1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Zweiklassengesellschaft bei Premiere

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von RealityCheck, 21. Juli 2005.

  1. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Anzeige
    Von Digitalfernsehen.de:

    Schön habt ihr das gemacht. ;)

    Leider habt ihr etwas vergessern. Den Staat. Der kassiert nämlich mit. Und zwar unterschiedlich viel, in Deutschland 16%, in Österreich dagegen 20%.

    So sind nämlich die Umsatzsteuersätze. ;)

    Rechnet man die ab, kommt man bei Premiere Sport und Thema für Deutschland auf €19.24, für Österreich auf €19,92. Schon ist der Unterschied nicht mehr so spektakulär.

    Und woher der Unterschied zwischen START und AUSTRIA rührt, wisst ihr doch selbst - während man für die Konferenz der jeweils heimischen Bundesliga in Deutschland das teurere Sportpaket benötigt, genügt in Österreich das günstigere AUSTRIA Abo.
     
  2. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Zweiklassengesellschaft bei Premiere

    Wusste ich das der entsetzte Aufschrei der Premiere Fans nicht lange auf sich warten lässt. :D

    Übrigens:

    START DE = 4,31 € Netto
    START AT = 8,25 € Netto

    Schon heftig, auf START DE läuft doch auch ein BuLi Spiel Live. Hast du das auch noch "eingerechnet"? :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2005
  3. moe99

    moe99 Silber Member

    Registriert seit:
    30. März 2002
    Beiträge:
    787
    Ort:
    Rostock
    AW: Zweiklassengesellschaft bei Premiere

    Start DE 4.31 netto
    Austria 8.25 netto
     
  4. TheGood

    TheGood Board Ikone

    Registriert seit:
    4. Juli 2001
    Beiträge:
    4.160
    Ort:
    paris
    AW: Zweiklassengesellschaft bei Premiere

    Der Beitrag von digitalfernsehen ist wie immer einfach nur schlecht recherschiert. Premiere AUstria hat shcon immer mehr gekostet, dass die einzelnen pakete dann auch mehr kosten ist sommit völlig logisch. Und nicht erst etwas neues seit der neuen paketstruktur.

    Langsam macht ihr euch echt lächerlich @ digitalfernsehen..
    Ich frage mich was das noch mit seriösem Journalismus zu tun hat.
     
  5. Lord Dragon

    Lord Dragon Wasserfall

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    7.735
    Ort:
    Köln
    AW: Zweiklassengesellschaft bei Premiere

    Auf Start läuft glaube ich kein BuLi Spiel mehr. Ein BuLi Spiel Live wird ja jetzt im Sportpaket laufen.
    Bei AUSTRIA gibt es dagegen Fußball aus Österreich.
     
  6. ska hh

    ska hh Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2005
    Beiträge:
    313
    Ort:
    Hansestadt Hamburg
    AW: Zweiklassengesellschaft bei Premiere

    Also ich habe Start über Kabel Digital für 3 € und ich muss sagen, dass sich Start recht
    gut entwickelt hat, da man nun auch mehr Serienhighlights zeigt z.B."the4400", weniger
    Erotik und mehr Film, also ob nun 3 oder 5 Euronen, Start ist der einzige Sender der sich
    noch lohnt, wobei er ja auch nur noch für ein Jahr erhältlich ist, ohne Film/Sport oder Thema, es sein denn, man ist Kabel Digital Basic Kunde, lt. KDG ändert sich an meinen
    3 € für Start nix.
    Premiere Start sendet wohl mach wie vor ein Spiel am Samstag Nachmittag und sonntags eine Konferenz, kann ich aber momentan logischerweise nicht sagen, da ja
    momentan nicht gespielt wird..gell

    Fazit:
    Herr Kofler kann nicht genug bekommen, bietet jedoch momentan wenig Argumente !
     
  7. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Zweiklassengesellschaft bei Premiere

    Hui, das nenn ich mal Programmverbesserung. :winken:
     
  8. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    AW: Zweiklassengesellschaft bei Premiere

    Tja wer sich hier läscherlich macht darf noch in den Raum gestellt werden, denn Fakt ist: bis auf Prem Start sind die Preise bisher gleich! Wer was anderes behauptet lügt oder hat selbst sehr schlecht recherschiert! Klar sind die Preise auf premiere.at unterschiedlich zu premiere.de aber das hat den einfachen Grund das man auf der deutschen Seite 24 Monats Preise angiebt und auf der AT-Seite 12 Monatspreise. Steht alles im kleingedruckten das natürlich ein guter Redakteur auch beachtet. Geht einfach mal auf die i-Netseiten und schaut selbst nach.
     
  9. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Zweiklassengesellschaft bei Premiere

    Ich habe mich über die Meldung sehr gefreut und bin sehr froh, dass diese Ungerechtigkeit von der DF aufgegriffen wurde. Es ist nun mal wirklich so, dass Premiere bei uns in Österreich mehr zulangt als in Deutschland. Mich würde mal interessieren ob es zu dem Thema eine Stellungnahme von Premiere gibt in der die Preisunterschiede erklärt werden.
     
  10. stef5

    stef5 Platin Member

    Registriert seit:
    5. August 2003
    Beiträge:
    2.986
    Ort:
    Schwaz/Tirol/Austria
    AW: Zweiklassengesellschaft bei Premiere

    Premiere Austria und Premiere Start zu vergleichen ist wie wenn man RTL Shop mit RTL vergleicht. Was auf Premiere Start läuft interessiert keinen Kunden, wenn man Komplett hat, aber auf Premiere Austria läuft die österreichische Bundesliga österreichisches Eishockey und eigenständiges Programm, was nicht immer von Premiere übernommen wird. Dass das mehr kostet dürfte jedem klar sein. Und 9,90 zahlt kein Idiot für Premiere Austria. Das kann man jedes Jahr kündigen und mit einem neuen Digital Receiver für ein Jahr um 79-99 Euro kaufen. :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen