Information ausblenden
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen OK

Digitalradio-Empfang versagt in Elektromärkten - Repeater helfen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. April 2012.

Anzeige
  1. Martyn

    Martyn Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    9.078
    Ort:
    Nordostbayern
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    AW: Digitalradio-Empfang versagt in Elektromärkten - Repeater helfen

    Antennenanschlüsse sind vorallem Kabelempfang gedacht. Ne Radioantenne baut sich heute niemand mehr aufs Dach. Sogar Fernsehantennen sind selten. Helfen würden da nur zusätzliche Füllsender.
     
  2. everist

    everist Gold Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    1.201
    AW: Digitalradio-Empfang versagt in Elektromärkten - Repeater helfen


    Indoor im Raum Mainz. Auf der Autobahn war es konkret die A 61 und 65 runter Richtung Landau. Dauernd ist das Radio zwischen UKW und DAB gewechselt. Ist aber nun auch schon 5-6 Jahre her.
    Sehe aber sowieso für mich keinen Bedarf für DAB.
    Im Auto reicht UKW, zu Hause nutze ich DVB-S Radio + Internetradio + UKW. So habe ich Klasse + Masse + regionales, was will man mehr?
     
  3. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    3.050
    AW: Digitalradio-Empfang versagt in Elektromärkten - Repeater helfen

    Was will man mehr,Programme die man in Mainz nicht via UKW kriegt...:) Mittlerweile laufen in deiner Gegend 10 KW Sender,somit sollten selbst mit Scheibenantenne keine Probleme auftauchen.
     
  4. Winterkönig

    Winterkönig Board Ikone

    Registriert seit:
    29. Oktober 2011
    Beiträge:
    4.400
    Ort:
    Amberg /Oberpfalz
    Technisches Equipment:
    Samsung UE46ES6300
    Panasonic DMRHST130EG9
    Astra 19,2° Ost
    Sky Welt+Film+HD
    Fritzbox 6360 Cable
    Internet+Telefon Kabeldeutschland
    AW: Digitalradio-Empfang versagt in Elektromärkten - Repeater helfen

    Ich kann nur eins sagen das ich DAB+ hier besser empfange als DAB.

    Der Sender für den Bundesmux (DAB+)den ich hier in Amberg empfange ist ca. 70 km entfernt. Während dessen ich den Bayernmux auf 12 D hier schwächer reinbekomme obwohl der Sender auf den Rotbühl (Hirschau) liegt und das sozusagen direkt vor der Tür ist.

    DAB+ ist aus eigener Erfahrung besser zu empfangen.
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    AW: Digitalradio-Empfang versagt in Elektromärkten - Repeater helfen

    Hallo, Winterkönig
    Dass du DAB+ besser empfängst, hängt eher damit zusammen, dass endlich mit ordentlichen Sendeleistungen gesendet wird. Das hat nichts mit DAB oder DAB+ zu tun.

    Dass der Empfang in den Märkten eher nicht klappt, hab ich auch schon erlebt. Nur ein Gerät, ein DAB+-Radiowecker von Sony, hatte zumindest Empfang des Bundes-Mux im Media Markt Gründau-Lieblos. Vor der Tür draußen auf dem Parkplatz gehen Bundes-Mux, hr-Mux, Hessen-Mux, Bayern-Mux 12D und mit Einschränkungen der Mux vom SWR.
     
  6. Martyn

    Martyn Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    9.078
    Ort:
    Nordostbayern
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Digitalradio-Empfang versagt in Elektromärkten - Repeater helfen

    Nur haben leider viele Arbeitsplätze und auch manche Neubauwohnungen ähnlich schlechte Empfangseigenschaften wie die Elektromärkte. :(

    Und nicht jeder hat das Glück Wohnung und Arbeitsplatz nach den Empfangseigenschaften auswählen zu können. :(
     

Diese Seite empfehlen

Anzeige