Alt 19.09.2008, 21:46   #601 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Monschau Höfen
Beiträge: 130
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

Ich nochmal,

Kanäle sind K 30; K46; K48;

Weis jemand wie viel Leistung der Sender Eifel bekommen wird?
Möglich wären 100 kW. Könnte man von 50 kW ausgehen?

Gruß Andre
__________________
--> http://www.eifelradiotv.de <--
--> http://www.ert-community.de <--
Menni93 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 19.09.2008, 22:29   #602 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 06.2004
Beiträge: 20.658
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

Die Kanäle wurden mit 100 KW angefragt, aberdie letzten Anfragen wurde es auf 50 KW korrigiert. Deshaöb ist 50KW wahrscheinlich. Aber auch hier gilt abwarten bis zur offiziellen Verkündung.

Insbesondere muss man K30 wegen dem großen SFN beobachten.
Marc!? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 23:01   #603 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 390
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

unter www.swr.de/dvbt sind auch die Senderdaten zu finden:

Weisenauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.09.2008, 23:39   #604 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 10.2006
Ort: Mainz
Beiträge: 390
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

@Menni93:

Hallo Andre,

hier ist der gewünschte Geländeschnitt ....vom Sender auf dem Schöne-Berg bis Schöneseiffen ist alles frei, dann wird's etwas eng. Also Empfangsantenne in Höfen möglichst hoch installieren, horizontale Polarisation beachten.

Weisenauer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 01:04   #605 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Monschau Höfen
Beiträge: 130
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

Nun sagt mal: Haben die das erst nach meiner Frage hier reingestzt oder sollte ich mal zum Augenartzt gehen? Ich habe die Sendeparameter nicht gesehen!

Werde am 1. Oktober mal nach Daun fahren und Fotos machen von der Antennenmontage.
Werde dann mal oben in Schöneseiffen mit meiner aktiven Stabantenne testen, wie es dort aussieht.

Der Kölner Sender kommt hier jedenfalls mit 43er Richtantenne sehr gur rein.
Düsseldorf kann wegen den Kanälen und Bonn wegen der Richtung ausgeschloßen werden.

Wobei Köln einen ähnlichen Schnitt aufweisen dürfte.

@Weisenauer: Ist es möglich das du auch noch einen Daun Scharteberg - Höfen Schnitt reinsetzt?
Mich würde nämlich interessieren ob der Sender "Eifel" hier besser reinkommen wird, was ich vermute und hoffe.

Gruß Andre

PS (01:11): Der Standort Eifel ist in der SWR Liste mit Richtstrahlung eingetragen. Kann man die Senderichtungen nun der 47.0 dbW Zeile aus der BNetzAG Liste entnehmen?

Gruß Andre
__________________
--> http://www.eifelradiotv.de <--
--> http://www.ert-community.de <--

Geändert von Menni93 (20.09.2008 um 01:12 Uhr) Grund: Frage hinzugefügt
Menni93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 09:55   #606 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 03.2001
Beiträge: 4.935
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

Du solltest zum Augenarzt gehen. Naja, man kann ja mal was übersehen. Zur Richtstrahlung: Das _maximal_ koordinierte Diagramm kann aus dieser 47dBW-Zeile (= 50 kW) der BNetzA abgelesen werden. Für den K30 sind dort nur 10 kW nach 320-350° verzeichnet. Es ist also möglich, dass das tatsächliche Diagramm letztendlich so aussieht...genauso möglich wäre aber auch, dass nach Norden/Nordwesten noch weniger Leistung rausgeht. Das muss man wohl abwarten oder beim SWR mal nachfragen, ob man auch als "Normalnutzer" die detaillierten Prognosekarten (aus rechtlichen Gründen nicht im Internet) erhält.

Zu den Geländeschnitten: Wäre es nicht mal ne Idee, da selbst was zu versuchen? Einen passenden Link hat mor ja weiter oben schon gegeben und auch das kostenlose Programm RadioMobile hilft da weiter. Zeit genug hast du ja als Schüler.
Kroes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 10:36   #607 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: Monschau Höfen
Beiträge: 130
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

Hallo,

nunja, Radio Mobile scheint nen gant ordentliches Programm zu sein, nur ich tue mich in der bedienung schwer. Erstmal bekomme ich das garnicht erst vernünftig ans laufen, und zweitens hab ich keinen blassen schimmer wie das denn nun funktioniert.

Wenn du ne vernünftige Anleitung parat hast: her damit

Gruß Andre
__________________
--> http://www.eifelradiotv.de <--
--> http://www.ert-community.de <--
Menni93 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 10:44   #608 (permalink)
mor
Wasserfall
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: 86.12S, 148.41 W
Beiträge: 8.705
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

Suchmal bei der Zeitschrift von Ukwtv "Reflexionen" Ausgabe 200*
http://www.ukwtv.de/ukwtvak/frame_aeltere.htm
Da ist ein entsprechender Artikel drin.

Man muss sich allerdings bei dem Programm intelligent bemühen und es kann Anfangs Schwierigkeiten ergeben.
TVscan ist schneller und für einen ersten Überblick immer gut.

* Bandnummer ohne Gewähr da ich z.Z. nicht breitbandig online bin und es nicht überprüfen kann
mor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 11:00   #609 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 03.2001
Beiträge: 4.935
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

Eine erste Einführungsanleitung gibt es auch unter http://forum.mysnip.de/read.php?8773,173791 . Achtung: Der Link zum Download ist inzwischen http://www.cplus.org/rmw/download/download.html . Im 1.Schritt bitte so vorgehen, wie es auf der Radio-Mobile-Webseite angegeben ist (also auch ganz wichtig: ALLE Dateien müssen runtergeladen und richtig entpackt werden), dann erst die weiteren Schritte aus dem Forum durchgehen. Viel Erfolg! Zeit braucht man dafür schon und etwas Ruhe zur Konzentration allerdings auch.
Kroes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.09.2008, 14:24   #610 (permalink)
Talk-König
 
Registriert seit: 10.2007
Ort: Raum Stuttgart
Beiträge: 5.202
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

Zitat:
Zitat von mor Beitrag anzeigen
* Bandnummer ohne Gewähr da ich z.Z. nicht breitbandig online bin und es nicht überprüfen kann
Ein Zufallsschuss und gleich ein Duseltreffer: Nr. 184 von 2003.
Dipol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2008, 00:45   #611 (permalink)
Lexikon
 
Registriert seit: 06.2004
Beiträge: 20.658
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

Laut Karte ist die Region Birkenfeld / Idar Oberstein unterversorgt. Hier ist auch der Empfang aus dem Saarland nur bedingt möglich.
Marc!? ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.09.2008, 13:55   #612 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 12.2006
Ort: bei Bitburg/Trier
Beiträge: 721
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

Zitat:
Zitat von Marc!? Beitrag anzeigen
Laut Karte ist die Region Birkenfeld / Idar Oberstein unterversorgt. Hier ist auch der Empfang aus dem Saarland nur bedingt möglich.
Im Islek sieht es nicht besser da. Ob da im Bereich Körperich, Arzfeld, Neuerburg, Waxweiler etc. überhaupt DVB-T möglich ist, bleibt abzuwarten. Ich hege aber Zweifel dran. Da bleibt Sat als einzige Alternative.
eifelman ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2008, 14:20   #613 (permalink)
Silber Member
 
Registriert seit: 11.2006
Beiträge: 665
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

Was ist bei DVB-T wichtiger, Qualität oder Pegel?
Sat freak ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2008, 14:28   #614 (permalink)
mor
Wasserfall
 
Registriert seit: 08.2004
Ort: 86.12S, 148.41 W
Beiträge: 8.705
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

Qualität .
mor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2008, 17:42   #615 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 03.2005
Ort: Prüm
Beiträge: 284
AW: -> DVB-T in Rheinland-Pfalz

Ich bin schon gespannt ob ich hier in Prüm was rein bekomme.
Hab im mom nur eine Zimmerantenne, ZDF und SWR gehen damit ohne Probleme, ABER das ist ja leider der sender der Abgeschaltet wird..
Bei der ARD mit ihren 20 kW analog ist schon starker Schnee drin... un die Richstrahlugssache gefällt mir nicht...
__________________
MedienboardOnline - Garantiert werbefrei!
Nun auch bei Facebook!
maadien ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
DVB-T in Rheinland-Pfalz dominus007 Digital TV über die Hausantenne (DVB-T) 3 25.06.2008 19:21
K3 rheinland-Pfalz 8W Dr Feeds Feedmeldungen 0 28.04.2007 15:08
DVB-T In Bad Marienberg (Rheinland-Pfalz) Acid_Rain Digital TV über die Hausantenne (DVB-T) 11 18.02.2007 21:18
DVB-T in Rheinland-Pfalz,Süd Pfalz Dr Feeds Digital TV über die Hausantenne (DVB-T) 4 05.04.2006 16:11
DVB-T Rheinland-Pfalz hannesd1 Digital TV für Einsteiger 2 24.08.2005 14:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter