Alt 11.06.2005, 08:35   #141 (permalink)
Gold Member
 
Registriert seit: 01.2005
Beiträge: 1.437
AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

hallo tatnat !

wäre super wenn Du weiter berichten würdest was die Antennenbaubetriebe
so sagen auf deine Anfrage - und ob sie Dir auch eine log-per
VHF/UHF Kombiantenne
an den mast setzen würden ....

An sich ist das dann ja eine Grundinvestition für Jahre wenn nicht Jahrzehnte
und wenn irgendwann der Mannheimer Fernsehturm auf Sendung geht
einfach die Antenne drehen .

Geändert von digi-pet (11.06.2005 um 08:44 Uhr)
digi-pet ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 11.06.2005, 10:03   #142 (permalink)
mor
Wasserfall
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: 86.12S, 148.41 W
Beiträge: 8.704
AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

Zitat:
wenn irgendwann der Mannheimer Fernsehturm auf Sendung geht
einfach die Antenne drehen .
hoffen wir das DVB-T im Rhein Neckar-Raum im 4te Quartal 2006 ausgestralht (ich habe da meine Zweifel). Die Ausschreibung müsste ja dann Oktober 2005 raus.
Und drehen brauchst Du in HD-Rohrbach 2006/2007 wahrscheinlich nichts; DVB-T dürfte dann dort mit jeder "Büroklammer" gehen.
mor

Geändert von mor (11.06.2005 um 10:39 Uhr)
mor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.06.2005, 03:09   #143 (permalink)
axg
Neuling
 
Registriert seit: 06.2005
Beiträge: 13
AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

Huhu ihrs, ich habe mit einer kleinen "Anbau-Antenne" aus Alu nun auch noch das Bouqet E22 stabil hereinbekommen *freu* .. fehlt also nur noch E8, aber egal welchen Aufwand ich treibe, da kriege ich nichtmal ne Signalqualität von 1 rein.. die Antenne soll aber ausdrücklich VHF ab 48mhz verstärken und weiterleiten..
axg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2005, 11:44   #144 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Heidelberg Rohrbach
Beiträge: 9
AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

Zitat:
Zitat von digi-pet
hallo tatnat !

wäre super wenn Du weiter berichten würdest was die Antennenbaubetriebe
so sagen auf deine Anfrage - und ob sie Dir auch eine log-per
VHF/UHF Kombiantenne
an den mast setzen würden ....

An sich ist das dann ja eine Grundinvestition für Jahre wenn nicht Jahrzehnte
und wenn irgendwann der Mannheimer Fernsehturm auf Sendung geht
einfach die Antenne drehen .
Hallo,
update zu DVB-T in Rohrbach:
Ich habe eine W345+ gekauft und etwas gebastelt um den Empfang zu testen. Die meisten Sender bekam ich mit 100% Stärke und Empfangsqualität gut (Laut Anzeige der Siemens AV470). Auch subjektiv gab es am Empfang nichts auszusetzen :-) Sobald die Antenne aber hinter dem Fenster war, gab es keinen Empfang mehr. Sobald das Ding auf dem Dachsitz werde ich in Ruhe testen und eine Senderliste posten.

tatnat
tatnat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2005, 13:55   #145 (permalink)
mor
Wasserfall
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: 86.12S, 148.41 W
Beiträge: 8.704
AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

Das Siemens M740 AV habe ich auch, da ist ein sehr empfindlicher Tuner eingebaut.
Das mit dem Glas ist nicht verwunderlich (Thermoverglasung)
Was mich interessieren würde ob mit der WB 345+ auf K34 (RTL ) der analoge Gleichkanalstörer (K34 ZDF Pforzheim) ausblendbar ist. LogPers sollen dazu ja geeignet sein. Wenn ja überlege ich es mir auch nochmal ...
Leider ist die Signalqualianzeige des Siemens quasi unbrauchbar ("Schlecht , mässig, gut" ein bisschen differenzierter hätte ich es doch schon....)
mor
mor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2005, 17:17   #146 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 05.2005
Ort: Heidelberg Rohrbach
Beiträge: 9
AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

Die Anzeige hilft wiklich wenig, ein kurzer Blick auf das Bild sagt mehr. Schade dass Siemens nicht mehr anzeigt, intern wird sicherlich ein genauerer Wert berechnet.
Leider bin ich nächste Woche dienstlich unterwegs, genauere Aussagen gibt es also nicht so schnell.

tatnat
tatnat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2005, 21:18   #147 (permalink)
mor
Wasserfall
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: 86.12S, 148.41 W
Beiträge: 8.704
AW: -> DVB-T in Baden-Württemberg

Intern wird wahrscheinlich SNR und/oder BER abgegriffen. Irgendeine "sinnvollere" Angabe als die drei Klassen wäre aber wirklich wünschenswert. Ich möchte den Wunsch bloss
nicht auf die Wunschliste des Entwickelerforums setzen, da mir anderes wichtiger erscheint.
mor
mor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2005, 16:17   #148 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 07.2004
Beiträge: 670
DVB-T soll im Südwesten flächendeckend eingeführt werden

Zitat:
DVB-T soll im Südwesten flächendeckend eingeführt werden

Umstellung könnte noch bis zur Fußball-WM erfolgen 13.07.2005
14:08


In Baden-Württemberg sollte digitales Fernsehen aus Sicht der Landesanstalt für Kommunikation (LfK) rasch flächendeckend eingeführt werden. LfK-Präsident Thomas Langheinrich sagte heute in Stuttgart, die Umstellung des Fernsehempfangs über Antenne von analoger auf digitale Technik (DVB-T) würde den Weg bereiten für weitere moderne Technologie wie digitalen Hörfunk oder Fernsehen via Handy (DVB-H). Wenn die Sender sich rasch dazu entschlössen, könnte die Umstellung zur Fußball-Weltmeisterschaft 2006 gelingen.
Derzeit empfangen nach Langheinrichs Worten nur noch drei Prozent und damit etwa 150 000 Haushalte im Südwesten analoges Fernsehen terrestrisch über eine herkömmliche Antenne. Rund 43 Prozent der Haushalte werden per Satellit und 54 Prozent via Kabel mit Fernsehprogrammen versorgt. Sowohl über Satellit als auch über Kabel werden zahlreiche Programme schon jetzt auch digital ausgestrahlt.
(Quelle: teltarif.de)
tommy0910 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2005, 16:19   #149 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von hopper
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: San Francisco | Sunnyvale
Beiträge: 20.833
AW: DVB-T soll im Südwesten flächendeckend eingeführt werden

Dazu die LfK...

"Eine Umstellung auf DVB-T ist wegen der schwierigen topologischen Lage nicht vor Ende 2006 zu erwarten"


Eine Ente.
__________________
Ausgelöscht - wir gehören nicht mehr zur Familie :p
hopper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.07.2005, 16:21   #150 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von hopper
 
Registriert seit: 04.2003
Ort: San Francisco | Sunnyvale
Beiträge: 20.833
AW: DVB-T soll im Südwesten flächendeckend eingeführt werden

Zurückgenommen!

http://www.lfk.de/presseundpublikati...005/05-09.html

Allerdings werden auch hier die Privaten lauf Mitteilung NICHT dabei sein.
__________________
Ausgelöscht - wir gehören nicht mehr zur Familie :p
hopper ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DvbT In Baden-Württemberg ? ProtoXX Digital TV über die Hausantenne (DVB-T) 3 08.06.2008 03:16
Startschuss für DVB-H in Baden-Württemberg DF-Newsteam DF-Newsfeed 0 13.03.2007 11:30
SWR-Baden-Württemberg sendet in 16:9 tschippi ARD, ZDF, RTL, Sat.1 & Co. - alles im und über das Free-TV 3 12.10.2004 13:06
Einführung von DVB-T in Baden-Württemberg FrankP Digital TV über die Hausantenne (DVB-T) 0 05.07.2004 20:10
BBC in Baden-Württemberg? fellow33 Digital TV über Satellit (DVB-S) 2 20.05.2004 18:59


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:05 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter