1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zwischen Kabel- und Sat-Empfang switchen?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von flododo, 1. September 2013.

  1. flododo

    flododo Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Folgende Situation:

    in der Woche über lebe ich bei Bekannten mit Sat-Empfang und am Wochenende zu Hause mit Kabel-Empfang. Ist es möglich meinen Receiver immer mitzunehmen, diesen per HDMI an den TV anzuschließen und Sky zu schauen? Wäre für mich sehr interessant, da ab Oktober (Septemberkündiger) SkyGo wegfällt. Danke :)
     
  2. NaIch

    NaIch Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2013
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Zwischen Kabel- und Sat-Empfang switchen?

    Ein Kabelreceiver läuft nie im Sat-Betrieb......von der Tauglichkeit deiner Kabelkarte (welche?) mal ganz abgesehen.
     
  3. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zwischen Kabel- und Sat-Empfang switchen?

    Nein, DAS geht leider nicht, einen Kabel-Receiver an einen Satellitenanschluss zu hängen, weil die Empfangsteile unterschiedlich sind. Der Kabel-Receiver erwartet Frequenzen zwischen Band I und Band IV/V und der Sat-Receiver viiiiiel höhere Frequenzen. Von den untershiedlichen Anschlüssen (IEC zum stecken bei Kabel, F-Buchse zum schrauben) mal ganz abgesehen.
    Musst dir leider was Anderes überlegen.
    Gruß
    Reinhold
     
  4. flododo

    flododo Junior Member

    Registriert seit:
    1. November 2011
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Zwischen Kabel- und Sat-Empfang switchen?

    Okay, danke. Miese neue Go-Regelung :D
     
  5. Andy.Seydel

    Andy.Seydel Senior Member

    Registriert seit:
    10. März 2007
    Beiträge:
    372
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    DVB-S Satreceifer
    DVB-C Kabelreceifer
    DVB-C/-T/-T2/-S2 Fernseher
    DVB-T-Receifer
    DAB+-Radio
    UKW-Radio
    MW-Radio
    LW-Radio
    Internet WLAN-Radio
    AW: Zwischen Kabel- und Sat-Empfang switchen?

    Du könntest höchstens bei Sky sagen, dass du jetzt Sat hast und eine neue Karte brauchst. Aber da gibt es erstmal folgendes Problem. Die Sat-Karte läuft dann nicht in deinen Kabelreceiver. Du müsstest dann die Karte in einen CI-Modul betreiben. Das geht aber wiederum nur wenn dein Receiver einen CI-Schacht hat. Da du aber dann Satfreischaltung hast funktioniert das nur in Netzen mit 1:1 Astra Direkteinspeisung. Bei KDG z.B. geht das nicht mehr.
    Denn die KDG führt ihre Sky-Pakete per Backbone der Kopfstation zu. Dort hast du dann also auch andere Karten.
     
  6. Jabi

    Jabi Gold Member

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Zwischen Kabel- und Sat-Empfang switchen?

    das kommt drauf an

    ich hatte vorm neubau SAT

    derzeit kabel ... meine sat karte v13 funktioniert auch im kabelreceiver ....

    kommt daher das mein kabelprovider das sat signal 1:1 übernimmt
     

Diese Seite empfehlen