Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 09.12.2002, 20:58   #3 (permalink)
Tilman78
Neuling
 
Registriert seit: 12.2002
Ort: Berlin
Beiträge: 18
Beitrag

hey bender, hier geht es um die Hauppauge. winken
Also, hab die Dec2000-t seit 4 Tagen und kann erstmal beruhigt sagen: Auch bei 219 € .. kein Fehlkauf. läc
Ich wohne in Friedrichshain, also nicht allzu weit vom Alex weg, analog hatte ich eigentlich immer miesen Empfang, Zimmerantenne. Jetzt hab ich bombige 18 Kanäle + ein doppeltes ZDF.
Ich habe also die hier aufgeführten Sender, ausser die Dritten von Kanal 37.
Bender, du meinst du hast 21? Die Dritten und Phoenix auch dabei?? Oder zählst du da das 2. ZDF, Media Broadcast Services und IP Services mit? Weiss jemand, was es mit den letzten beiden auf sich hat, und wo es eine Liste gibt, wie die Programmplanung bis nächsten Sommer aussieht?
Na ich hoffe mal, nächstes Jahr wird der Empfang noch besser, Kanal 43 z.B. kommt nicht so super, wie die anderen.
Dass die Box sich neustartet, wenn man die Software auf dem PC startet, finde ich auch nicht so toll, das An- und Umschalten geht auch nicht so schön schnell, wie man es vom analogen gewöhnt ist. Aber sind da andere Digitalboxen schneller?
Auf Pladde aufnehmen funktioniert gut, das mpeg läßt sich dann auch gut per FlaskMPEG divxen, bevor man sich vielleicht in ein zwei Jahren mal einen DVD Brenner leistet. Leider bekomme ich TMPGEnc bei mir nicht zum Laufen und VirtualDub akzeptiert das MPEG nicht.
Eine 2-Stunden Aufnahme ist gute 2 GB groß, von DVD Qualität kann man da also nicht sprechen. Ein DVD Film nimmt ca. 4 GB weg. Wo das Bild auf dem Fernseher gestochen scharf wirkt, sieht man auf dem PC Monitor dann doch die MPEG Artefakte.
Am meisten stört mich eigentlich nur, dass die software keine Timerfunktion mitbringt. Da hoffe ich mal ganz stark auf eine Version 2.0 des Programms. Oder vielleicht tut sich ja mal in meinem hier eröffneten thread was. Für die Technotrend Hardware gibt's sonst immer so viel software.
Gleichzeitig auf PC und TV gucken geht auch .. mehr oder weniger, auf dem PC hängt das Bild nämlich stark zeitlich dem TV hinterher.
In der Software kann man sich die Sender nicht sortieren, nur eine Favouriten Liste machen.
Gleichzeitig mit anderen Programmen arbeiten (Athlon 900, 256MB) geht auch nicht so flüssig, es hilft aber etwas, die Priorität des Prozesses DVB-TV.exe im Task-Manager auf 'hoch' zu stellen.
Also es gibt noch einiges an der Software für Hauppauge zu tun, aber abgesehen davon freu ich mich erstmal über die Box. läc
Tilman78 ist offline   Mit Zitat antworten