Einzelnen Beitrag anzeigen
Alt 16.04.2008, 11:20   #2411 (permalink)
bjoesch
Junior Member
 
Registriert seit: 01.2008
Beiträge: 122
AW: SilverCrest SL80 / 2 100CI <-- Neuer Festplattenreceiver bei LIDL

Zitat:
Zitat von tatico Beitrag anzeigen
SilverCrest SL 80/2 100ci
Hallo Leute,

ich komme nicht weiter. Evtl. könnt Ihr mir helfen.

Ich habe den SL80/2 100CI vom Lidl und möchte den mit einer Einkabel-Lösung
betreiben.
Die Installation klappte soweit.
Die Programme pro7, Kabel, Sat1 usw. fehlten. Wurde ja schon diskutiert.

Lt. Astra werden die Programme seit einiger Zeit nicht mehr vom Transponder 104 sondern vom 107 gesendet.
Bei der Auslieferung des Recievers wird wohl der alte (104) Tranponder gespeichert sein?!
Einen Transponder mit dem Namen 104 habe ich nicht gefunden um den zu löschen. Nur Frequenzen

Was habe ich versucht? Habe alle gespeicherten Sender gelöscht und Frequenz 12544, Symbolrate 22000 und Polarisation "H" eingegeben.
Anschließen einen Sendersuchlauf gestarted.
Kein Pro 7, Kabel usw. !
Habe Ihn erstmal wieder in Werkszustand zurück versetzt!

Was kann ich tun? Bitte bei Erklärungen Schritt für Schritt. Verstehe keine Fachterminologie. Bin ein absoluter Laie!!!

Vielen dank im voraus

Tatico
Schritt 1: Starte einen kompletten Sendersuchlauf auf Astra mit Option "Auto". Sollte das nicht klappen, dann lösche vorher die Sender. Damit hat meiner alle neuen Transponder/Frequenzen gefunden.

geht? -> Prima, fertig. / geht nicht, dann:

Schritt 2: Forsche nach was Du für ein Einkabel-System hast und berichte das mal hier.
Können denn die anderen Teilnehmer die Pro7/Sat1-Gruppe empfangen? Wenn ja, auf welcher Frequenz/../..?
Möglicherweise müssen im System die neuen Transponder manuell eingestellt werden.

Evtl hilft dir die WIKI-Einkabelsystem weiter.

Achtung: Fast immer muß die DC-Speisung am Receiver ausgeschaltet sein bei Verwendung mit Einkabelsystemen...

VlG Björn

Geändert von bjoesch (16.04.2008 um 11:27 Uhr)
bjoesch ist offline   Mit Zitat antworten