaufen.

    Ich möchte Daten auf den PC ziehen um dort DVDs zu brennen, ich hätte gerne eine Resume/Bookmark Funktion um einen Film, den ich begonnen habe anzusehen, z.B. am nächsten Tag weiterzuschauen (1 Film genügt), ich hätte gerne einen funktionierenden Support.

    Was wäre Eure Empfehlung?

    Danke

    Gruß

    Dirk
     
  2. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Inverto IDL 7000 PVR oder Technisat Digicorder S2?

    Hallo,
    da sind beide imho nicht die schnellsten. Ein Schnittstelle zum PC ist schön, eine schnelle Schnittstelle noch besser :D. Das verwendete Dateiformat und der Aufwand der Konvertierung, für eine DVD Erstellung, ist auch nicht unwichtig.
    da bin ich jetzt überfragt, vllt. weiß jemand anderes mehr. Ansonsten mal im Technisat Forum oder im Inverto Thread suchen. Evtl. gibts auch die Bedienungsanleitung online zum Download.
    Der ist eigentlich bei beiden gut. Zumindest gibt es bedeutend schlechtere. Aber eine gute Community ist oft sogar noch wichtiger.
    Ganz ehrlich? Wenn das Budget stimmt, nimm einen Topfield.
    gruss
    zapper
     
  3. joeben

    joeben Senior Member

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    397
    Ort:
    RLP
    AW: Inverto IDL 7000 PVR oder Technisat Digicorder S2?

    Hallo,

    ich muß meinem Vorredner Recht geben, bei Filmübertragung schwächeln beide, besser wäre hier ein schneller Receiver wie z.B. Kathrein UFS821 (ca. 55Mbps) oder noch schneller der Arion9300 (ca. 110Mbps).
    Am stabilsten ist von den beiden aber eher der Kathrein, zumindest wenn man den Beiträgen glauben darf.
    Wenn Du sehr viel übertragen willst solltest Du wirklich zu einem schnellen Gerät greifen, wenn nicht dann zum Inverto. :D

    Die Empfehlung zum Topfield kann ich nicht teilen, der hat nicht mal die Resume Funktion, der Inverto übrigens schon und das bei allen gespeicherten Filmen.
    Der Topfield liegt bei ca. 20Mbps.

    Gruß Jörg
     
  4. zapper

    zapper Senior Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2005
    Beiträge:
    363
    AW: Inverto IDL 7000 PVR oder Technisat Digicorder S2?

    ich will mich da nicht festlegen aber ich glaube es gibt da ein TAP für. Mit Bordmittel gehts wohl nicht. Die TAPs bzw. die Programmierschnittstelle ist für mich ein weiterer Pluspunkt. Hat aber alles seinen Preis. Der Inverto hat sicherlich seinen Platz und der Support (meistens von dir) hier im Forum ist 1A!
    gruss
    zapper
     
  5. Plasticbrain

    Plasticbrain Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    84
    AW: Inverto IDL 7000 PVR oder Technisat Digicorder S2?

    Verdammt, ich stehe auch vor dem Problem. Durch Preissenkungen hat sich ja der S2 dem Inverto/Lemon angenähert. Von Jörg eine Kaufempfehlung zum Kathrein hätte ich ja auch nicht erwartet.
    Für mich, der ein Gerät für seinen Schwager sucht, stellt sich aber weniger die Frage nach der Übertragungsgeschwindigkeit. Ich brauche ein definitiv praktikables Gerät dazu noch mit viel WAV - wegen der Schwägerin.
    Da keine der Geräteserien Bug- bzw. fehlerfrei zu sein scheint, stellt sich für mich die Frage nach dem geringeren Risiko bei größtmöglichem Funktionsumfang, einhergehend mit intuitiver Bedienbarkeit ohne PC.
     
  6. joeben

    joeben Senior Member

    Registriert seit:
    4. September 2002
    Beiträge:
    397
    Ort:
    RLP
    AW: Inverto IDL 7000 PVR oder Technisat Digicorder S2?

    Dein erster Punkt war die Übertragung zum PC, da sind beide sehr langsam.
    Wenn das eher nebensächlich ist, dann natürlich den Inverto. :D

    Von den TAPs bin ich kein so großer Fan, vor 2-3 Jahren waren das mal nette kleine Programme, die ein paar Funktionen hinzufügten. Mittlerweile kann man den Topfield mit aktuellen Geräten ohne die TAPs nicht mehr vergleichen. Sei dir also dessen bewusst wenn du einen Topfield kaufst, das ist kein fertiges Gerät sondern eine Baustelle.
    BTW: Es soll auch schon passiert sein das ein TAP plötzlich Geld kostet.:eek:

    Inverto kam momentan mit der SW1.3 auf den Markt, es ist die erste Version die noch einige Bugs hat, aber da bin ich relativ zuversichtlich das die bald gelöst werden. Die letzte 1.2er jedenfalls lief superstabil.

    Gruß Jörg
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige