1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Die spinnen, die Finnen... Nokia 808

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Gag Halfrunt, 27. Februar 2012.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Anzeige
    AW: Die spinnen, die Finnen... Nokia 808

    Ja, habe ich. Beides Software-Probleme. Doch während bei Apple die Schuld auf den Provider geschoben wird, dessen sich seit Jahren im Umlauf befindlichen Karten frecherweise nicht mit dem Hype-Phone funktionieren und er deshalb schnellstmöglich Abhilfe zu schaffen hat, anstatt dass Apple einfach mal seine Hausaufgaben macht, wird jetzt auf Nokia herumgehackt.
    Dabei tritt das beschriebene Problem nur bei einem Provider auf und das auch nur sporadisch. Nächste Woche soll ein Software-Update kommen und gut ist. Bei den meisten hilft ein einfacher Workaround, die Datenverbindung wieder zu aktivieren.

    Quod erat demonstrandum. Der Provider ist dran Schuld, dass das iPhone nicht mit den am Markt befindlichen Begebenheiten zurecht kommt. Tut mir sehr leid, aber das ist lächerlich.

    Quizfrage: Warum funktionieren denn andere Handys mit diesen "veralteten" SIM-Karten, selbst neu auf den Markt kommende?
     
  2. iSelger

    iSelger Guest

    AW: Die spinnen, die Finnen... Nokia 808

    Nochmal, Nokia steht leider kurz vor dem Kollaps. Hat ein Mega Event gemacht und den Times Square in New York übernommen Link. Dann kommt das Ding auf den Markt und es hat Probleme mit der Datenverbindung. Hinzu kommen leider noch die wirklich gemischten Tests Link.
    Das ist eine nicht sehr gute Mischung für ein Unternehmen welches ums überleben kämpft. Da hätte ich jetzt mehr erwartet und wie es aussieht viele Käufer auch. Nur weil du die Firma Apple mit eingebracht hast, die sind in einer ganz anderen Situation ! Die hatten diesen Überlebenskampf vor 10 Jahren und haben diesen grandios gemeistert.
    Nur mal so am Rande, auch HTC z.b. Hat arge Probleme ! Sprich 70 % Gewinnrückgang.
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Die spinnen, die Finnen... Nokia 808

    Und?

    Ist doch genau, was ich schrieb. Apple macht auch jedesmal einen riesigen Wirbel um sein neuestes Produkt. Und wenn das irgend einen Bug hat, dann wird das heruntergespielt oder die Schuld anderen zugewiesen. Nein, Apple macht keine Fehler. Die Produkte sind tadellos. Wenn etwas nicht funktioniert, dann liegt die Schuld selbstverständlich bei anderen. Man hält das Handy falsch, man verwendet "alte" SIM-Karten, usw.

    Das ist doch gerade das schizophrene an der Situation. Alle Augen schauen jetzt auf Nokia. Und selbst wenn auch nur ein Kunde ein Eselsohr im Kassenzettel hat, wird da ein riesen Wirbel drum gemacht, weil die merkwürdige Erwartungshaltung eben genau darin besteht, dass sie doch gefälligst zu scheitern haben, weil Apple ja der große Star ist.

    Das kann man auch in zahlreichen Berichten immer wieder lesen, wenn Apples mit Birnen verglichen werden, die tollen "Technik-Redakteure" ihren perversen Fetisch zu dem Schickimicki-iPhone darin ausleben, dass alles andere niedergemacht wird. Für jemanden, der die anderen Geräte kennt, sind diese Lobeshymnen einfach nur peinlich. Aber der unwissende Leser muss den Eindruck gewinnen, dass es eben nur ein Über-Phone gibt und alles andere -- insbesondere Nokia -- nur noch grottenschlecht ist.

    Zuletzt beim 808 konnte man wunderbar sehen, dass die neue Kameratechnik offensichtlich den Horizont etlicher "Technik-Redakteure" weit übersteigt.

    Natürlich ist es peinlich, dass einige Lumia-Geräte diesen Fehler aufweisen. Sowas hätte nicht passieren dürfen. Nur ist das hier ein Paradebeispiel dafür, wie mit unterschiedlichem Maß gemessen wird. Und das finde ich einfach nur traurig.
     
  4. iSelger

    iSelger Guest

    AW: Die spinnen, die Finnen... Nokia 808

    Um es nochmals ganz klar zu sagen. Ich hoffe das es Nokia und Win Phone schafft. Der Markt braucht ein weiteres gutes mobiles Betriebssystem mit einem Smartphone Hersteller der nicht nur Clont !
    Diese abwärts Spirale die ich hier im Forum vor ca. 1,5 jahren vorausgesagt hatte ist mitten im drehen. HTC hat ein Gewinneinbruch von 70 Prozent ! Abgesehen von Samsung gibt es keinen Gewinner auf der Android Plattform abgesehen von google. Alle anderen Produkte liegen wie Blei im Regal oder die verschenken diese Geräte und der Hersteller macht Riesen Verluste. Nur google provitiert und sammelt fleissig daten. Dann kommt noch das Thema Sicherheit auf der genannten Plattform hinzu. Ich behaupte das fast alle die sich so ein Gerät kaufen sich nicht bewusst sind welchen Preis die zahlen- mit dem persönlichen Daten für die App für die Entwickler und google. Schaut mal hier alleine im Forum wo ein User sein Gerät Rooten möchte aber 0 Ahnung von der Materie hat.
    Wir brauchen eine zweite Plattform die sicher ist und gute eigenständige Geräte produziert. Ich denke und hoffe das es Windows mit Nokia ist. Die Zeichen gehen eindeutig in die Richtung das Nokia komplett von MS übernommen wird. Was aber evtl auch nicht das schlechteste wäre.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. April 2012
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Die spinnen, die Finnen... Nokia 808

    Ich gehe auch davon aus, dass mittelfristig, die Android-Blase platzen wird. Schon jetzt häufen sich ja die Probleme mit der absolut desolaten Update-Politik. Android krankt an genau demselben Problen wie alle Linux-Systeme: Viele Köche verderben den Brei.
     
  6. iSelger

    iSelger Guest

    AW: Die spinnen, die Finnen... Nokia 808

    Ich habe diesen link schon einige Male gepostet, werde diesen aber sich noch zig mal Posten ;) nicht ganz einfache Kost aber sehr lesenswert. Ich finde diese Plattform einfach fahrlässig und verstehe nicht wieso der Gesetzgeber nicht eingreift.

    Link
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.383
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Die spinnen, die Finnen... Nokia 808

    Naja, der Gesetzgeber? Wirklich?
    Da müsste der Gesetzgeber bei einem PC unter Windows wohl auch eingreifen. ;)
     
  8. iSelger

    iSelger Guest

    AW: Die spinnen, die Finnen... Nokia 808

    Ok, zugegeben war übertrieben ;) aber ich finde das schon sehr krass.
     
  9. Martyn

    Martyn Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    9.675
    Ort:
    Nordostbayern
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Die spinnen, die Finnen... Nokia 808

    Ich denke mit Symbian und Windows Phone hat sich Nokia keinen Gefallen getan.

    Symbian ist mittlerweile einfach nicht mehr so ganz zeitgemäss. Denn die unterstützen 640x360 Pixel sind einfach zu wenig. Heute ist eben 800x480, 854x480, 960x540, ... State of the Art. Zudem kommt das die Oberfläche und die Icons bei Symbian nicht so transparent sind und deshalb gegenüber Android sehr altbacken wirken.

    Windows hat auch keinen sehr guten Stand. Die normalen Anwender stehen einfach auf Android, weil es schick aussieht und deshalb soviele Apps dafür gibt. Und geben deshalb Windows Phone keine Chance.

    Und technikabitionierte User betrifft, die mögen Windows Phone wegen der vielen Einschränkungen nicht. Nicht nur das man keine Apps von beliebiger Quelle installieren kann, es werden ja nichtmal Speicherkarten unterstützt.

    Sinnvoller wäre imho die Kombination aus Android und Maemo mit MeeGo Support gewesen.

    Denke wenn das Lumia 800 anstatt mit Windows Phone mit Android kommen würde, würde es es sich weitaus besser verkaufen.
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.383
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Die spinnen, die Finnen... Nokia 808

    Ich glaube Windows Phone kann derzeit nur bis 800x480. Ich habe mir kürzlich beim Saturn mal ein Lumia 800 und ein N9 angeschaut. Bei weißem Text auf schwarzen Hintergrund kann ich die Pixel bei beiden Geräten bei normaler Nutzung wirklich deutlich erkennen. Wenn man dagegen ein Samsung Nexus Prime hält, ist der Unterschied überdeutlich.
    Inzwischen sind 1280x720 bei großen Smartphone Displays State of the Art - bei dieser Auflösung kann zumindest ich keine einzelnen Pixel mehr wahrnehmen und das Gesamtbild wirkt superscharf und "crisp" :)
     

Diese Seite empfehlen