1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zweites Kabelmodem an einem Anschluss?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von robbirob64, 4. Juni 2008.

  1. robbirob64

    robbirob64 Neuling

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Oberhausen
    Technisches Equipment:
    unitymedia 3play
    Humax PR-Fox C
    Motorola Modem
    Anzeige
    Hallo Fachleute,

    kann mir jemand sagen, ob ich in einem Haushalt ein zweites Kabelmodem anschliessen kann?

    Folgende Sachlage: Ein Hausanschluss - geteilt am Hauseingang mit Leitung "nach oben" zum Junior, der jetzt auch einen Pc bekommen soll...

    Ziel: PC ohne grosses Kabelverlegen oder W-Lan aufrüsten ans Internet anzuschliessen...

    Falls das nicht geht, wäre ich für alternative Vorschläge bzw. Erfahrungsberichte dankbar...


    Besten Dank im voraus
     
  2. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    988
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
    AW: Zweites Kabelmodem an einem Anschluss?

    Schliese dach einen Ruter an.
     
  3. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Zweites Kabelmodem an einem Anschluss?

    Bei Kabelinternet erfolgt die Authentifizierung über die MAC Adresse des Modems, daher kannst du nicht einfach ein anderes Modem verwenden, ohne dieses auch beim Anbieter freizuschalten (du müsstest also separat dafür zahlen).
    Ich würde einen Router verwenden und über den wahrscheinlich vorhandenen Kabelschacht ein LAN-Kabel zum Junior hochziehen. Ansonsten wäre auch WLAN sicherlich eine Möglichkeit.
     
  4. robbirob64

    robbirob64 Neuling

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Oberhausen
    Technisches Equipment:
    unitymedia 3play
    Humax PR-Fox C
    Motorola Modem
    AW: Zweites Kabelmodem an einem Anschluss?

    Schon mal schönen Dank - habe es mir ja schon fast gedacht...

    Kabelschacht ist nicht vorhanden - Vormieter hat einfach gebohrt... :-(

    Ausserdem ist eine Fritz 7050 auf der einen Seite des Hauses und der Junior hat sein Zimmer auf der anderen Seite, das ist ja auch das Problem mit dem WLAN - die Fritz ist zu schwach auf der Brust für eine verlässliche Verbindung...
     
  5. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Zweites Kabelmodem an einem Anschluss?

    Dann bleiben noch zwei Möglichkeiten:

    1. Nochmal bohren
    2. Powerline Adapter verwenden
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Zweites Kabelmodem an einem Anschluss?

    DLAN wäre evtl. eine Lösung.

    Oder man schaut ob Telefonkabel passend liegt und versucht da ein 10MBit/s Netzwek drüber laufen zu lassen.

    cu
    usul
     
  7. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Ort:
    - Die MACHT am Rhein ! - Leverkusen
    AW: Zweites Kabelmodem an einem Anschluss?

    Das liegt eher an eurer Decke, WLAN von unten nach oben ist immer problematisch .
     
  8. robbirob64

    robbirob64 Neuling

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    10
    Ort:
    Oberhausen
    Technisches Equipment:
    unitymedia 3play
    Humax PR-Fox C
    Motorola Modem
    AW: Zweites Kabelmodem an einem Anschluss?



    Funktioniert das mit Powerline und welche Marke bzw. Geräte sollte ich da verwenden?
     
  9. G-Tech

    G-Tech Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    575
    AW: Zweites Kabelmodem an einem Anschluss?

    Ich habe da auch nicht so die Erfahrung, aber was man so hört, ist die Geschwindigkeit unter Idealbedingungen netto fast so schnell wie LAN. Die Geräte der Firma devolo sollen wohl nicht schlecht sein.

    Wenn du nicht jenseits des Stromzählers übertragen musst (also z.B. in eine andere Wohnung) sehe ich keine großen Probleme.
     
  10. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Zweites Kabelmodem an einem Anschluss?

    @G-Tech

    Ist es nicht vielmehr so, daß die MAC des hinter dem Modem angeschlossenen Gerätes entscheidend ist ? Die Empfehlung mit dem Router nach dem Modem teile ich selbstredend, hab´s halt aber schon erlebt, daß ich nicht mal den PC auswechseln konnte, wenn er solo hinterm Modem hing. Router rein, neue Authentifikation, alles roger...
     

Diese Seite empfehlen