1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zweite Signalquelle an UFS 821

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Derb, 15. November 2006.

  1. Derb

    Derb Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Servus


    Bevor ich mich hier ausheule die Fakts.


    UFS 821, neueste Firmware seit 4 Wochen problemlos in Betrieb, zwei Leitungen vom LNB (Kathrein 585), Beide Leitungen sind Durchgemessen und haben Signal.


    Folgendes Problem...


    Ich habe die Box bisher Problemlos im Durchschleifbetrieb benutzt, irgendwann ging es mir jedoch so auf die Nüsse das meine Frau ständig aufnimmt und ich nur die Sender in Horizontaler bzw. Vertikaler Polarisation schaunen kann.

    Also was macht man... noch eine Leitung verlegen und den zweiten Tuner mit einer Separat versorgen.

    Ich habe dann die notwendigen Einstellungen vorgenommen (sogar noch eine neue Erst Installation).

    Verfluchter Weise kann ich aber immer noch nicht alle Sender sehen wenn zB. auf Pro 7 aufgenommen wird.



    Woran kann's liegen???





    MfG
     
  2. ruepel

    ruepel Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    311
    Ort:
    irgendwo an der Ostsee
    Technisches Equipment:
    TV: Grundig MW 82-150/8 Dolby
    Sat: UFS 821 Si
    A/V: Kenwood KRF-X9070D /Quadral 5.1 Boxen
    DVD: Grundig GDV-130
    Video: Grundig GDV-540
    AW: Zweite Signalquelle an UFS 821

    Hi,

    Ich würde das Teil auf Werkseinstellungen zurückstellen und dann die Erstinstallation inkl Suchlauf durchführen. (Senderliste vorher sichern und hinterher wieder einspielen)


     
  3. Derb

    Derb Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    3
    Ja Scheibenkleister

    Verdammte Hacke gerade das wollte ich mir ersparen.




    Aber Merci für den Tipp
     
  4. ruepel

    ruepel Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2006
    Beiträge:
    311
    Ort:
    irgendwo an der Ostsee
    Technisches Equipment:
    TV: Grundig MW 82-150/8 Dolby
    Sat: UFS 821 Si
    A/V: Kenwood KRF-X9070D /Quadral 5.1 Boxen
    DVD: Grundig GDV-130
    Video: Grundig GDV-540
    AW: Zweite Signalquelle an UFS 821

    Wirst wohl nicht um hin kommen....

     
  5. Derb

    Derb Neuling

    Registriert seit:
    15. November 2006
    Beiträge:
    3
    AW: Zweite Signalquelle an UFS 821

    Jau... hat wunderbar geklappt... ein einfacher Suchlauf und das Thema war erledigt...





    Merci




    Derb
     

Diese Seite empfehlen