Zurück   Startseite > Foren > Set-Top-Boxen für Digital TV > andere Receiver

Antwort
 
LinkBack Themen-Optionen Thema durchsuchen
Alt 22.11.2010, 11:50   #11 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 09.2005
Beiträge: 129
AW: Wer kennt den Vizyon Revolution 8000 HD

1) Was ist denn wenn HD+ Sender eingespeist werden, dann möchte ich die doch gerne in HD-Qualität sehen. Muss ich daher keinen HD+fähigen Receiver haben?

2) Noch eine Frage, ich habe gelseen, dass der Receiver einen 266 MHz Prozessor hat. Die neuen Dreamboxen haben ja einen 400 Mhz Prozessor eingebaut. Merkt man diesen Unterschied im normalen Betrieb bzw. wann würde man das merken?

Geändert von florian16 (22.11.2010 um 12:06 Uhr)
florian16 ist offline   Mit Zitat antworten
 
Anzeige
 
News
Alt 22.11.2010, 14:43   #12 (permalink)
Lexikon
 
Benutzerbild von Gorcon
 
Registriert seit: 01.2001
Ort: Schwerin
Beiträge: 93.070
AW: Wer kennt den Vizyon Revolution 8000 HD

Zitat:
Was ist denn wenn HD+ Sender eingespeist werden,
Werden sie nicht!
Zitat:
Die neuen Dreamboxen haben ja einen 400 Mhz Prozessor eingebaut. Merkt man diesen Unterschied im normalen Betrieb bzw. wann würde man das merken?
Normal würde sogar eine 60MHz CPU ausreichen.
Eine schnelle CPU ist nur nötig wenn sie auch Videos reencodieren muss.
__________________
Coolstream HD1, Coolstream NEO
Gorcon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2010, 00:02   #13 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von Byti
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: NRW
Beiträge: 564
AW: Wer kennt den Vizyon Revolution 8000 HD

Kann man im übrigen sowieso nicht vergleichen, da der Vizyon einen SH4 Chip verwendet. Von der Leistungsfähigkeit sagt die MHz Zahl allein also nichts aus.
Die 266 MHz reichen locker aus um mit DivX Filmen umzugehen.
Wahrscheinlich ist der SH4/266 MHz stärker als der Broadcom/400
Ich erinnere nur an den "MHZ Kampf" zwischen AMD und Intel damals.
Byti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2010, 06:47   #14 (permalink)
Platin Member
 
Registriert seit: 04.2002
Ort: nirgendwo
Beiträge: 2.273
AW: Wer kennt den Vizyon Revolution 8000 HD

Zitat:
Zitat von florian16 Beitrag anzeigen
Danke für Eure Antworten!

http://forum.digitalfernsehen.de/for...75-post12.html

Aber sind das nicht alles nur Satelliten-PVRs? Ich suche einen TWIN-Kabel-PVR. Den einzigen den ich kenne mit Linux ist ist die Dreambox 8000. Aber die ist mir zu teuer.

Oder bin ich da falsch informiert?
ja.
schau dir den octagon 1018 an,klappt alles damit.gibts ab 350.-
Digitalfan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2010, 13:06   #15 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von Byti
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: NRW
Beiträge: 564
AW: Wer kennt den Vizyon Revolution 8000 HD

Die Vizyon 8000HD hat steckbare Tuner und wird auf Wunsch entweder mit DVB-S, DVB-S2, DVB-C, DVB-T oder in einer gemischten Variation geliefert.
Byti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.11.2010, 13:07   #16 (permalink)
Junior Member
 
Registriert seit: 09.2005
Beiträge: 129
AW: Wer kennt den Vizyon Revolution 8000 HD

@digitalfan: Gibt es den octagon 1018 denn auch als TWIN-DVB-C PVR?
florian16 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2010, 04:54   #17 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von Byti
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: NRW
Beiträge: 564
AW: Wer kennt den Vizyon Revolution 8000 HD

Twinreceiver ja, aber nicht für DVB-C
Byti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.11.2010, 17:02   #18 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Discone
 
Registriert seit: 06.2008
Beiträge: 11.516
Frage AW: Wer kennt den Vizyon Revolution 8000 HD

Zitat:
Zitat von Byti Beitrag anzeigen
Vizyon 8000HD ist baugleich mit ABCom 9000HD / DGS Cuberevo.
Vizyon hat den Cuberevo halt nur unter eigenem Namen vertrieben.
Die Box ist ziemlich ausgereift, bietet alle Vorteile eines Linux Receivers und erfreut sich einer großen Fangemeinde.
Man kann ihn austatten mit DVB-S2 DVB-C und DVB-T Tunern. Die Tuner sind steckbar, das Bild ist Referenzklasse.
Der Vizion 8000 hat ja leider keine Karten-Slots, funktioniert am Vizion dann auch ein USB Smargo-Card-Reader zur parallen Pay-TV Kartennutzung in beiden Tunern? Oder geht das auch mit einem CI-Modul (wie bei der ReelBox, CI-Modul und internes Card-Sharing)?

Discone
__________________
Die wahrheit über hd+ > keine Restriktionen (auch für SD-Programme) mit Receivern ohne HD+/CI+ Zertifizierung!
Discone ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 05:56   #19 (permalink)
Silber Member
 
Benutzerbild von Byti
 
Registriert seit: 08.2007
Ort: NRW
Beiträge: 564
AW: Wer kennt den Vizyon Revolution 8000 HD

Die Vizyon 8000HD besitzt 2 interne Cardreader, 2 CI Schächte und zusätzlich Treiber für eine Smargo über USB. Alternative Software zur Nutzung der Cardreader ist reichlich vorhanden. Alle üblichen Möglichkeiten der Cardreader sind nutzbar. Die S*y Karten oder HD+ z. B. laufen problemlos in den internen Readern, natürlich ohne irgendwelche Gängelungen. Die Ci Slots sind nicht intern sharebar, also gelten hier die Möglichkeiten die die einzelnen Module vorgeben....

Geändert von Byti (28.11.2010 um 06:06 Uhr)
Byti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.11.2010, 18:35   #20 (permalink)
Foren-Gott
 
Benutzerbild von Discone
 
Registriert seit: 06.2008
Beiträge: 11.516
Cool AW: Wer kennt den Vizyon Revolution 8000 HD

Zitat:
Zitat von Byti Beitrag anzeigen
Die Vizyon 8000HD besitzt 2 interne Cardreader, 2 CI Schächte und zusätzlich Treiber für eine Smargo über USB. Alternative Software zur Nutzung der Cardreader ist reichlich vorhanden. Alle üblichen Möglichkeiten der Cardreader sind nutzbar. Die S*y Karten oder HD+ z. B. laufen problemlos in den internen Readern, natürlich ohne irgendwelche Gängelungen. Die Ci Slots sind nicht intern sharebar, also gelten hier die Möglichkeiten die die einzelnen Module vorgeben....
Danke für die wertvolle Information,
nachfolgend werden bei den technischen Daten leider keine internen Cardreader genannt:
http://www.hm-sat-shop.de/hdd-receiver-hdtv-vizyon/vizyon-revolution-8000-hd-kabel-pvr-linux-twin.html

Mit zwei AllCam-Cardreadern und zwei CI 1.0 Steckplätzen ist der Vizyon Revolution 8000 HD (2 x DVB-C) ja optimal für Kabel TV geeignet, bei Twin-Linux Receivern in der Preisklasse bis 500 €, die Bildqualität soll ja auch sehr gut sein (baugleich mit ABCOM / IPBox).

Discone
__________________
Die wahrheit über hd+ > keine Restriktionen (auch für SD-Programme) mit Receivern ohne HD+/CI+ Zertifizierung!
Discone ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are an



Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:49 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.7 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
Content Relevant URLs by vBSEO 3.6.0 PL2
© Auerbach Verlag, Leipzig
Twitter