1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwischenbilanz

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von Gag Halfrunt, 25. Januar 2002.

  1. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Anzeige
    Hallo,

    nachdem in letzter Zeit ja wieder so viele Themen heiß diskutiert werden, möchte ich mich mal an die Anfänge von Premiere World erinnern.
    Denn statt zu meckern oder zu loben, zähle ich mal die "Leistungen" und offenen Probleme auf.

    - Symbole in der Programmzeitschrift (DD, 16:9, Jugendschutz)
    vorhanden

    - 16:9 anamorph, "Premium Kanal"
    PM1 und CD Deluxe [​IMG]

    - Dolby Digital
    PM1 und CD Deluxe [​IMG]

    - Zweikanalton
    leider nur im Cinedom

    - Bessere Bildqualität
    Seit der Umstellung auf VBR schon erheblich verbessert

    - Aussetzer oder leiernder Ton im Kabelnetz
    behoben

    - Timer mit Jugendschutz-Deaktivierung bei D-Box 2
    Drin.

    - EPG und weitere Features, die über das reine Fernsehen bei der D-Box 2 hinausgehen
    Auch drin, oder zumindest auf dem besten Wege...

    - Filmbestellung per Box
    Testphase

    - Ungeschnittene Filme
    Gesetzeslage unverändert, bzw. seit April 2000 in Bezug auf Indizierungen noch verschärft [​IMG]

    - Freie Wahl der Empfangshardware
    Wann endlich?

    - D-Box mit PVR
    War mal als "D-Box 3" irgendwann angekündigt

    - Service
    Teilweise verbessert

    - Preisstruktur
    desolat [​IMG]

    - Programm
    Talfahrt [​IMG]

    - Paketstruktur, die dem Anspruch "Your Personal TV" gerecht wird
    eine Lachnummer [​IMG]

    - Sicherheit
    Ali Baba und die 40 Fun-Cards [​IMG]


    Gag
     
  2. CableDX

    CableDX Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Januar 2002
    Beiträge:
    4.101
    Ort:
    -
    HI,

    da gebe ich dir im Grunde recht, ausser das vielleicht ein zwei Punkte die du augezählt hast als Vorausgesetzt gelten sollten.
    Zum Beispiel finde ich sollte eien Programmzeitschrift schon vom ersten Tag richtig informieren.


    Was ich noch als Punkte hinzufügen möchte sind:

    - Werbung für eigene Intressen des Senders (dazu zähle ich Filmvorschauen) haben sich etwas verbessert, nicht mehr ganz so die billige Art.

    - Vorschautafeln (also Programmhinweise während Übertragungen; meistens bei Sportübertragungen) haben sich vom Design her verbessert, nicht mehr ganz so die einfache Variante mit fettem Rot und Blau und dann den Text drauf.


    Ich weiss nicht auf welchen Schultern diese Änderungen ruhen, ob schon auf Hr. Koflers (der ja erst ab 01. Februar kommt) oder auf den Schultern des noch alten Programmchefs, auf jedenfall find eich es garnicht mal so schlecht. das sidn so kleine Sachen die ich nicht unbedingt für unwichtig halte, man will ja seine Kunden auch ansprechen , denke ich zumindest.
    Mal davon abgesehn ist das Programm immer noch Talfahrt hoch Zehn.


    Grüsse,

    CableDX
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich habe das bewusst wertungsfrei gehalten, da ich denke, dass der Großteil der Punkte eigentlich vorausgesetzt werden kann -- zumal die ja bei DF1 lange Zeit zum Üben hatten.

    Gag
     
  4. strunz77

    strunz77 Board Ikone

    Registriert seit:
    20. September 2001
    Beiträge:
    4.335
    negativ: kommerzielle werbung VOR sportevents. das hat im pay tv absolut gar nichts zu suchen. wenn man sich mal den werbemarkt anguckt, dürften die einnahmen durch diese werbung auch nicht annähernd etwas mehr als der berühmte tropfen auf dem heißen stein sein. sprich: auch durch diese werbung verbessert sich die finanzielle lage des konzerns nicht im geringsten! also: weg damit!
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich habe mal gelesen, dass diese "Sponsoring-Werbung", also sowas wie "Die Schief-Pflug-WM wird Ihnen präsentiert von Hasso Röder", unglaublich teuer sein soll. Verstehe ich nicht so ganz, denn mir als Konsumenten ist das vollkommen egal. Ich werde mir bestimmt kein Bier reinhauen, nur weil es die Sendung "präsentiert".
    Ich weiß nicht, da stehe ich dann lieber auf dem Standpunkt, dass ich "informierende" Werbung bevorzuge -- also ein Werbespot, in dem mir nicht erzählt wird, dass man durch den Genuss einer Nuss-Nougat-Creme nicht unbedingt besser surfen kann, sondern dann lieber, dass es jetzt eine schwarze Slipeinlage für String-Tangas gibt. [​IMG]
    Deshalb schaue ich mir so gerne HSE an. Da lernt man wenigstens was fürs Leben. Zum Beispiel, dass mein einen zerknüllten Waschlappen aus dem Abfluss mit Hilfe einer Druckluft-Pistole heraus bekommt. Oder dass man mit leuchtenden Tasten perfekt Keyboard-Spielen lernen kann.

    Ich bin für einen eigenen Shopping-Kanal in PW! Und wenn man dann noch per D-Box den Kram gleich bestellen kann, dann ist das ja auch mal was richtig geniales.
    Bei unseren Nachbarn von der Insel soll das ja gehen. Zumindest habe ich das mal in einem Fernsehbericht gesehen. Da soll man angeblich auch Pizza per Digi-Box bestellen können -- passend zum aktuell eingespielten Werbespot.

    Ob ich das nutze, ist eine Sache, aber die Idee, die dahinter steckt, finde ich ziemlich nett. Und es finanziert sich ja schon fast von alleine. HSE schreibt ja meines Wissens nach schwarze Zahlen. Und mit einer interaktiven Bestell-Anwendung in der Box würde es den Kunden noch einfacher gemacht werden.

    Aber ich muss mich outen, ich habe auch schon mal was bei HSE (damals noch HOT) bestellt. Das war so ein Haarfön in Form eines Snoopys. Und ich habe ihn sogar bis heute nicht preiswerter im Handel gefunden, was man von den "tollen Erfindungen" aus dem Heimwerker-Bereich nicht behaupten kann... Den Waschlappen-Abschießer "Pango" bekommt man im aktuellen Conrad-Werkzeug-Katalog als Restposten nachgeschmissen [​IMG]

    In diesem Sinne,

    Gag
     
  6. Raiders2k1

    Raiders2k1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Hannover
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Gag Halfrunt]Ich habe mal gelesen, dass diese "Sponsoring-Werbung", also sowas wie "Die Schief-Pflug-WM wird Ihnen präsentiert von Hasso Röder", unglaublich teuer sein soll. Verstehe ich nicht so ganz, denn mir als Konsumenten ist das vollkommen egal. Ich werde mir bestimmt kein Bier reinhauen, nur weil es die Sendung "präsentiert".
    Ich weiß nicht, da stehe ich dann lieber auf dem Standpunkt, dass ich "informierende" Werbung bevorzuge -- also ein Werbespot, in dem mir nicht erzählt wird, dass man durch den Genuss einer Nuss-Nougat-Creme nicht unbedingt besser surfen kann, sondern dann lieber, dass es jetzt eine schwarze Slipeinlage für String-Tangas gibt. [​IMG]

    Gag</strong><hr></blockquote>

    Du sollst Dir das Bier ja auch nicht deswegen reinhauen, weil es die Sendung präsentierte. Der Zweck dieser Art von Werbnug ist es die Marke "Hasse Röder" zu etablieren. Der Konsument soll die Marke nur wiedererkennen/sich merken. Und das hat ja bei Dir auch wunderbar geklappt [​IMG]

    Und schon sind die Chancen gestiegen, dass Du Dir irgendwann mal diese Marke kauftst, oder wenigstens in Erwägung ziehst sie zu kaufen.

    Teuer ist diese Werbung, weil sie von fast allen gesehen wird, die die nachfolgende Sendung sehen. Der direkte Platz vor und nach einer Sendung ist immer der teuerste.

    [ 27. Januar 2002: Beitrag editiert von: Raiders2k1 ]</p>
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Hehe.... Komisch ist halt nur, dass man dort selten mal eine unbekannte Marke sieht, die das Bekanntwerden nötig hat. Und Hasso Röder kannte ich vorher schon. Genauso wie Blicher, Warzenschweiner, Krummbacher, usw.
    Wirklich neu war mir bisher nur dieser Anbieter von den Garagentoren, der bei der ARD immer vor dem Spocht-Kram kommt.
    Und dann, aber auch nur dann macht für mich persönlich Werbung Sinn -- wenn da irgend eine Information enthalten ist. Die Kampagne "Die clevere Art zu Waschen" mit dem Fuchs gehört auch dazu. Welcher Wessi kannte vorher schon Spee?

    Aber das sind halt diese seltsamen Werbe-Strategien. Und weil ich eben zu 90% im Werbefernsehen nur genervt statt informiert werde, hab ich halt PW.

    Gag
     
  8. Raiders2k1

    Raiders2k1 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2001
    Beiträge:
    353
    Ort:
    Hannover
    <blockquote><font size="1" face="Verdana, Helvetica, sans-serif">Zitat:<hr>Original erstellt von Gag Halfrunt]Hehe.... Komisch ist halt nur, dass man dort selten mal eine unbekannte Marke sieht, die das Bekanntwerden nötig hat. Und Hasso Röder kannte ich vorher schon. Genauso wie Blicher, Warzenschweiner, Krummbacher, usw.
    Wirklich neu war mir bisher nur dieser Anbieter von den Garagentoren, der bei der ARD immer vor dem Spocht-Kram kommt.
    Und dann, aber auch nur dann macht für mich persönlich Werbung Sinn -- wenn da irgend eine Information enthalten ist. Die Kampagne "Die clevere Art zu Waschen" mit dem Fuchs gehört auch dazu. Welcher Wessi kannte vorher schon Spee?

    Aber das sind halt diese seltsamen Werbe-Strategien. Und weil ich eben zu 90% im Werbefernsehen nur genervt statt informiert werde, hab ich halt PW.

    Gag</strong><hr></blockquote>

    Man sollte auch mal überlegen, warum Pepsi und Coca Cola immer noch Umsummen für die Werbung ausgegeben. Genauso wie Budweiser in den USA. Die kennt wirklich jeder, und man kann eigentlich nicht glauben, dass einer nun nur noch Pepsi trinkt, weil die kleine Britney dafür ihre Hüften schwingt.

    Aber es wird wohl irgendeinen Sinn haben. Wahrscheinlich liegt es daran , dass Marketing von Frauen "bevölkert" ist [​IMG] Da ist rationales Denken ja Mangelware [​IMG] (SCHERZ!!)
     
  9. t_durden

    t_durden Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2001
    Beiträge:
    275
    Ort:
    köln
    Ein Produkt muß in den Köpfen der Zielgruppe verankert werden, deshalb die Masse an Werbespots. Außerdem wachen täglich neue potentielle Käufer heran denen man so frph wie möglich eine Marke present machen muß. Davon abgesehen ist es in unserer heutigen schnell-lebigen Gesellschaft so das sich Interessen von heute auf morgen verändern können. Ein Produkt muß somit mit der Zeit gehen und immer auf der Höhe der Zeit bleiben, damit es eine Chance hat zu überleben. Wobei Werbung im allgemeinen nur die (sorry) Dummen beeinflußt. Wer einen einigermaßen gefestigten Charakter hat wird sich nicht beeinflußen lassen und das kaufen was a.) "er" (damit kein Geschrei kommt "sie") für richtig hält und b.) was auch eine entspr. Qualität und ein solides Preis/leistungsverhältnis bietet - und eben nicht weil Britney Pepsi trinkt oder ein Möchtegern-Musiker für Bon Jovi Gitarre spielt (oder wars Brian Adams - who know und wer wills schon genau wissen).
     
  10. killercomet

    killercomet Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2001
    Beiträge:
    251
    Ort:
    aachen
    Kann auch nach hinten losgehen :

    "Fairy Ultra" wird zwar auf Ewigkeit in meinem Kopf verankert sein, aber da die Werbung mir damals *enorm* auf den Nerv gegangen ist würde ich es nicht kaufen, selbst wenn es das einzige Spülmittel sein sollte...

    Gruß
    Kuh
     

Diese Seite empfehlen