1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

zweisprachige Sendungen auf WDR

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von francisco, 19. November 2004.

  1. francisco

    francisco Neuling

    Registriert seit:
    19. November 2004
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hay zusammen,

    habe hier in Essen gestern das erste Mal festgestellt, dass zweisprachige Filme auf WDR immer gleichzeitig auf Deutsch und Englisch zu hören waren, d.h. beide Sprachkanäle wurden ausgegeben. Ein wirklich unangenehmer Sprachsalat, zumal ich nur über einen Monofernseher verfüge.

    Ist das nun ein Problem meiner Box (Pioneer DBR-TF100) oder gibt es auf Senderseite Probleme mit dem Zweikanalton?

    Gruss

    Tim
     
  2. dl1xm

    dl1xm Guest

    AW: zweisprachige Sendungen auf WDR

    Beim Sender gibt es natürlich kein Problem. Das dürfte an der Einstellung Deiner Box liegen. Was Du hörst sind der linke und der rechte Tonkanal, wobei bei Multilingualübertragung links und rechts für die verschiedenen Sprachen verwendet wird. Bei einem Monogerät kommen natürlich beide Sprachen als "Salat"; bei einem Stereofernsehen würde links und rechts die jeweilige Sprache kommen. Du müsstest in diesem Fall Deine Box so umstellen, dass sie nur den jeweiligen linken oder rechten Tonkanal ausgeben soll.
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: zweisprachige Sendungen auf WDR

    Normalerweise müssten Zweikanaltonsendungen aber so ausgestrahlt werden, dass auf der ersten Tonspur (damit ist digital ein ganzer Audio-PID gemeint) _nur_ deutsch und auf der zweiten Tonspur (anderer Audio-PID) _nur_ der Originalton zu hören sind. Vor ein paar Tagen hat das beim WDR auch so funktioniert. Bei Tonanwahl "Deutsch" kam auch nur deutscher Ton, bei Auswahl "Audio 2" kam der Originalton. Das ganze mit Telestar Freistar T2 (= Digipal 2).
     
  4. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: zweisprachige Sendungen auf WDR

    Zumindest bei DVB-T Receiver von TechniSat kann man den Ton auch zwischen Stereo / Mono links / Mono rechts umschalten.

    Wenn ein Sender mangel zweiter Audio PID zweisprachige Sendung als Mono links / Mono rechts ausstrahlt, ist doch das vollkommen in Ordnung.

    Alternative wäre ja auf die Zweisprachigkeit zu verzichten und dann böse Anrufe einzuheimsen, wie z.B.:

    "Auf unserem Kabelanschluss war die Sendung aber im Zwikanalton...was habt ihr der digitalen Ausstrahlung wieder nicht gerafft??"

    Tja...
     
  5. dl1xm

    dl1xm Guest

    AW: zweisprachige Sendungen auf WDR

    Richtig...und manchmal wird einfach vergessen was man denn eigentlich übertragen wollte! :D
     
  6. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.838
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: zweisprachige Sendungen auf WDR

    Zwei verschiedene Sprachen als mono links und rechts digital zu senden ist absolut nicht in Ordnung! Die Mono-Umschaltmöglichkeit am Receiver ist ein "Workaround", gedacht ist es so aber nicht.
    Bevor ich hier aber blind draufhaue möchte ich anmerken daß wahrscheinlich noch eine analoge Zuführungsstrecke irgendwo dazwischen ist und bei der anschließenden Digitalisierung wohl keine Zweitonerkennung vorhanden ist. Spätestens wenn alle analogen Sender abgeschaltet sind wird sich das dann verbessern.
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.018
    Ort:
    Rheinland
    AW: zweisprachige Sendungen auf WDR

    Bei dem Hyundai HST 110 H kann ich immer nur eine Tonspur aufzeichnen. Da ist es mir fast lieber wenn Zweikanaltonsendungen in "Stereo" daherkommen, so kann ich wenigstens beide Spuren aufzeichnen und bei der Wiedergabe auswählen.
    Noch lieber wäre mir natürlich ein Firmwareupgrade welches eine Aufzeichnung zweier Tonspuren ermöglicht...
     
  8. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: zweisprachige Sendungen auf WDR

    Aber freilich ist es so gedacht. Der MPEG-Audio Standard hat von Anfang an die Modi "Mono", "Stereo" und "Dual Channel" vorgesehen. Es stellt für eine Box überhaupt kein Problem dar, die Modus-Bits im MPEG-Audio Frame Header richtig auszuwerten und für den "Dual Channel" Modus dem Benutzer automatisch eine Auswahl anzubieten, wie es schon bei den analogen Fernsehern mit dem Zweikanalton üblich war. Wenn der MPEG-Audio Stream nicht richtig ausgewertet wird, sind daran die Boxenhersteller schuld, nicht die Sender. Der Standard existiert seit 1991, also war da mehr als genug Zeit, ihn richtig zu implementieren!
     
  9. Terranus

    Terranus Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: zweisprachige Sendungen auf WDR

    Eben und das ZDF macht das schon die ganze Zeit so per Satellit. mono wird im Monomodus mit 128k übertragen und stereo im Stereomodus mit 256k.
    jeder der schon mal mit Sachen wie TMPG experimentiert hat, weiß dass der MPEG Standard dies alles zu Verfügung stellt.
    Der Standard wird aber von allen Seiten ( sender wie boxen) nur eingeschränkt eingehalten...
     
  10. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.838
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: zweisprachige Sendungen auf WDR

    Sorry, wir reden aneinander vorbei. Es ist NICHT so gedacht einfach "blind" und ohne besondere Kennung den linken Stereokanal für die eine und den rechten Stereokanal für die andere Sprache zu verwenden. Wenn aber der Modus im MPEG-Strom richtig mitgeteilt wird (was aber nicht immer der Fall ist ist) sollte die Box zwischen zwei Tonsspuren bzw. zwei Sprachen (die übrigens beide stereo sein könnten) umschalten können. Leider habe ich auch via Satellit schon oft erlebt, daß es bei einigen Sendern/Sendungen nicht passt. Besonders nervig sind z.B. die Sendungen für Sehgestörte, wo die Handlung zusätzlich "erzählt" wird (wobei ich es gut finde, daß es einen solchen Service gibt, nur sollte man halt auch die Tonspur ohne Kommentar anbieten).
     

Diese Seite empfehlen