Zurück   Startseite > Foren > Aktuell > DF-Newsfeed

Like Tree11x Danke
  • 1 für weissnix
  • 3 für Der Franke
  • 1 für XL-MAN
  • 2 für Freakie
  • 2 für modus333
  • 2 für Mr. Brooks

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 12.02.2012, 15:11   #1 (permalink)
Moderator
 
Benutzerbild von DF-Newsteam
 
Registriert seit: 01.2007
Beiträge: 67.592
Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

Es geht um Mord, aber auch um die Diskrepanz zwischen Wahn und Wirklichkeit beim neuen Bremer "Tatort" am heutigen Sonntag um 20.15 Uhr. Dabei dreht sich die neue Folge im Ersten diesmal eher weniger um die Kommissarin Inga Lürsen. Und das, obwohl es ihre Jubiläumsfolge ist.

Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
__________________
DF-Newsteam - die Nachrichten von digitalfernsehen.de automatisch im DF-Forum (auch für iOS und Android)
DF-Newsteam ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 12.02.2012, 20:46   #2 (permalink)
Senior Member
 
Registriert seit: 10.2008
Ort: Ossiland
Beiträge: 489
AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

aha "Wahn und Wirklichkeit" nach bisherigen 30min muss man wohl scheinbar tatsächlich etwas sein um sich auch noch den Rest anzuschauen
Watz hat sich bedankt.
weissnix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2012, 23:08   #3 (permalink)
Board Ikone
 
Benutzerbild von Der Franke
 
Registriert seit: 03.2004
Beiträge: 3.929
AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

Ich hab durchgehalten.

Die Sendung hat mich gelehrt, das es möglich ist, geistig minderbemittelte Personen an der Autobahn auszusetzen.
Dies war mir in dieser Form bisher nur für Haustiere bekannt.

Ob es möglich wäre, das Team des Bremers Tatort ebenfalls dort auszusetzen ist mir nicht bekannt.
Ein Segen wäre es...
Bert24, Watz and tesky haben sich bedankt.
Der Franke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2012, 23:25   #4 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 05.2010
Ort: Neuendettelsau
Beiträge: 3.212
AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

Zitat:
Zitat von weissnix Beitrag anzeigen
aha "Wahn und Wirklichkeit" nach bisherigen 30min muss man wohl scheinbar tatsächlich etwas sein um sich auch noch den Rest anzuschauen
Den Eindruck hatte ich auch. Deshalb habe ich nach einer halben Stunde das Handtuch geschmissen.
__________________
Ich distanziere mich von jeglicher Werbung, die evtl. in von mir verfasste Postings eingeblendet wird.
Eisenbahnfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.02.2012, 23:49   #5 (permalink)
Institution
 
Benutzerbild von XL-MAN
 
Registriert seit: 11.2007
Ort: RT bei S
Beiträge: 15.742
AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

Ich habe durchgehalten.
Sehr schwieriger Stoff.
War mir klar, der Tatort findet nicht viel Zustimmung.
Trotzdem fand ich den Film nicht schlecht.
Spoonman hat sich bedankt.
__________________
Wahre Worte sind nicht immer schön,
schöne Worte sind nicht immer wahr.
(Laotse)
XL-MAN ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 07:54   #6 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von Watz
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 1.624
Rotes Gesicht AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

Zitat:
Im übrigen gelang dieser Film eher kammerspielhaft dezent, ohne große Aktion.
... was sich wie eine Auszeichnung anhört,
war das Todesurteil für diesen Tatort.

Lllaaaaanngweeeiiillig!

Die beim Sender haben wohl kein Geld mehr für Tatortproduktionen.
Wie kann ein Premiumprodukt, nur so billig ausfallen?

Millionen Taler für Sportübertragungen und die treuen Freunde werden vergessen.

Meine Frau ist nach 20 Minuten eingeschlafen und
ich hatte die ganze Zeit den Finger über der Aus-Taste,
mit der Hoffnung, dass es besser wird.

Ich wurde enttäuscht.

Das war auch alles wenig glaubwürdig.

Ggf. für Sonntagabends doch wieder den BD-Spieler vorwärmen ....
__________________
'n schönen Gruß aus dem Bergischen Land

Der Watz

----------------------------------------
aktiv werden
-------------
Watz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 10:21   #7 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von Freakie
 
Registriert seit: 10.2001
Ort: Rolinck-City
Beiträge: 1.531
AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

Oh Gott, war das ein Schrott. Nicht zu ertragen.

Dieser Tatort hat "wat Recht is mutt Recht blieben" von Platz 1 der ewigen worst of Tatort Liste vertrieben.

Man man, selten solch einen Müll gesehen
pedi und Watz haben sich bedankt.
__________________
Vu+ Duo2-SSSS/8000HD-ST/7020HD-ST
09c4,23800,41700,43800,1830,0b00,0b02,0648,0d95
Trinkt mehr Dortmunder Bier: Ritter, Kronen und Brinckhoff's
Freakie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 11:36   #8 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von modus333
 
Registriert seit: 03.2006
Ort: Heidelberg
Beiträge: 1.999
AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

Die Darstellung der Gefühlswelt der schizophrenen Hausfrau war großartig. Der Tatort selbst banal.
Eben Wahn und Wirklichkeit.
Watz und weissnix haben sich bedankt.
__________________
Nur noch P.enner im Fernsehen.
modus333 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 11:46   #9 (permalink)
Neuling
 
Registriert seit: 04.2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 10
AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

der letzte wilsberg war schon so ein phantasy produkt von bekloppten , aber der tatort übertraf diesen noch , nun kommt ja der nächste wilsberg mit der bielefeld verschwörung , mal sehen ob der das noch toppen kann ,
Latsch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 12:09   #10 (permalink)
Mr. Brooks
Gast
 
Beiträge: n/a
AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

Mr. Brooks hat die schizophrene Sylvia gefallen.

Die Storry um den Tankstellentyp der sich erschießen ließ um die
Versicherung zu kassieren, war Müll.
Spoonman und weissnix haben sich bedankt.
  Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2012, 20:07   #11 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Bremen
Beiträge: 4.866
AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

War mir etwas zu verrückt leider !

Schade das diesmal praktisch nichts von der schönsten Stadt Deutschlands zusehen war.



frankkl
__________________
- Panasonic TX-L42B6E / DMP-BD75
- Samsung LE32R32B / SDT-702
- Technisat DigiCorder T1 / DigiCorder HD K2
- Edision Argus Mini 2in1
- Sangean DPR-69
frankkl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 09:53   #12 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von Freakie
 
Registriert seit: 10.2001
Ort: Rolinck-City
Beiträge: 1.531
AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

Bremen ist die schönste Stadt Deuutschlands?
Bist wohl noch nicht viel herumgekommen, wah?
__________________
Vu+ Duo2-SSSS/8000HD-ST/7020HD-ST
09c4,23800,41700,43800,1830,0b00,0b02,0648,0d95
Trinkt mehr Dortmunder Bier: Ritter, Kronen und Brinckhoff's
Freakie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 10:27   #13 (permalink)
Gold Member
 
Benutzerbild von Watz
 
Registriert seit: 04.2004
Ort: Bergisches Land
Beiträge: 1.624
AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

OT: ... bei frankkl fehlen noch einige Minuszeichen in der Signatur ...
Watz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 11:45   #14 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 10.2003
Ort: Bremen
Beiträge: 4.866
AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

Zitat:
Zitat von Freakie Beitrag anzeigen
Bremen ist die schönste Stadt Deuutschlands?
Bist wohl noch nicht viel herumgekommen, wah?
Ja die meisten Stadte Deutschlands kenne ich,
deshalb war es schade das diesmal in Tatort nichts von Bremen zusehen war ausser eine Straße in Bremen Nord !



frankkl
__________________
- Panasonic TX-L42B6E / DMP-BD75
- Samsung LE32R32B / SDT-702
- Technisat DigiCorder T1 / DigiCorder HD K2
- Edision Argus Mini 2in1
- Sangean DPR-69
frankkl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2012, 13:22   #15 (permalink)
Board Ikone
 
Registriert seit: 02.2004
Ort: Köln
Beiträge: 3.668
AW: Kritik: Wahn und Wirklichkeit beim "Tatort Bremen"

Zitat:
Zitat von Freakie Beitrag anzeigen
Oh Gott, war das ein Schrott. Nicht zu ertragen.
Dieser Tatort hat "wat Recht is mutt Recht blieben" von Platz 1 der ewigen worst of Tatort Liste vertrieben.
Man man, selten solch einen Müll gesehen
Die Bremer haben offenbar ein "Händchen" für wirklichkeitsfremde Stoffe, der einseitige Tatort ohne haltbare Wissenschaftsgrundlage über eine "e-Smog-Sensible" kam auch von dort...
Klaus K. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter